20. Juni 2011
Blümchen-Mode

Blümchen-Mode

So leben die Designer ihre Landliebe aus! Dank Millefleurs-Prints und großer Blumendrucke finden wir im Sommer alles, was die Botanik hergibt: Maxikleider, verspielte Babydolls und kurze Kleidchen mit ausgestellten Röcken kommen daher wie die „Garden-Party to go“. Herzlich eingeladen sind dazu: Clogs und Wedges, Blumen- und Basttaschen.

Blümchenkleid von D&G
© D&G
Blümchenkleid von D&G

Blümchenkleid von D&G

Maxikleid von Topshop
© Topshop
Maxikleid von Topshop

Maxikleid mit ungleichem Saum von Topshop, um 80 Euro

Trägerkleid mit bunten Pailletten
© Taifun
Trägerkleid mit bunten Pailletten

Trägerkleid mit bunten Pailletten und Print. Von Taifun, um 80 Euro

Maxikleid mit Volants
© Primark
Maxikleid mit Volants

Maxikleid mit Volants und Spaghettiträgern. Von Primark, um 21 Euro

Neckholderkleid mit Garten-Print
© French Connection
Neckholderkleid mit Garten-Print

Buntes Neckholderkleid mit Garten-Print. Von French Connection, um 126 Euro

Minikleidchen von Pepe
© Pepe
Minikleidchen von Pepe

Bedrucktes Minikleidchen aus Baumwolle. Von Pepe Jeans, um 80 Euro

Blümchenkleid mit Taillengürtel
© Tommy Hilfiger
Blümchenkleid mit Taillengürtel

Blümchenkleid mit Taillengürtel und weit schwingendem Rock. Von Tommy Hilfiger, um 99 Euro

Kleid mit V-Ausschnitt von Motel
© Motel
Kleid mit V-Ausschnitt von Motel

Kleid mit V-Ausschnitt und Taillenbetonung. Von Motel, um 60 Euro

Multicolor-Kleid
© New Yorker
Multicolor-Kleid

Multicolor-Kleid mit Rüschenkragen und Gürtel. Von New Yorker, um 30 Euro

Lade weitere Inhalte ...