Reisetipp 5 Orte, die jeder Gambler gesehen haben muss

Diese Städte und Orte sollte jeder Glücksspiel-Fan einmal besucht haben. Sie sollten auf der Wunschliste ganz oben stehen. Denn dort gibt es einige der besten landbasierten Spielbanken und Glücksspiel-Hotspots.

Las Vegas

Was ist das weltbeste Glücksspielerlebnis? Welche Spielbank muss man unbedingt ausprobiert haben? Wo sollte die Reise zuerst hingehen? Neulinge sollen als erstes im Internet die Webseite Spielautomaten.com.de besuchen und sich dort über Glückspiele im Allgemeinen, die Funktionen und die Spielregeln informieren. Zudem erfahren Glücksritter dort, wo es die besten Spielautomaten gibt und welche Games zu den gewinnbringendsten Slots zählen. Auch sonst dreht sich dort alles um Glücksspiele aller Art. Empfehlungen zu Online Casinos finden sich dort ebenso. In diesen können Zocker zuerst üben, bevor sie einen Trip in die Glücksspiel-Städte dieser Welt unternehmen.

Im Folgenden gibt es nun die besten Glückspiel Orte der Welt:

London

London gehört auf den ersten Platz. Denn die britische Hauptstadt bietet eine lange und illustre Liste großartiger Casinos. Schon seit vielen Jahrhunderten wird in dieser Stadt dem Glückspiel in all seinen Formen nachgegangen. Und die Spielhallen existieren seit vielen Generationen. Zum Beispiel gibt es bis heute den berühmten „Gentlemen’s Clubs“ und auch das Crockford ist heute noch offen. Mitglied muss man aber nicht mehr sein. Mittlerweile kann jeder die Londoner Casinos genießen. Dank einer Gesetzesänderung ist das nun möglich. Auch muss man kein High Roller mehr sein. Mit kleinem Geld sind die Slots jederzeit spielbar. Neben den Spielautomaten bieten Londons Casinos zudem Roulette, Blackjack und Poker an. Besonders empfehlenswert sind die elektronischen  Roulette-Terminals. Die besten Glücksspiel-Spots gibt es rund um den Leicester Square. Am Attraktivsten ist natürlich das neu gestaltete Hippodrome. Bereits in den 20-er Jahren war es eine der größten Spielstätten Londons.

Las Vegas

Las Vegas ist nach wie vor eine der besten Städte, um sich voll und ganz dem Glücksspiel zu widmen. Die Stadt gehört noch immer zum Spielplatz der Reichen, und Schönen. Zudem erfindet sie sich jedes Mal neu. Übernachtungen gibt es am Strip jede Menge. Und zwar auch zu günstigen Preisen. Glücksspiel steht zwar im Mittelpunkt, doch wird in Las Vegas noch viel mehr geboten: Konzerte, Shows, Musicals und andere Entertainment-Highlights. Unser Geheimtipp: Das Haifischbecken mit Wasserrutsche im Golden Nugget. Und was jeder Glücksspiel-Fan mal machen sollte ist 24 Stunden auf dem Strip zu verbringen, dort die besten All-You-Can-Eat-Buffets der Welt auszuprobieren und zudem Poker, Roulette, Slots, Blackjack und Co zu spielen. Selbst Neulinge werden sich damit nicht langweilen. 

Singapur

Dadurch, dass das Glücksspielgesetz in Singapur gelockert wurde, ist diese Stadt für Glückspielfans attraktiv geworden. Genau genommen hat sich Singapur in ein Paradies für VIP-Spieler verwandelt. In diesem Bereich hat die Stadt sogar Macau abgehängt. Große Unternehmen wie das Resorts World and Sands zählen zu den Mega-Casinos in Singapur. Noch besser ist das Resorts World Sentosa Casino. Es bietet über 2.400 Video-Slots! Und die Räume sind mit tropischem Unterwasserfeeling ausgestattet. Wer sich den Tischspielen widmen will, der sollte das Marina Bay Sands Casino auswählen, das 600 Spieltische besitzt. Für alle, die nur Spielautomaten zocken wollen, ist das Sands Marina Bay perfekt, denn dort gibt es 1.500 Slots und zwar ausschließlich.

Monte-Carlo

Die fürstliche Stadt Monte-Carlo im Staat Monaco gehört zu den Städten mit dem schönsten, elegantesten, berühmtestem und ältesten Casino. Hier darf man nur mit ganz eleganter Abendrobe rein. Schließlich ist die Spielbank Spielplatz der Reichen und der Stars. Im Inneren erinnert es an einen französischen Königspalast. Der Dekor der reich verzierten Salle Des Ameriques ist so schön, dass man glatt vergisst, warum man überhaupt gekommen ist. Die Räume sind ausgestattet mit Slotmaschinen, Punto Banco, Roulette sowie Trente et Quarante. Das Beste ist aber das Open-Air-Roulette auf der Terrasse der Spielbank. High-Roller-Spannung gibt es in den Super Privés Salons, dort treibt sich auch der eine oder andere Schauspieler herum. 

Melbourne

Australiens Casinos expandieren momentan enorm. Das Crown Casino Resorts gehört zu den australischen Casinos, die alles toppen, was Glücksspieler kennen. Am besten ist es, im Januar während der legendären Aussie Millions Poker Meisterschaft anzureisen. Dann finden auch die Australian Open statt. Das Crown bietet Fans von Blackjack, Baccarat und Craps sowie Spielautomaten mehr als genug Ablenkung vom Alltag. Übrigens, Melbourne ist auch die Weltstadt der großartigsten Restaurants und Bars.

 

Datum: 24.09.2019