Schmuck-Trends 2023: Diese 5 Schmuckstücke tragen wir im nächsten Jahr

Schmuck-Trends 2023: Diese 5 Schmuckstücke tragen wir im nächsten Jahr

Fans von Fine Jewlery oder schönem Modeschmuck können sich 2023 auf viel Bling Bling freuen, denn gemäß der Y2K-Ästhetik darf nächstes Jahr gern übertrieben werden. Minimalisten dagegen setzen auf einzelne Stücke – erfahre hier mehr!
 

Fine-Jewlery-Highlights im kommenden Jahr

In der Mode kommt alles wieder, so auch die Y2K-Fashion – damit ist die bunte, schrille Mode der späten 90er- und frühen 2000er-Jahre gemeint. Und die wirkt sich natürlich auch auf Schmuck-Trends aus. Mehr ist also mehr. Aber zu jedem Trend gibt es einen Gegentrend, das heißt Outfits werden mit einzelnen, feinen Stücken unterstrichen. Am Ende des Tages kann man aber sagen: Erlaubt ist, was gefällt. Wir sagen, welche Trends auf den Laufstegen besonders aufgefallen sind.

Video: So glänzt dein Schmuck wieder wie neu

Diesen Schmuck tragen wir 2023

1. Chunky-Ketten

Großgliedrige Gliederketten sind 2023 ein großes Thema sowohl bei Hals- als auch Armketten. Sie werden pur getragen, mit einem Statement-Anhänger oder mit mehreren, was ein sogenanntes Bettelarmband ergibt. 

2. Skulpturaler Schmuck

"Sculptural Jewelry" steht – wie der Name es schon sagt – für skulpturale Formen und setzt mit der besonderen Machart Akzente. Das können besondere Armreifen oder Ringe sein, die beispielsweise mit geometrischen Formen ein Statement setzen. 

3. Schmuck-Layering

Mal in, mal out – aber 2023 definitiv wieder ein Thema. Letztendlich lieben wir Schmuck-Layering in allen Varianten. Mixe im nächsten Jahr verstärkt Gold mit Silber – der Material-Mix galt lange Zeit als No-Go, in 2023 ist er aber definitiv ein Trend.

4. Silberschmuck

Nach dem Gold-Hype im letzten Jahr trägt man 2023 wieder verstärkt Silber – das coole, cleane Material sieht hochglänzend, matt oder gehämmert fantastisch aus und lässt sich wunderbar mit Gold kombinieren. Silber passt übrigens hervorragend zu Pastelltönen wie Flieder, Hellblau oder Rosé.

5. Material-Mix

Wie beschrieben ist Layering (wieder) ein Thema, aber auch im Material-Mix – so kann Echtschmuck mit Kunststoff kombiniert werden, was im Ergebnis toll aussehen kann. Dieser bringt eine verspielte und jugendliche Note ins Ensemble und lässt es weniger überladen aussehen.

Schmuck in allen Preislagen shoppen

 
Frau mit Ketten
Mit dem herannahenden Sommer sind bestimmte Schmuckstücke wieder richtig angesagt, nämlich Muschelketten. Hier kommen Stücke, die uns ganz besonders gut...
Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...