Schöner wohnen mit Sichtschutzfolien Schöner wohnen mit Sichtschutzfolien

Sichtschutzfolien – was? Liebe Leserinnen, wir können genau sehen, was Ihnen gerade durch den Kopf geht. Doch seien Sie beruhigt. Wir wollen Ihnen nicht den neuesten Trend aus den Bereichen der Renovierung und der Sanierung vorstellen. Es geht vielmehr darum, individuelle Einsatzmöglichkeiten von Sichtschutzfolien zu präsentieren.
Sichtschutz-Sonnenschutzfolien-Spiegelbrilleneffekt_37-1

Sie kennen solche Folien aus dem Alltag

Wie viele Stunden haben Sie in Ihrem Leben schon beim Arzt gesessen und sich vielleicht etwas mehr Privatsphäre gewünscht? Wie unangenehm empfinden Sie es, wenn auf Arbeit durch die moderne Büroraumgestaltung ein permanenter Blick auf Ihren Schreibtisch möglich ist?
 
Sicherlich fallen Ihnen unzählige Situationen ein, in denen Sie der Diskretion gerne den Vortritt gegeben hätten. Doch da Sie nicht die „Bestimmerin“ in diesen Situationen waren, mussten Sie alles so hinnehmen, wie es war. Unpersönlich, ohne Diskretion und weit weg von Gemütlichkeit und Behaglichkeit.
 
Wie gut wäre es doch gewesen, wenn mithilfe einer moderne Sichtschutzfolie ein wenig Abhilfe geschaffen wurden wäre. Am Fenster, auf Glastüren oder einfach in Form von einem mattierten Hinweis, dass die Glaswand nun mal eine Wand ist, die man zwar nicht sieht, an der man sich aber auch ungern den Kopf stößt.
 
Machen Sie es privat anders. Besser. Moderner und zeitgemäßer. Arbeiten Sie mit Sichtschutzfolien im privaten Umfeld. Als Sichtschutz, als Accessoires, als Hüter der Privatsphäre. Am Badezimmerfenster, an der Glastür zum Schlafzimmer oder am modernen Raumteiler, der auch mit einer Folie immer noch modern aussieht, aber weniger als Unfallquelle fungiert. Gestalten Sie mit Hilfe der Folien die eigenen vier Wände völlig neu. Sie werden überrascht sein, welche Möglichkeiten sich da auftun können.

Lassen Sie ihrer Kreativität freien Lauf

Kreativität liegt uns Frauen im Blut. Wir wissen genau, wie wir aus kleinen Dingen wunderschöne Accessoires und Hingucker machen können. Das ist bei Sichtschutzfolien ähnlich.
 
Sie können diese Folien nicht nur an Fenster anbringen und so dafür sorgen, dass die Nachbarn oder Passanten nicht mehr in die Wohnung oder ins Haus rein schauen. Sie haben die Möglichkeit, diese Folien individuell zu gestalten. Und zwar bezüglich der Größe und der Form. Mit einer einfachen Schere können Sie dafür sorgen, dass beispielsweise Glastüren, Glastische oder auch Trennwände aus Glas zu einem absoluten Hingucker werden.
 
Bestimmt finden Sie auch noch andere Einsatzmöglichkeiten, die Ihnen spontan einfallen und die dafür sorgen, dass ein einfacher Gegenstand mit Hilfe dieser leicht aufzubringenden Sichtschutzfolien zu einem besonderen Accessoires wird, welches Sie nicht mehr missen möchten und dass Sie sicher und treu durch den Alltag begleitet.
 
Unser Tipp: Mit Sichtschutzfolien lässt es sich auch hervorragend basteln. Probieren Sie es einfach mal aus. Sie werden erstaunt sein.