Geschenkideen für Väter Männerträume wahr werden lassen!

Alle Jahre wieder: Was schenken wir Papa zu Weihnachten? Wir sind der Meinung: Socken, Bücher und Aftershave, die Dauerbrenner unter dem Christbaum, kann er sich selbst kaufen. Erlebnisse sind die besseren Geschenke, sie bleiben lange in Erinnerung! Darum bekommt Daddy dieses Jahr ein ungewöhnliches Auszeitticket, das ihn aus seiner Routine holt und besondere Momente beschert. Hier kommen ausgefallene Geschenkideen für Väter.
Weihnachtsgeschenke-fuer-Maenner

1. Da braut sich was zusammen

Bier – eine der größten Männer-Leidenschaften. Bei einem Brauseminar können die Herrschaften mit Gleichgesinnten über das Flüssigbrot philosophieren, es riechen und schmecken. Und vom Braumeister jeden Herstellungsschritt erfahren. Im Anschluss sind alle Teilnehmer kleine Bierexperten. Na dann prost! 

2. Ein Spielplatz für das Kind im Mann

Klettern, bauen, baggern: In jedem Mann steckt ein Junge. Auf einem Abenteuerspielplatz für große Jungs können Männer mit schwerem Gerät das Spielkind in sich wecken, sich austoben und den Alltag für einige Stunden vergessen. Holt Papa raus aus der Routine und schenkt ihm zu Weihnachten einen Erlebnisgutschein zum Baggerfahren.

3. Vorsicht, Baum fällt!

Actionreich geht es beim Holzfäller-Kurs im Wald zur Sache. „Stadtkinder“ kommen gewöhnlich nur beim Zuschauen von Baumpflegearbeiten mit Motorkettensägen in Berührung. Bei einem Holzfäller-Kurs erfahren die Teilnehmer am eigenen Leib, wie sie einen Baum sicher fällen und zurechtschneiden, üben Schnitttechniken und erhalten zur Belohnung ein Zertifikat.

4. Als Pyrotechniker den Himmel erhellen 

Männer lassen es gern krachen. An Silvester fliegen Böller und Raketen. Nun der Knaller: Bei Jochen Schweizer können Teilnehmer ab 18 Jahren in die Rolle eines professionellen Feuerwerkmachers schlüpfen und zusammen mit Experten ein leuchtendes Farbspektakel am Himmel planen und gestalten. Pyrotechniker für einen Tag: Nie war die Vorfreude bis zur finalen Zündung so groß!

5. Wilde Sache: Überlebenstraining im Wald

So, Smartphone ausschalten, Laptop zuklappen, Wanderschuhe und Regenjacke anziehen und ab in den Wald: Bei einen Survival-Tag oder -Wochenende verzichtet Papa auf seinen Alltagskomfort. In der Natur lernt er, wie er sich in der Wildnis orientiert, ohne Streichhölzer Feuer macht, Nahrung findet und eine Notunterkunft baut. Das Adventure-Erlebnis findet bei jedem Wetter statt, es gibt deutschlandweit diverse Anbieter von Survival Camps.

6. Ein Abenteuer wie im Kino

Was Männer nur aus Actionfilmen und Computerspielen kennen, wird beim SWAT-Training Realität. SWAT steht für Special Weapons and Tactics – die Teilnehmer trainieren einen Tag wie die Mitglieder der US-Eliteeinheit, üben im Team mit Spezialausrüstung, wie sie eine Geisel mit taktischen Methoden befreien oder Schwerverbrecher observieren und festnehmen.

7. Heulende Motoren, quietschende Reifen

Einmal im Leben über die Nordschleife brettern: Das wünschen sich viele Männer. Dieser Traum kann sich erfüllen, es gibt zahlreiche Möglichkeiten für Motorsport-Erlebnisse auf dem Nürburgring. Wer sich traut, absolviert ein Rennstreckentraining und fährt dann selbst mit einem Sportwagen über die Piste, alternativ lässt sich im Renntaxi als Beifahrer mit einem Profi am Steuer der Rausch der Geschwindigkeit erleben. Sogar eine Rundfahrt im pfeilschnellen Formel-Doppelsitzer ist möglich!
 
Erlebnisse wie diese gibt es zum Beispiel bei Anbieter jochen-schweizer.de – für Kurz-Entschlossene sogar als Last-Minute-Geschenk mit Gutschein-Download…
Schlagworte: