Haustiere Vorsicht! Diese Lebensmittel sind Gift für euren Hund

Was gut für uns Menschen ist, kann für Hunde alles andere als bekömmlich sein. Wir verraten euch, was niemals im Fressnapf eures Vierbeiners landen sollte.

hund-wird-gefüttert

Auch euer Hund liebt es, zu schlemmen und das ein oder andere Leckerli zu erhaschen. Doch so lecker es auch sein mag – manche Inhaltsstoffe sind für euren Vierbeiner pures Gift und können im schlimmsten Fall sogar zum Tod führen.

Auch spannend: 5 schädliche Dinge, die wir unserem Hund antun – ohne es zu merken >>

5 Lebensmittel, die schädlich für euren Hund sind

1. Steinobst

Klingt natürlich gesund, ist für euren Hund aber absolut schädlich! Die Rede ist von Steinobst wie Nektarinen, Pflaumen & Co. Ihre scharfkantigen Obstkerne können zu Verletzungen der Darmschleimhaut und letztendlich sogar zu einem Darmverschluss führen. Zerbeißt euer Hund einen Obstkern, wird zudem Blausäure freigesetzt, die nicht nur für uns Menschen, sondern auch für Hunde giftig ist.

2. Weintrauben & Rosinen

Verzehrt euer Hund Weintrauben oder Rosinen, kann das zu einem akuten Nierenversagen führen. Grund dafür sind die in Trauben enthaltenen Substanzen, welche die Kalziumwerte im Blut von Hunden drastisch erhöhen. Dadurch steigen auch die Nierenwerte.

3. Zwiebeln

Nicht nur Zwiebeln, sondern auch Knoblauch und Lauch enthalten Sulfide, die bei eurem Hund zu Schäden an den roten Blutkörperchen und damit auch zur Blutarmut führen können. Der rote Blutfarbstoff wird über den dunkel gefärbten Urin ausgeschieden.

4. Schokolade

Das wohl beste Beispiel dafür, dass die Naschereien, die euch besonders glücklich machen, für Hunde absolutes Gift sind: Schokolade enthält das für euren Vierbeiner giftige Theobromin. Dieses hat ernsthafte Auswirkungen auf das zentrale Nervensystem vom Hund und kann Herzinfarkte, Anfälle, Muskelzittern sowie innere Blutungen hervorrufen. Mehr dazu erfahrt ihr hier >>

5. Avocados

Auch das beliebte Superfood ist leider so gar nichts für den empfindlichen Hundemagen. Kern, Haut und Fruchtfleisch von Avocados enthalten das Toxin Persin, das eine irreparable Herzmuskelschädigung zur Folge haben und sogar zu Herzversagen führen kann. Auch andere Organe können dadurch beschädigt werden.

Auch spannend: Achtung! Darum sollte man seinen Hund niemals küssen >>

Datum: 31.08.2020
Autorin: Lara Rygielski