Mode-Liebling Sexy Body beim Workout

Beim Workout sollte man sich wohlfühlen – auch in seiner Kleidung. Dank des figurformenden Materials der Sculpture Tights von Casall brauchen wir uns beim Sport nicht mehr darum sorgen, dass Röllchen verrutschen. Die Trainingshose strafft Po und Beine. Yippie! Unser Mode-Liebling.

sculpture-tights-casall.jpg

Es ist doch immer das Gleiche. Da rafft man sich auf, quält sich voller Motivation ins Fitnessstudio, springt voller Power aus der Umkleidekabine und dann macht die innere Sportskanone gleich wieder schlapp. Warum? Na, weil uns die Nachbarin auf dem Crosstrainer dazu bringt, den Schwanz einzuziehen. Straffere Beine? Ohren anlegen. Festerer Po? Das Winseln setzt ein. Und keine Röllchen: Rückzug antreten. Wir Frauen sind nie komplett zufrieden mit unserem Body. Und genau deswegen macht unsere innere Fitness-Göttin bei der neuen figurformenden Sculpture Tights des schwedischen Herstellers Casall einen riesigen Freudensprung.

Die Trainingshose strafft Po und Beine und lässt uns einfach sexy aussehen. Und das ist beim Workout – wie wir alle schon schmerzlich feststellen mussten – nicht ganz so selbstverständlich. Schon seit einigen Jahren ist das schwedische Label für Shaping-Mode bekannt. Das Hightech-Material kommt aus Italien und besteht zu 41 Prozent aus Lycra. Die Pants verfügt über eine 4-Wege-Elastizität. Diese bewirkt, dass die Hose sowohl leicht an- und auszuziehen ist sowie jederzeit komfortabel zu tragen ist. Die Sculpture Tights ist maximal atmungsaktiv und unterstützt unsere Muskulatur beim Trainieren. Die bewusst gesetzten (farblich variablen) Nähte verstärken die sportliche Form. In drei verschiedenen Farben erhältlich. Kostet ca. 90 Euro.

Hier können Sie die Sculpture Tights im Casall Online-Store bestellen.

Schlagworte: