Jeans Designer-Steckbrief: Paige Adams-Geller

Man nennt sie die "Queen of Jeans", Promis lieben ihre Mode. Als ehemaliges Fitting-Model weiß Paige Adams-Geller auch, wie Hosen sitzen müssen.

Paige Adams Geller

Ihr Label Paige Denim gibt es seit 2004, und für ihre High-End-Jeans wird die waschechte Kalifornierin von It-Girls wie Kate Moss und Katie Holmes umschwärmt. Paige Adams-Geller unterhält eigene Boutiquen in L.A., Las Vegas und New York, und ihre Mode wird weltweit in 80 Ländern verkauft.

Inspirationsquellen

"Meine größte Inspiration ist das Reisen. Ich liebe es, verschiedene Kulturen kennenzulernen. Am liebsten bin ich in Sundance, das ist ein Wintersportgebiet in Utah. Es ist einer der schönsten Orte zum Wandern und Skifahren - und man fühlt eine unbeschreibliche Heilungsenergie. Außerdem habe ich Musik im Blut. Emotionen, die durch Musik hervorgerufen werden, können zu großartigen Designs führen."

Lieblingsteil im Winter

"Die 'Emily Pants' mit schwarz-weißer Gobelin-Stickerei."

Talisman

"Engel beschützen mich und zeigen mir den Weg. Deswegen trage ich als Glücksbringer diese Kette, die ich bei Maxfield in Los Angeles gekauft habe. Und wenn ich ratlos bin, höre ich den Song 'Calling All Angels' von Train."

Wer wären Sie gerne für einen Tag?

"Meine Hündin 'London' – sie ist ein Mischling aus Malteser und Pudel, und niemand sonst bekommt und gibt so viel bedingungslose Liebe. Ich würde gerne die Menschen so glücklich machen, wie sie es vermag."

Unverzichtbar auf Reisen

"Ich brauche immer meine Kaschmirdecke, mein Kissen und meine Schlafmaske. Mit diesen Dingen fühle ich mich sofort wohl."

Stilikone

"Eine Mischung aus P!nk und Gwen Stefani. Beide sehen fantastisch aus, sind talentiert und großartige Songschreiberinnen, die etwas zu sagen haben."

Was macht Paige aus?

"Hingabe. Wir sind davon besessen, Teile zu kreieren, die einen durch den ganzen Tag begleiten: die perfekte Jeans, die wie ein Glücksbringer stärkt. Wir lieben es, von unseren Fans zu hören, was sie in ihren Jeans erlebt haben."

Das beste an meinem Job

„Ich mag besonders, dass jeder Tag eine neue und einzigartige Erfahrung bringt. Manchmal gebe ich an einem Tag Interviews in München, am nächsten präsentiere ich die Herbstkollektion in New York – und danach bin ich schon wieder unterwegs zu einem Termin bei Selfridges in London.“

Lieblingskünstler

"Mein Held ist Alexander McQueen. Er war ein wahrer Künstler und Schneider. Einige seiner Werke würde ich am liebsten einrahmen und in meinem Haus aufstellen."

Ein Outfit ist perfekt, wenn ...

"… du die Kleidung trägst und nicht die Kleidung dich."

Schlagworte:
Quelle: Petra, Ausgabe 09/2013