2. August 2013
Die bestbezahlten Schauspielerinnen

Die bestbezahlten Schauspielerinnen

Jedes Jahr ermittelt das Wirtschaftsmagazin Forbes, wieviel Geld die Reichen und Schönen wirklich verdienen. Wir stellen Ihnen die Damen Hollywoods vor, die es beruflich so richtig geschafft haben und gut im Geschäft sind. Durch ihre Schauspielkünste verdienen Frauen wie Kristen Stewart, Charlize Theron und Angelina Jolie Gehälter, von denen wir nur träumen können.

Angelina Jolie
© Getty Images
Angelina Jolie

Platz 1: Angelina Jolie

Miss Jolie ist nach einem Jahr Pause wieder Spitzenreiterin was Gagen angeht. Im letzten Jahr hielt sie sich mit der Arbeit noch etwas zurück und konzentrierte sich mehr auf ihre Familie und ihre Arbeit als Regisseurin. Doch dieses Jahr war sie nach der Ankündigung ihrer Brust-OP überall in der Presse und in der Öffentlichkeit und verdiente insgesamt 33 Millionen Dollar. Nun ist sie wieder voll dabei. Ihr neuer Blockbuster-Streifen namens "Maleficent" wird nächsten Sommer anlaufen.

Jennifer Lawrence
© Getty Images
Jennifer Lawrence

Platz 2: Jennifer Lawrence

Hollywoods neues It-Girl krönte 2012 mit einem Oscar für die beste Darstellerin für "Silver Linings Playbook" und einem der erfolgreichsten Filme des Jahres mit "The Hunger Games". Lawrence bekam für den ersten "Hunger Games" Film unter 1.000.000 Dollar, aber Lionsgate zögerte nicht, mehr zu zahlen, um sie für die Fortsetzung "Catching Fire" zu sichern. Als Katniss hat Lawrence gezeigt, dass Action-Helden nicht immer von Männern gespielt werden müssen, damit der Film erfolreich ist. 2013 wird ihr Jahreseinkommen auf 26 Millionen Dollar geschätzt und somit landet sie auf Platz 2.

Kristen Stewart
© Getty Images
Kristen Stewart

Platz 3: Kristen Stewart

Blutjung und schon finanziell ausgesorgt: Schauspielerin Kristen Stewart ist seit der "Twilight"-Saga weltberühmt. Auch ihre Beziehung zu Teenieschwarm Robert Pattinson hat sie der Vampir-Geschichte zu verdanken. Stewart krönte unsere Liste der bestbezahlten Schauspielerinnen im vergangenen Jahr, aber wahrscheinlich wird sie das nicht nochmal schaffen. Die Schauspielerin scheint nicht mehr an Big-Budget-Filmem interessiert zu sein. Dieses Jahr schafft sie es daher mit einem Einkommen von 22 Millionen "nur" auf Platz drei unserer Liste.

Jennifer Aniston
© Getty Images
Jennifer Aniston

Platz 4: Jennifer Aniston

Mit der TV-Serie "Friends" wurde Jennifer Aniston berühmt, seitdem spielt sie mit Vorliebe die Hauptrolle in romantischen Komödien. Ihre Paraderolle hat ihr im letzten Jahr immerhin 20 Millionen Dollar eingebracht. Auch in Sachen Liebe läuft es inzwischen, nach einigen Enttäuschungen, wieder rund. Für sie und ihren Freund Justin Theroux sollen schon bald die Hochzeitsglocken leuten und dieses Lebensereignis war letztes Jahr eins der größten Themen in der Boulevard Presse.

Platz 5: Emma Stone

Seit sie im Jahr 2007 mit "Superbad" ihr Filmdebut feierte, ist Emma Stone immer weiter in Hollywood aufgestiegen und gehört nun zu den ganz großen. Im Jahr 2011 verhalf sie "The Help" dazu, einer der profitabelsten Filme des Jahres zu werden und im Jahr 2012 machte sie ihr Big-Budget-Debüt in "The Amazing Spider-Man", bei dem sie auch ihren Freund Andrew Garfield kennenlernte. Läuft doch alles wie am Schnürchen.

Charlize Theron
© Getty Images
Charlize Theron

Platz 6: Charlize Theron

Mal wieder in den Top Ten der bestverdienenden Hollywood-Ladies: die Südafrikanerin Charlize Theron. Gleich an zwei Mega-Blockbustern war sie letztes Jahr beteiligt: "Prometheus" und "Snow White and the Huntsman". Insgesamt gingen immerhin 15 Millionen Dollar auf ihrem Konto ein. Dass davon ein großer Teil in ihre wohltätige Arbeit einfließt, macht sie nur noch sympathischer.

Sandra Bullock
© Getty Images
Sandra Bullock

Platz 7: Sandra Bullock

Pech in der Liebe, Glück im Beruf, scheint das Motto der Sandra Bullock. Nachdem sie sich eine Auszeit vom Spotlight gönnte, ist Bullock mit Filmen wie "Taffe Mädels" und "Gravity" jetzt wieder ganz vorne mit dabei. Obwohl sie wohl nie wieder an ihr 30 Millionen Dollar Jahreseinkommen von 2009 rankommen wird, bleibt sie eine der gefragtesten Schauspielerinnen in Hollywood.

Natalie Portman
© Getty Images
Natalie Portman

Platz 8: Natalie Portman

Die Oscar-Preisträgerin ist schon in vielen großen Blockbuster-Filmen vertreten gewesen. Ihre Karriere begann mit ihrer Hauptrolle in den neueren Star Wars Filmen. Jetzt hat sie mit der "Thor"-Reihe wieder eine profitable Rolle an Land gezogen. Der zweite Teil erscheint diesen November.

Julia Roberts
© Getty Images
Julia Roberts

Platz 9: Julia Roberts

"Pretty Woman" ist ein absoluter Film-Klassiker und hat seine Hauptdarsteller Richard Gere und Julia Roberts berühmt gemacht. Roberts kann sich seitdem ihre Jobs aussuchen und hat einen festen Platz in der Liste der bestbezahlten Hollywood-Schauspielerinnen. Dank Rollen wie der bösen Königin im Schneewittchen-Remake "Spieglein, Spieglein", landeten im letzten Jahr 16 Millionen Dollar auf Roberts' Konto und in diesem Jahr verdient sie durch Werbeverträge (z.B. mit Lancôme) immer noch rund 11 Millionen Dollar.

Mila Kunis
© Getty Images
Mila Kunis

Platz 10: Mila Kunis

Kunis erscheint in diesem Jahr zum ersten Mal auf unserer Liste, dank zwei riesiger Filme: "Ted" und "Oz: The Great and Powerful" spielten an den weltweiten Kinokassen eine Milliarde Dollar ein. Mila Kunis, die ihre Karriere 1998 in der Serie "Die wilden Siebziger" begann, hat sich inzwischen als eine der begehrtesten Schauspielerinnen in Hollywood fest etabliert. Da ist es kein Wunder, dass ihre Gagen immer höher werden. Trotz ihres vollen Drehplans findet sie immer noch Zeit, die Synchronstimme der Meg in "Family Guy" zu sprechen.

Lade weitere Inhalte ...