Michael Kors Designer-Uhrwerk für den guten Zweck

Immer mehr Designer unterstützen gemeinnützige Organisationen. So auch Michael Kors: Der Designer spendet zum World Food Day am 16. Oktober einen Teil des Erlöses seiner Armbanduhr-Serie "100 Series Watch" an bedürftige Kinder.

Uhr von Michael Kors

Die Armbanduhr "100 Series Watch" von Michael Kors sieht nicht nur toll aus, sie tut auch noch Gutes: Durch den Erlös einer Uhr können 100 Mahlzeiten für hungerleidende Kinder in der ganzen Welt finanziert werden. So unterstützt Michael Kors das World Food Programme (WFP) der UN und zelebriert den World Food Day am 16. Oktober. Prominente Beihilfe bei dem Projekt holt sich der Designer von Schauspielerin Halle Berry.

Die Uhr kostet ca. 299 Euro und ist in ausgewählten Michael Kors Läden sowie über den Onlineshop von Michael Kors erhältlich.

Wer lieber mit direktem Einsatz helfen möchte, aufgepasst: In New York, Rio de Janeiro, Tokio, Hong Kong und auch in Berlin verteilen Michael Kors Teams am 16. Oktober 2013 "Watch Hunger Stop"-T-Shirts, mit denen man sich in Michael Kors Shops fotografiert lassen kann. Die Fotos werden dann den ganzen Tag am Times Square in New York ausgestrahlt und auf der Michael Kors Microsite WatchHungerStop.com gestreamt. Wer sein Foto mit dem T-Shirt gegen Hunger auch auf sozialen Netzwerken wie Twitter, Facebook oder Instagram veröffentlichen möchte, bekommt das Foto per SMS zugeschickt, und kann so selbst Gesicht der Kampagne werden (Hashtag: #WatchHungerStop).

 Wir finden: eine tolle Aktion und daher unser Mode-Liebling der Woche!

Schlagworte: