Anzeige Kein Wunder, wenn die Verdauung rebelliert Der ganz normale Vor-Urlaubs-Wahnsinn

Sabine – Mama zwischen hippem Lifestyle und hektischem Alltag, bereitet sich auf den Familienurlaub vor

Frau im Reisestress

Auaaa! Gerade erst gekauft und dann will der verflixte Koffer partout nicht zugehen – platzt zu allem Unglück auch noch auf und quillt über. Mir stehen Schweißperlen auf der Stirn, mein Fingernagel ist lädiert. Im Koffer der Tochter herrscht derweil weithin gähnende Leere. Der neue Badeanzug darf auf keinen Fall vergessen werden. Wo versteckt sich bloß die Taucherbrille? Hat jemand das Kuscheltier gesehen? Eine Katastrophe jagt die nächste.

Jedes Mal vor Urlaubsbeginn stelle ich fest: Wenn es um das Kofferpacken geht, könnten mein Mann Michael und ich unterschiedlicher nicht sein. Während ich mir den Kopf darüber zerbreche, was alles eingepackt werden muss, die Reiseapotheke und die Urlaubslektüre zusammenstelle, hält mein Mann sich dezent und sichtlich entspannt im Hintergrund.

Ich spüre, wie sich mein geplagter Magen zusammenkrampft. Kein Wunder, wenn die Verdauung bei all dem Stress rebelliert. Gut organisiert wie ich bin, habe ich in weiser Voraussicht eine Packung Iberogast gekauft, die griffbereit in meiner Reiseapotheke steht.

Während ich die lindernden Tropfen einnehme, kommt mir der letztjährige Südamerikaurlaub in den Sinn – und das lautstarke Gejammer meines Mannes am Abend unserer Ankunft. ‚Oh je, mein Bauch und dieses Völlegefühl!‘ Bei gutem Essen kann sich Michael leider überhaupt nicht beherrschen. Doch dank Iberogast hat unser Urlaub nach den essensbedingten Startschwierigkeiten schnell eine rundum schmerzfreie Wendung genommen.

Ein Blick in den Beipacktext des Arzneimittels klärt auf: Das Zusammenspiel von neun Heilpflanzen wirkt bei verschiedenen Verdauungsbeschwerden im Rahmen funktioneller und motilitätsbedingter Magen-Darm-Erkrankungen wie Völlegefühl, Blähungen und Magenschmerzen. Iberogast kann auch längerfristig eingenommen werden und ist für Erwachsene und Kinder ab drei Jahren geeignet.

Ich stelle das Fläschchen zurück zur Reiseapotheke. Dabei fällt mein Blick auf einen halbgelesenen Artikel auf meinem Tablet. Ich kann mir ein Schmunzeln nicht verkneifen: Bei einer Umfrage über das Kofferpackverhalten von Männern und Frauen wurde ermittelt: Frauen stellen ihre Gepäckstücke im Schnitt 3,88 Tage vor Reisebeginn zusammen, Männer 2,34 Tage. Zum Kofferpacken braucht Sie 3,39 Stunden, Er nur 2,68 Stunden.* Jetzt ist bewiesen: Ich bin eine typische Frau.

Die Kraft der Natur

Iberogast nutzt die Kraft von neun medizinisch wirksamen Arzneipflanzen. Gemeinsam lindern sie schnell und effektiv zahlreiche funktionelle Magen- und Darmbeschwerden. Weitere Infos unter: iberogast.de

* Eine Umfrage von Koffer24.de 2007

 

 

Iberogast®. Zur Behandlung von funktionellen und motilitätsbedingten Magen-Darm-Erkrankungen wie Reizmagen- und Reizdarmsyndrom sowie zur unterstützenden Behandlung der Beschwerden bei Magenschleimhautentzündung (Gastritis). Diese Erkrankungen äußern sich vorwiegend in Beschwerden wie Magenschmerzen, Völlegefühl, Blähungen, Magen-Darm-Krämpfen, Übelkeit und Sodbrennen. Das Arzneimittel enthält 31,0 Vol.-% Alkohol. Stand: 09/2018. Bayer Vital GmbH, Kaiser-Wilhelm-Allee 70, 51373 Leverkusen, Deutschland. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.