Woher kommt eigentlich...? ... das Etuikleid

Sie möchten Ihre Kleidung nicht mehr einfach nur tragen, sondern sind auch neugierig geworden, wo die Trendteile ihren Ursprung haben? Unser Mode-Lexikon klärt Sie auf über die Herkunft der wichtigsten Trends.

Etuikleid

Etuikleid

Ein Glück, dass Not erfinderisch macht: Nach dem 1. Weltkrieg herrschte Mangel an allem, und für Mode war kein Pfennig übrig. Also nähten sich die Frauen nach 1918 ihre Kleidung aus Vorhängen und Tischdecken selbst. Schnell wurde ein Kleid populär, dessen schmaler, gerader und knielanger Schnitt nur wenig Stoff verbrauchte. Das Etuikleid, wie es später genannt wurde, war geboren. In den 50er und 60er Jahren wurde es zur Uniform der perfekten Lady: Perlenkette und Handschuhe waren obligatorisch, oft krönte noch ein Hut das modische Haupt. Mit „Frühstück bei Tiffany“ schrieb nicht nur Audrey Hepburn Filmgeschichte, auch das Etuikleid von Givenchy, das sie darin trug, erreichte Legenden-Status. Anfang der 70er Jahre wurde es chic, Bein zu zeigen, und sexy Minis und Hot-Pants machten Furore. Auch der Klassiker war mit dabei – aber mit einigen Zentimetern weniger Stoff so heiß wie nie. In den folgenden Jahrzehnten rutschte der Rocksaum tiefer, und das Etuikleid wurde wieder zum eleganten und zeitlosen Begleiter. Als sich Lady Diana in den 90er Jahren ihren Ruf als Stil-Ikone aufbaute, trug sie oft Etuikleider. Genauso wie Sarah Jessica Parker, Lindsay Lohan und andere Promis mit Mode-Know-how heute. Sie wissen: In keinem anderen Kleid beweist man von morgens bis abends so einfach guten Stil. 
 
Timeline
 
20er
Seit 1918 sind die knielangen Etuikleider beliebt für den Tag. Die lange Abend-Variante kommt 1921 auf 
 
50er
Schauspielerin Doris Day trägt bevorzugt die „Uniform“ der perfekten Lady: Etuikleid, Handschuhe, Perlen 
 
60er
Das Kleid von Yves Saint Laurent im Stil des niederländischen Malers Piet Mondrian erregt 1965 Aufsehen 
 
80er
Top-Model Linda Evangelista präsentiert für den Sommer 1987 ein mit Schleifen besetztes Kleid von Chanel 
 
90er
Offenbar findet Diana den Klassiker ideal für öffentliche Auftritte – und setzt mit Rot leuchtende Akzente 
 
2013
Auf der Glaw Show der Fashion Week Frühjahr/ Sommer 2014 lief ein Model mit einem Etuikleid in Metallic-Optik über den Laufsteg

Die schönsten Etuikleider - jetzt im PETRA Shop!

Schlagworte: