27. Februar 2013
Reiseziele für Junggesellinnenabschied

Reiseziele für Junggesellinnenabschied

Sie möchten einen ganz besonderen Junggesellinnenabeschied haben und in den mit all Ihren Freundinnen in den Urlaub fahren? Wir zeigen Ihnen die besten Reiseziele für einen gebührenden Abschied vom Leben als Ledige.

Junggesellinnenabschied in der Ferne
© iStockphoto/Thinkstock
Junggesellinnenabschied in der Ferne

Vor der Hochzeit noch einmal mit den besten Freundinnen so richtig feiern gehen – Junggesellinnenabschiede werden in Deutschland immer beliebter. Was nicht heißt, dass sie hierzulande stattfinden müssen. Egal ob Sie nach dem Motto „What happens in Vegas, stays in Vegas“ oder etwas ruhiger feiern wollen - wir haben die besten Orte für diejenigen ausfindig gemacht, die sich auf Reisen vom Leben ohne Ehering am Finger verabschieden wollen.

Für Männer geht die Tradition eines Junggesellenabschieds auf das antike Griechenland zurück – schon damals wollten die Freunde eines Spartaners dem Bräutigam die Gelegenheit geben, noch einmal ausgelassen zu feiern. Auch Frauen werden seit Jahrhunderten mit rituellen Feiern in den Ehestand verabschiedet. Doch in der heute üblichen Form sind die „Bachelorette parties“ selbst in ihren Ursprungsländern wie den USA, Kanada, Australien und dem Vereinigten Königreich eine eher neue Erscheinung, die mit der sexuellen Revolution der 1960er aufkam.

Ursprünglich gehörte es deshalb auch dazu, bei den Feiern deutlich sexuelle Freiheiten zur Schau zu stellen – indem die Freundinnen intime Geheimnisse austauschten oder männliche Stripper einluden. Inzwischen feiern Frauen ihre Jungesellinnen- und Bachelorette Partys auf ganz verschiedene Arten und ein Kurzurlaub mit den Freundinnen steht dabei auch immer häufiger auf dem Programm.

What happens in Vegas, stays in Vegas

Nicht umsonst planen die Protagonistinnen im Film Bridesmaides einen Trip nach Las Vegas – in den USA ist die Partystadt in Nevada die unangefochtene Nummer 1 für Junggesellen- und –innenabschiede. Jedes Jahr reisen fast 40 Millionen Touristen in die Wüste, um die Casinos und Shows in der spektakulären Kulisse luxuriöser Hotels zu erleben. Und wer möchte, kann den Bräutigam ja gleich mitnehmen und in einer der vielen Hochzeitskapellen vor Ort heiraten.

Junggesellinnenabschied in anderen Ländern - 5 Tipps
© Chamica
Junggesellinnenabschied:

Wem Las Vegas zu grell ist, für den gibt es den anderen Klassiker am anderen Ende des Kontinents: New York. Nicht umsonst ist uns die Metropole aus Serien und Filmen wie Sex and the City und Harry und Sally bestens bekannt, selbst, wenn wir noch nie dort waren. Die Millionenmetropole hat alles, was das Junggesellinnenherz begehrt: Ob ausgiebige Shoppingtouren, Sightseeing, Partys in angesagten Clubs oder Kulturprogramm in Museen und am Broadway – New York bietet etwas für Jede.

Da Airlines und Flugvergleichsportale immer wieder günstige Flüge nach New York und Las Vegas anbieten, muss auch ein Junggesellinnenabschied jenseits des Atlantiks nicht unbedingt unbezahlbar sein.

Was Sie in der Spielstadt genau erwartet lesen Sie im Merian Reisebericht Las Vegas

Royal feiern in London

Die britische Hauptstadt besticht durch ihre Kombination aus Tradition und Moderne, die sie zu einer der aufregendsten Metropolen der Welt macht – genau richtig also für den letzten Ausflug des Ledigen-Daseins. Tagsüber können sie die königlichen Bauten aus fünf Jahrhunderten bestaunen und auf schrägen Märkten oder in angesagten Läden shoppen gehen. Oder Sie besuchen Museen und Theater von Weltrang. Bevor Sie dann in den Clubs herausfinden, welche neuen Musiktrends die Londoner zu bieten haben, können Sie sich noch in der lebendigen Restaurantszene stärken.

Oder: Mit Ihren Mädels zum Shopping nach London

Amsterdam – von Denkmalschutz bis Rotlichtviertel

Ähnlich und doch ganz anders präsentiert sich Amsterdam – die Stadt erstreckt sich über fast 100 Inseln, ist von Grachten durchzogen, beherbergt berühmte Museen und hat eine Innenstadt, die komplett unter Denkmalschutz steht. Gleichzeitig vermitteln der Hafen, reger Handel und eine tolerante Einstellung eine besondere Offenheit Neuem gegenüber. Ebenfalls eine wunderbare Stadt, um so richtig abzufeiern – mit seiner angesehenen Nachtclub-Szene, die Top-DJs aus der ganzen Welt anzieht. Der prickelnde Kick für jeden Junggesellinnenabschied: ein Abstecher ins berühmte Rotlichtviertel der Stadt. Hier gibt’s nichts, was es nicht gibt. Melden Sie sich zum Beispiel zum Pole-Dancing-Kurs oder zum professionellen Burlesque-Workshop an. Ein unvergessliches Ladies-Wochenende ist so garantiert.

Entecken Sie zusammen mit Ihren Freundinnen die Stadt bei Tag auf einer Erkundungstour mit dem Rad durch Amsterdam

Prag - perfekt für alle Adrenalin-Junkies

Shopping und Party pur ist nicht so Ihr Ding? Für Sie gilt: Lieber Adrenalin und Action als Armani und Apfel-Cider? Dann ist Prag die perfekte Location für Ihre Bachelorette-Party. Auch hier lässt es sich mit den Mädels natürlich hervorragend feiern und shoppen – aber darüber hinaus kann man in Tschechien auch an der Adrenalin-Front so richtig Gas geben: zum Beispiel am Schießstand. So etwas erlebt man mit den Mädels nicht alle Tage. Erhöhter Pulsschlag, maximale Konzentration und ultimative Endorphin-Ausschüttung beim Schuss ins Schwarze inklusive.

Ausgeh-Tipps für Ihren Junggesellinnenabschied in der tschechischen Hauptstadt: die besten Bier-Spots in Prag

Entpannung pur in Budapest

Wo wir bereits im Osten Europas unterwegs sind – hier verbirgt sich noch ein weiterer Reise-Tipp, und zwar ein ganz heißer. Wortwörtlich. In Budapest warten zahlreiche heiße Thermalquellen, untergebracht in atemberaubend schönen Badehäusern, auf Entspannung-Suchende. Die ideale Stadt, um mit allen Freundinnen beim Junggesellinnenabschied noch einmal so richtig vom Hochzeits-Stress abzuschalten. Außerdem ist Ungarn vergleichsweise günstig, so dass auch weitere kleine Luxus-Aktivitäten problemlos ins Budget passen. Eine Tour durch die besten Cocktail-Bars der Stadt? Elegante Rundfahrt in der Stretchlimo – Champagner inklusive? Man hat die Qual der Wahl.

Nehmen Sie sich Zeit zum relaxen in einem der schönsten Bäder in Budapest

Geheimtipp: Danzig

Zum Schluss noch ein Insider-Tipp für einen JGA etwas abseits vom Touri-Troubel: Danzig. Hier, im Norden Polens, gibt es nicht nur charmante Backstein-Architektur und endlose Ostsee-Strände, sondern auch ein umwerfendes Nachtleben zu entdecken. Das “Ibiza des Nordens” wird Danzig oft genannt – zu Recht. Stylische Beach-Parties und spannende Clubs sorgen dafür, dass man in Danzig wie in kaum einer anderen Stadt die aufregendsten Nächte erleben kann. Genau das richtige also für einen Trip ganz unter Mädels.

Marid

Kultur, Mode und ein aufregendes Nachtleben

Die Calle Fuencarral ist der ideale Startpunkt für ausgiebige Shoppingtouren in Madrid, von denen Sie sich im Parque del Buen Retiro oder in einer der vielen Bars erholen können. In einigen gibt es sogar kostenlos Tapas zu jedem Getränk, das sie bestellen. Auch für Kunstliebhaber ist Spaniens Hauptstadt ein Traum – mit den Museen Prado, Reina Sofía und Thyssen-Bornemisza bietet die Stadt gleich drei Kunsthallen von Weltrang. In Madrid gibt es unendlich viele exklusive Boutiquen mit tollen Brautkleidern. Fehlt Ihnen also nch das passende Outfit für den großen Tag, werden Sie hier garantiert fündig.

Stärken Sie sich zwischendurch doch mit leckeren Tapas. Die besten Tapas Bars in Madrid finden Sie auf merian.de

Barcelona

Sonne, Strand, Shopping und heiße Rhythmen in Barcelona

Nirgends lässt sich der perfekte Teint für den Hochzeitstag besser auf die Haut zaubern als am Mittelmeer – in Barcelona. Eine Radtour an der Promenade am Vormittag, anschließend ein leichter Lunch in einer der zahlreichen Strand-Restaurants und dann zur Abkühlung ein Sprung ins Meer. Weiter geht’s mit einer ausgedehnten Shopping-Tour durch die schier endlose Auswahl an tollen Läden im Stadtzentrum. Noch die passenden Schuhe zum Hochzeitskleid gesucht? Beim Junggesellinnenabschied in Barcelona werden Sie fündig. Am Abend geht’s dann hoch hinaus – zum Dinner auf einer der zahlreichen Dachterrassen der Stadt. Die besten Roof-Top Bars finden Sie hier.

Und dann nichts wie rein ins heiße, spanische Nachtleben.
Barcelona hat Madrid gegenüber vor allem eines voraus: das Meer. Schlendern Sie über die Ramblas zu Gaudís Park Güell und lassen Sie von dort aus den Blick über die Bucht schweifen. Barcelona hat neben Neapel die größte Altstadt Europas, inklusive einem kompletten Viertel mit prächtigen Jugendstilbauten.

Egal ob Madrid oder Barcelona – eines sollten Sie beachten: Wer in Spanien feiern will, muss ein Nachtmensch sein, denn das Partyleben geht erst nach Mitternacht richtig los und endet dafür meist nicht vor den frühen Morgenstunden. Zusätzlicher Pluspunkt: Spanien ist ein Mekka für preisbewusste Modefans und Schlemmer: Unter eltenedor.es können Sie wunderbare Schnäppchen ergattern und Tische in Top-Restaurants zu Spezialpreisen reservieren. Auch die Modedesigner des Landes haben Einiges mehr zu bieten als Mango und Zara. Falls der Braut außerdem noch das passende Paar Hochzeitsschuhe fehlt oder mehr als eine Schuhfetischistin zu ihrem Freundeskreis zählt, ist Spanien mit seinen vielen und günstigen „Zapaterías“ genau das richtige Reiseziel.

Lade weitere Inhalte ...