Haustiere Aus DIESEN Gründen lieben Katzen Kisten und Kartons

Egal ob Schuhkarton oder Umzugskiste – Katzen lieben sie. Wir verraten, warum Katzen so auf Kartons abfahren.

Katze im Karton

Eigentlich ist es ziemlich egal, welche Art von Karton wir stehen lassen, wir können uns ziemlich sicher sein, dass unsere Katze reinklettern wird. Egal wie klein – sie passt da schon irgendwie rein. Aber warum mögen unsere Stubentiger Kisten und Kartons so gerne?

Auch spannend: 6 Dinge, die du deiner Katze gegenüber NIE tun solltest >>

Darum sind Katzen so verrückt nach Kartons

1. Versteck

Vom Eierkarton über den Schuhkarton bis hin zur Umzugskiste – Katzen lieben jede Art von Kiste und Karton. Einer der Gründe dafür ist, dass sie sich als perfekten Rückzugsort eignen und somit ein ideales Versteck sind. Ganz instinktiv suchen sich Katzen Orte, an denen sie nicht gesehen werden und somit nicht als Beute sichtbar sind. Dort können sie sich entspannen und ganz gemütlich ein Schläfchen machen. Und nicht nur das – aus so einem Versteck heraus kann sie alles beobachten. So kommt es häufiger vor, dass zwei Ohren und Augen über den Rand hinaus gucken.

2. Kuschelhöhle

Ein Karton dient nicht nur als Versteck, sondern auch als warmer Schlafplatz. Im Idealfall haben wir noch ein paar Klamotten im Karton liegen gelassen. Nun kann es sich der Stubentiger so richtig gemütlich machen. In dieser Höhle kann die Katze ihre Körpertemperatur optimal regulieren und es sich schön warm machen.

3. Entspannung

Wie eine Studie aus den Niederlanden zeigt, kann eine Kiste das Stresslevel der Katzen deutlich reduzieren. Bei einem Versuch der Universität in Utrecht in einem Tierheim bekamen zehn frisch eingezogene Katzen einen Karton in ihre Box und neuen andere neue Bewohner keine Kiste. Nach den ersten Tagen zeigte sich bereits, dass die Katzen mit Karton deutlich entspannter und gelassener waren als die ohne Kiste. Die kistenlosen Stubentiger brauchten fast zwei Wochen länger, um genau so entspannt zu sein.

4. Spielzeug

Und es rappelt im Karton: Keine Frage – Kisten sind ein großartiges Spielzeug. Sowohl Kinder als auch Haustiere haben eine Menge Spaß damit. Wird der Karton eh ausrangiert, können wir unserer Katze (oder Hund) eine große Freude damit bereiten, wenn wir zum Beispiel Löcher oder Schlitze hineinschneiden und Futter oder Spielzeug darin verstecken.

Auch spannend: Daran erkennen wir, dass unsere Katze uns liebt >>

Datum: 15.09.2020
Autorin: Laura Pfeiffer