Ahrenshoop Reise-Info

PETRA-Volontärin Bonnie Stenken und ihr Freund suchten die traute Zweisamkeit und fanden sie in dem kleinen Künstlerort an der Ostsee. Dort scheint die Zeit stehen zu bleiben.

Ahrenshoop Winter

Anreise: Mit der Bahn nach Ribnitz-Damgarten-West, dann am besten ein Taxi nehmen. Manche Hotels bieten auch einen Bus-Shuttle an.


Unterkunft: Im Vier-Sterne-Romantikhotel Namenlos (das gleichnamige Restaurant ist nur wenige Gehminuten entfernt) wohnt man mit Meeresblick; die Fischerwiege liegt mitten im Grünen und lädt zu Waldspaziergängen ein (DZ ab 120 Euro). Die Gästehäuser Bergfalke und Dünenhaus gehören ebenfalls zu dem Familienunternehmen und kosten 75 Euro pro Nacht. In allen Preisen ist ein Frühstücksbuffet sowie die Sauna- und Schwimmbadnutzung enthalten www.hotel-namenlos.de


Tipp: Vom Café Buhne 12 hat man einen beeindruckenden Blick über
die Ostsee. Im blauen, hundert Jahre alten Reetdachhaus Kunstkaten
finden regelmäßig Lesungen, Konzerte und Kunstausstellungen statt.

Mit dem Liebsten an die Nord- und Ostsee

Ferienwohnungen Nordermühle, Insel Pellworm (Nordsee) geschmackvolle Ferienwohnungen in der alten Windmühle, mit toller Aussicht auf Leuchtturm und Halligen. Einer der schönsten Plätze im Wattenmeer, ideal für ein paar romantische Tage zu zweit. Drum herum gibt’s nicht viel außer Deich, Fischkutter und Wasser – aber wenn man verliebt ist, braucht man das eh nicht. Wer hier keinen Heiratsantrag macht, muss ein ausgesprochener Ehemuffel sein. Zum Beispiel Wohnung „Halligblick“ für 128 Euro pro Nacht mit traumhaft schöner Aussicht. www.nordermuehle-pellworm.de

 

Hotel Budersand, Hörnum, Sylt (Nordsee) erst wenige Jahre alt, aber schon eine Legende: atemberaubender Ausblick über die Hörnumer Spitze, cool designter Wellness-Bereich, Golf (wer’s mag), gut sortierte Bibliothek. Kein Wunder, denn Elke Heidenreich ist eine gute Freundin der Besitzerin, die sich ihren Traum mit dem Hotel erfüllte. Und ja, dieser Luxus hat seinen Preis: 729 Euro kostet z. B. das dreitägige „Auftanken und Wohlfühlen“-Package mit Übernachtung im Doppelzimmer, Wellness- Anwendungen, Personal Training sowie Langschläfer-Frühstück und Feinschmecker-Dinner. www.budersand.de

Strandhotel Dünenmeer, Fischland (Ostsee) In dem Vier-Sterne-Hotel mit großzügiger Spa-Anlage kann man es sich so richtig gut gehen lassen. Die Zimmer sind lichtdurchflutet, egal, ob Sommer oder Winter. Darüber hinaus hat man einen herrlichen Ausblick auf das Meer mit eigenem Strandzugang. Wer als Paar Ruhe sucht, findet sie hier. Für alle Romantiker: Das Hotel bietet Candlelight-Schwimmen mit Livemusik an. Doppelzimmer „Meerblick“ mit Halbpension ab 115 Euro pro Tag. www.duenenmeer.com

Schlagworte: