Hilfe im Alltag Routinen – alles andere als langweilig

Gute Routinen und Gewohnheiten helfen dabei, das alltägliche Leben zu meistern. Ein Alltag ohne solche sich wiederholenden Gewohnheiten ist kaum denkbar. Denn das menschliche Gehirn liebt sie. Das können sich besonders Familien zunutze machen, indem sie Aufgaben klar verteilen. So gewinnen sie Zeit und schonen die Nerven. Der Artikel zeigt, welche Routinen im Alltag nützlich sind.

Familie mit Kindern

Mit Routinen den Alltag gestalten

Egal ob Schule, Büro oder Einkaufen – im Alltag muss vieles in einen einzigen Tag passen. Wer sich einen regelmäßigen Tagesablauf angewöhnt, behält leichter den Überblick und fühlt sich oft leistungsfähiger. In den meisten Familien startet der Stress schon morgens. Wer weckt die Kinder? Wer schmiert die Pausenbrote? Wenn hier Klarheit herrscht, läuft der Morgen gleich viel runder. Mit festen Zuständigkeiten für jedes To-Do gelingt es allen, pünktlich aus dem Haus zu gehen.

Ausgewogene Ernährung

Mittags soll etwas Warmes auf den Tisch. Aber was? Wenn im Kühlschrank gähnende Leere herrscht ist das logischerweise schlecht. Besser sind klare Aufgaben: Samstags ist Einkaufstag und mittwochs kocht Papa. Dann dürfen die Kinder sich was wünschen. Wer trotz Stress und Eile Wert auf eine ausgewogene Ernährung legt, findet unter Healthy Start für Families von Juice Plus+ alle wichtigen Infos. Nach dem Mittagessen geht es raus an die frische Luft. Mit der richtigen Ausstattung macht das bei jedem Wetter Spaß. Denn es gibt kein schlechtes Wetter, sondern nur die falsche Kleidung. Besonders wichtig bei kühler Witterung: warme und trockene Füße.

Feste Schlafenszeiten

Langsam neigt sich der Tag dem Ende entgegen. Jetzt kann es wieder eng werden, denn vor allem die Kleinen kriegen nie genug vom Spielen, Kuscheln und Vorlesen. Damit der gemütliche Teil nicht zu kurz kommt und das Licht trotzdem pünktlich ausgeht, ist es sinnvoll, feste Zeiten zu verabreden. Wann sind alle zu Hause? Wann gibt es Essen? Wann ist Schlafenszeit? Dann kann der Abend ruhig und friedlich verlaufen und den Eltern bleiben ein paar Stunden freie Zeit. Aber nicht vergessen: Auch die Großen brauchen regelmäßig und ausreichend Schlaf.

Mit Gewohnheiten gegen Stress und Hektik

Wer gelernt hat, dass sich mit Routinen jede Menge Zeit und Ärger sparen lassen, wird beginnen, seinen Tagesablauf zu strukturieren. Das schont nicht nur die Nerven, sondern tut auch dem Körper gut. Es beginnt mit regelmäßigen Mahlzeiten, täglicher Bewegung und ausreichend Schlaf. Der Körper liebt Regelmäßigkeit und bedankt sich mit Leistungsfähigkeit und Gesundheit.

Datum: 28.10.2020