Ein Kleidungsstück, viele Looks Weißer Allrounder

Das weiße Hemd zeigten viele Designer während diverser Schauen als neues Trend-Teil. Am meisten Varianten dachten sich Victor & Rolf aus: Sie kreierten daraus Kleider, Uniformen und kombinierten es zu Hosen und Minis.

akris.jpg

DER LOOK: Das weiße Hemd führt viele Leben. Das eines Kleides, mit oder ohne breiten Gürtel. Das einer brav reingesteckten Bluse. Oder das Leben einer lässig sexy gekleideten Frau: über die Hose hängend,oben und unten weit geöffnet.

DO: Ins Büro streng zugeknöpft tragen. Privat darf’s ruhig weit aufgeknöpft sein und der BH kann gern (ein bisschen) rausblitzen.

DON’T: Die Hemden in zu kleinen Größen kaufen, sodass sie hauteng anliegen und die Knöpfe am liebsten abspringen würden .

Schlagworte:
Quelle: Petra, Ausgabe 02/2011