Leggings müssen SO gestylt werden, um 2023 wirklich im Trend zu liegen

Leggings müssen SO gestylt werden, um 2023 wirklich im Trend zu liegen

Von wegen langweilig: Wir verraten, mit welchen Styling-Varianten Leggings in diesem Jahr absolut angesagt sind und wie sie – ganz ohne Sneaker – zum perfekten Mode-Begleiter werden. 

Schon längst zählen Leggings zu den beliebtesten Hosen-Alternativen – und das, obwohl sie einst so verpönt waren. Mittlerweile sind sie sogar zu Laufsteg-Lieblingen avanciert und waren zuletzt in den Frühjahrskollektionen von David Koma, Atlein und Burberry zu sehen. Wir verraten, mit welchem Styling die körpernahen Modelle jetzt besonders angesagt sind. 

Im Video: Cleverer Styling-Trick: Mit der Sandwich-Methode gelingt dir jedes Outfit

Leggings kombinieren: Diese Styling-Varianten liegen jetzt im Trend

1. Styling-Trend: Slingbacks + Oversize-Blazer

Weite Oversize-Silhouetten dürfen auch in dieser Saison nicht fehlen – zumindest, wenn es nach Designerinnen und Designern geht: Auf den internationalen Laufstegen zeigten Labels wie Gauchere, Sacai und Michael Kors weite Blazer, die wir jetzt am liebsten zu Leggings und angesagten Slingback-Pumps (natürlich mit spitz zulaufender Zehenpartie!) kombinieren. Die nämlich verlängern das Bein optisch und lassen uns zudem größer wirken.

2. Styling-Trend: Ballet Core 

Der filigrane Trend “Ballet Core” begleitet uns auch durch das Jahr 2023, wie ein Blick auf die Frühjahrskollektionen von Brands wie Sandy Liang beweist. Besonders angesagt ist die Kombination aus Leggings, gestrickten Beinstulpen sowie einem farblich passenden Pullover. In den kalten Monaten tauschen wir flache Ballerinas gegen dicke Stiefel aus und werfen einen Oversize-Faux-Fur-Mantel über (Letztere zählen auch unter Luxus-Brands zu den derzeitigen Must-haves). 

3. Styling-Trend:  Kniehohe Stiefel + Puffer-Jacke

Kniehohe Stiefel sind einer DER Trends des Jahres. Wer einen zugleich eleganten als auch lässigen Look à la Parisienne kreieren möchte, wird die Kombination aus einer klassischen Reitstiefel-Silhouette, schwarzen Leggings, einem langen Strickpullover sowie einer dicken Puffer-Jacke lieben. Dass das Outfit ideal für Kaffee-Dates, Shopping-Touren und lange Spaziergänge ist, beweist die französische Influencerin Leia Sfez allemal.

4. Styling-Trend: Leggings + klobige Boots + Oversize-Mantel

Neben weiten Blazern zählen auch Oversize-Mäntel, wie sie etwa bei Acne Studios oder Baum und Pferdgarten zu sehen waren, weiterhin zu den Must-haves – vor allem dann, wenn sie zu körpernahen Leggings und klobigen Boots kombiniert werden. Das Spiel mit Kontrasten macht den Look spannender und ist noch dazu ultra bequem. 

5. Styling-Trend: Leggings + Pulli + Sneaker + Oversize-Mantel

Die ideale Wahl für ein gemütliches Wochenende samt Kaffee-Date oder ausgiebigem Spaziergang? Diese bequeme Kombination aus Leggings, kuscheligem Strickpullover und einem Mantel. Die Sneaker mit dicken Strümpfen sowie die Kappe verleihen dem Look einen sportlichen Stil.

Stephanie Broek trägt Trenchcoat, Jeans und Tabi Boots
Zeitlose Kleidungsstücke, mit denen man einfach immer stilvoll gekleidet ist, sind das A und O einer gut sortierten Garderobe. Wir zeigen, auf welche Pieces...
Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...