Horoskop Diese Sternzeichen sind nur sehr schwer zu begeistern

Unter den zwölf Sternzeichen gibt es drei, die wirklich nur sehr schwer zu begeistern sind. Wir verraten euch, welche das sind!

frau-langweilt-sich

Egal ob es um eine neue Anschaffung oder einen spontanen Ausflug geht – manche Menschen sind von Grund auf negativ gestimmt und nur schwer zu begeistern. Positives Denken? Das fällt den folgenden drei Sternzeichen meist eher schwer …

Auch spannend: DAS ist der größte Stressfaktor für dein Sternzeichen >>

Diese drei Sternzeichen sind schwer zu begeistern

1. Fische

Auch wenn das Wasserzeichen auf den ersten Blick alles andere als pessimistisch wirkt – gerät es unter Leute, die eine negative Energie versprühen, lässt sich der Fisch gerne mal mit runterziehen. Dann stehen Lustlosigkeit und Gleichgültigkeit ganz vorn auf der Tagesordnung. Fische sind nämlich besonders leicht zu beeinflussen und übernehmen dabei oftmals auch die Gefühlslage ihres Gegenübers.

2. Krebs

Ein Sternzeichen, bei dem die Stimmung ebenfalls sehr schnell kippen kann, ist der Krebs. Vor allem wenn es ihm nicht gut geht, nimmt er gerne eine negative Haltung ein. Dann kann es auch schon mal passieren, dass der Krebs sogar seine Begeisterung für die Dinge verliert, die ihm kurz zuvor noch wichtig waren.

3. Steinbock

Der Steinbock ist das wohl skeptischste aller Sternzeichen. Kein Wunder also, dass er sich kaum für etwas begeistern kann. Seine negative Grundeinstellung führt oftmals dazu, dass er auf andere Menschen verschlossen und distanziert wirkt. Möchte jemand ihm etwas Gutes tun, kann der Steinbock dies oft nicht gar nicht so recht annehmen.

Auch spannend: Diese Sternzeichen sind total spontan >>

Datum: 22.09.2020
Autorin: Lara Rygielski