25. Dezember 2020
Modetrends 2021: Das kommt, das geht – das bleibt!

Modetrends 2021: Das kommt, das geht – das bleibt!

Neues Jahr, neue Modetrends! Wir verraten euch, welche Teile weiterhin ausgeführt werden dürfen – und von welchen Kreationen aus 2020 ihr euch dann doch besser wieder verabschieden solltet.

Frau im grünen Kleid
© Pexels

Egal ob neue Trendfarben oder Accessoires – auch 2021 ist in der Fashion-Welt wieder so einiges los. Damit ihr euch schon jetzt modetechnisch auf das neue Jahr einstellen könnt, haben wir etwas Trendrecherche betrieben und herausgefunden, auf welche Must-haves ihr zum Jahresbeginn unbedingt setzen solltet. Und ja, manche davon habt ihr garantiert schon in eurem Kleiderschrank. Andere wiederum solltet ihr aus eben diesem besser schnell verbannen – die sind nach dem Jahreswechsel nämlich so gar nicht mehr en vogue …

DAS sind die Modetrends 2021

Das kommt …

2021 scheint das Jahr der Girlies zu werden – zumindest, was die Modetrends angeht. Denn tatsächlich kommt im nächsten Jahr die Farbe Rosa zurück und wir dürfen uns auf viele feminine It-Pieces in zarten Tönen freuen. Doch damit nicht genug: Auch der Minirock kommt wieder in Mode, dicht gefolgt vom Loungewear-Look und Butterfly Sonnenbrillen. Wow, die 90er lassen grüßen.

Das bleibt …

Zu den Kleidungsstücken, die ihr gerne noch ein bisschen länger tragen dürft, zählt auf jeden Fall der Karoblazer. Dieser Klassiker ist auch aus 2021 einfach nicht wegzudenken. Und erinnert ihr euch noch an den Pullunder-Trend? Auch der ärmellose Pullover darf euch gern noch ein bisschen länger durch die Übergangszeit begleiten.

Das geht …

Verabschieden müsst ihr euch 2021 vor allem von bestimmten Accessoires. Übergroße Haarspangen müssen genauso weichen wie Muschel- und Buchstabenketten. Gleiches gilt auch für Chunky Chelsea Boots. Bikerjacken und Overalls gehören ebenfalls der jüngeren Vergangenheit an.

Auch wenn im letzten Jahr alles anders war und sämtliche Fashion Weeks auf der ganzen Welt gecancelt wurden, hat es uns Fashionistas nicht davon abgehalten...
Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...