Schadstoffe in Sommerschuhen TÜV warnt: Gesundheitsgefahr durch Flip-Flops!

Vorsicht vor Flips-Flops und Co.: Der TÜV warnt vor gefährlichen Schadstoffen in Sommerschuhen. Betroffen seien in erster Linie Schuhe, wie Flip-Flops, aus Kunststoffmaterialien.

flipflops

Sommer, Strand und Sandalen – lieber nicht?

Bikini, Handtuch und Flips-Flops – diese Kombination gehört einfach zusammen. Im Sommerurlaub tragen wir unsere geliebten Flip-Flops bis zum Abwinken. Doch damit sollte vielleicht besser Schluss sein. Wie der TÜV Rheinland gerade erklärte, seien viele der Sommersandalen tatsächlich gesundheitsgefährdend. Die Schadstoffe können vom Körper über die Haut aufgenommen werden, bei Kindern ist die Aufnahme sogar besonders hoch. Wer also viel Zeit auf Flip-Flops verbringt, trägt ein erhöhtes Risiko. 

Schadstoffe unter den Füßen

Gestest wurden sommerlichen Schuhe und das mit einem erschreckenden Ergebnis. „Unsere Tests von sommerlichen Schuhen zeigen in den Materialien regelmäßig flüchtige organische Substanzen“, erklärt Ralf Diekmann, Produkt-Sicherheitsexperte bei TÜV Rheinland. Des Weiteren wurden in den Schuhen Polyzyklische Aromatische Kohlenwasserstoffe (PAK) wie das Naphthalin gefunden. Diese können bei uns Augen-, Atem- und Hautreizungen auslösen. In einigen Fällen kann auch der Verdauungstrakt beeinträchtigt werden.
Das Schlimmste an den gefundenen Schadstoffen ist, dass einige von ihnen Krebs erzeugen, das Erbgut verändern oder die Fortpflanzungsmöglichkeit beeinflussen können.

Gefährliche Ware erkennen

Nun stellt sich die Frage, wie wir uns vor den schädlichen Substanzen schützen können und nicht gefahrlaufen gerade diese Art von Schuhen zu kaufen. Der Sicherheitsexperte erklärt: „Unsere Nase ist in einigen wenigen Fällen ein guter Ratgeber. Denn Substanzen wie beispielsweise das Naphthalin haben einen sehr prägnanten, unangenehmen Geruch. Wer diesen Geruch wahrnimmt, sollte vom Kauf Abstand nehmen.“ Jedoch lassen sich viele der Schadstoffe nicht am Geruch erkennen, da dieser vollkommen neutral sein kann. 

Somit raten Experten auch bei der Auswahl von Flip-Flops auf eine gute Qualität zu achten. Namhafte Hersteller lassen ihre Schuhe regelmäßig testen und können eine gute Qualitätssicherung vorweisen.