Horoskop Diese 3 Sternzeichen würden wirklich alles für ihren Partner tun

Das Schmeichelhafte: Normalerweise sind diese Sternzeichen nicht so leicht zu beeindrucken. Wenn sie sich aber erstmal verliebt haben, würden diese drei Sternzeichen alles für ihren Partner tun!

diese-3-sternzeichen-tun-alles-fuer-partner

Diese 3 Sternzeichen tun alles für ihren Partner

Jeder, der eines dieser Sternzeichen zum Partner hat, kann sich wirklich glücklich schätzen. Denn sie würden für ihren Liebling wirklich jeden Kompromiss eingehen! Sei es, in eine andere Stadt zu ziehen, im Job kürzer zu treten oder allgemein den Schatz auf Händen zu tragen.

Waage

Wenn die Waage verliebt ist, dann ist sie auch zu hundert Prozent dabei! Sie verliert sich in Tagträumereien und liebt es, ihre Gedankenwelten zu realisieren. Deshalb ähnelt eine Beziehung mit einer Waage fast einem romantischen Hollywoodfilm! Glück gehabt, Partner. Aber Achtung: Da Waagen sehr viel in ihre Beziehung investieren, können sie es nicht gut verkraften, wenn andere enttäuscht von ihr sind.
 

Stier

Spielchen, hin und her und nicht-wissen-woran-man-ist? Bei einer Beziehung mit einem Stier: Fehlanzeige! Er nimmt die Partnerschaft ernst und kümmert sich aufopferungsvoll um seinen Liebling. Dieser darf sich glücklich schätzen, denn ein Stier-Partner fühlt sich immer beschützt und geschätzt. Auch an der Aufmerksamkeit kommt es nicht zu kurz: Stiere lieben es, kleine Präsente und Zärtlichkeiten zu verteilen.

Lesen Sie hier: >> Diese 3 Sternzeichen sind viel attraktiver, als sie von sich denken

Löwe

Der Löwe macht in dieser Hinsicht seinem Tierzeichen alle Ehre: Imposant und eindrucksvoll kämpft er um seine Angebetete. Löwen stellen vorerst ihre Bedürfnisse hintenan, um den Partner zu beeindrucken und mit großen Gesten zu überzeugen. Er scheut keine Mühen und Kosten, um die Beziehung am Laufen zu halten und seinen Partner glücklich zu machen. Für diesen großen Auftritt erhält der Löwe dann aber auch gerne ein wenig Beifall...

Lesen Sie hier: >> Untreu: Diese 4 Sternzeichen gehen am häufigsten fremd

 

Datum: 15.1.2020

Autor: Silva Oldenburg