Dreiste Diebe Marilyn Monroe Statue am Hollywood Walk of Fame geklaut

Es klingt vollkommen verrückt – ist aber wahr: Die Marilyn Monroe Statue auf dem Walk of Fame wurde abgesägt und geklaut. Was ist da genau passiert?

Marilyn Monroe Statue

Marilyn Monroe Statue auf dem Walk of Fame

Sie gilt als die Film-Ikone und als echtes Wahrzeichen für Hollywood: Marilyn Monroe. So wurde vor rund 25 Jahren die Installation The Four Ladies of Hollywood Gazebo am Eingang des Walk of Fame aufgestellt. Auf den vier Säulen, die von den Hollywood Damen Dorothy Dandridge, Anna May Wong, Dolores del Rio und Mae West dargestellt werden, prankt(e) in ordentlicher Höhe eine Marilyn Monroe Figur. Zu sehen war die Filmlegende in ihrer berühmtesten Pose aus dem Film das verflixte 7. Jahr. 

Unbekannter Täter klaut Marilyn Monroe Statue

Nun ist das unglaubliche passiert: Ein bislang unbekannter Täter hat die Marilyn Monore Statue die oben auf The Four Ladies of Hollywood Gazebo (auch bekannt als Hollywood and La Brea Gateway) geklaut. Wie ein Augenzeuge berichtete, klettere ein bislang noch unbekannter Täter auf die eiffelturm-ähnliche Skulptur, sägte die Marilyn Monroe Figur ab und verschwand mit ihr.

Laut Medienberichten konnte die Polizei in Los Angeles Fingerabdrücke sicherstellen. Nun wird mit Hochdruck nach dem Täter gefahndet. Die Behörden scheinen zuversichtlich den Dieb bald fassen zu können, jedoch bleibt die Frage offen, was der Täter mit der Figur gemacht hat. 

Dann drücken wir mal die Daumen, dass Marilyn Monroe möglichst schnell wieder ihr Kleidchen auf dem Walk of Fame lüften darf!