19. November 2018
Leitfaden: Online-Shopping

Leitfaden: Online-Shopping

Wir verraten euch alle Tipps und Tricks, was ihr für einen sicheren Web-Einkauf beachten müssen. Viel Spaß beim Shoppen!

© PeopleImages/iStock

VORTEILE:

  • 24 Stunden täglich, 7 Tage die Woche.
  • Unendliche Auswahl weltweit.
  • Kein Schlangestehen vor der Umkleide.

NACHTEILE:

  • Zeitaufwendig, denn man guckt auch hier und da!
  • Man shoppt mehr, als man braucht, will oder darf.
  • Man muss Geduld haben, europaweit dauert es je nach Shop beim kosten - günstigen Normalversand bis zu 7 Tage.

SICHERHEIT:

  • Auf Prüf- oder TÜV-Siegel achten, die AGBs lesen und besonders bei ausländischen Shops zweimal hinsehen und eventuell auch Kundenbewertungen lesen.
  • Im Impressum darauf achten, dass Kundenhotline und E-Mail-Adresse vorhanden sind – auch wenn das kein Garant für eine reibungslose Abwicklung ist, erhöht es die Chancen.

BEZAHLUNG:

  • Die gängigste Art der Bezahlung ist via Kreditkarte (und ist somit über das Kartenunternehmen versichert, sollte doch etwas schiefgehen).
  • Wenn „per Rechnung“ angeboten wird, unbedingt diese Variante wählen, so bezahlt man erst, wenn man sich sicher ist, dass man die Ware behalten möchte.
  • Einige bieten auch die Bezahlung via Maestro Card, Paypal (ebenfalls versichert, da man den Betrag zurückfordern kann) oder per Nachnahme an – dabei aber unbedingt auf die häufig entstehenden Zusatzkosten achten.

VERSAND:

  • Je nach Land und Shop zwischen 1 und 4 Werktagen, manchmal auch einige Wochen. Vorher die Shippingkonditionen prüfen! Dann gibt’s keine Überraschung, wenn man Teile zurückschickt, die Gebühren aber trotzdem zahlen muss! Achtung: Expressversand kostet immer extra.

STEUERN & ZOLL:

  • Vorsicht bei Onlineshops aus den USA, Australien oder auch der Schweiz: Wenn man den Freibetrag des einzelnen Landes überschreitet, erhebt der deutsche Zoll Steuern bzw. Zollgebühren – unbedingt vorher beim Zoll informieren, sonst wird aus dem vermeintlichen Schnäppchen eine Luxussendung.

Alles über Shopping-Clubs

...UND WAS SIND SHOPPING-CLUBS?
Hier finden temporäre Verkäufe (2–4 Tage) von unterschiedlichen Marken mit Rabatten bis zu 78% vom Originalpreis statt.

  • Wie werde ich Mitglied? Entweder man lässt sich von einem Mitglied werben (dieser bekommt dann eine Prämie), oder man meldet sich einfach selbst an.
  • Wo kommt die Ware her? Meistens handelt es sich um Überschussware oder Teile, die in der Saison nicht verkauft wurden.
  • Kann ich die Ware auch zurückgeben, wenn sie mir nicht gefällt? Wie bei fast allen Onlineshops ist es kein Problem, häufig ist der Rückversand sogar kostenlos.

WEITERE SHOPPING-CLUBS

BESTSECRET.COM

  • Sortiment: Mode, Accessoires, Schuhe, Unterwäsche.
  • Vorteil: liefert als einziger Club binnen 1–2 Tagen.

ZALANDO-LOUNGE.DE

  • Sortiment: Alles, was es bei Zalando auch gibt.
  • Vorteil: Hotline-Nummer ist direkt zu sehen.

BRANDS4FRIENDS.DE

  • Sortiment: von Haushaltswaren bis zu Mode.
  • Nachteil: Man kommt bei einer Anmeldung zuerst auf die Warteliste – albern!

BUYVIP.COM

  • Sortiment: Kleidung und Accessoires.
  • Vorteil: Einkäufe aus verschiedenen Verkäufen werden mit einmaligem Porto berechnet, wenn der Gesamtwert über 75 Euro liegt
Lade weitere Inhalte ...