Interview Bloggerin Franziska Fröhlich: DAS sind ihre Must-haves für den Sommer

Wir haben uns die Bloggerin Franziska Fröhlich für ein exklusives Interview geschnappt und mit ihr über den etwas anderen, Corona-geprägten Sommer, Beauty-Routinen und ihre persönlichen Must-haves gesprochen.

franziska-fröhlich

Authentisch, stilsicher und unfassbar charismatisch – Franziska Fröhlich teilt ihren Alltag auf Instagram mit rund 195k Followern. Was im Jahr 2015 mit einem kleinen Fashion Blog begann, ist mittlerweile zu einem echten Business geworden. Gemeinsam mit ihrem Verlobten Moritz – der gleichzeitig auch die tollen Fotos für ihren Account schießt – führt sie eine Social-Media-Marketing- und Beratungsagentur. Vor einem Jahr hat Franzi zudem ihr eigenes Label fafe collection gelauncht: ein Onlineshop für hochwertigen Schmuck und Accessoires. Basics, die man perfekt kombinieren kann, um seinen eigenen Stil zu kreieren.

Hier geht es zu Franzis Instagram-Profil >>

In einem exklusiven Interview haben wir mit Franzi über ihre Must-haves in diesem Sommer gesprochen und ihr den ein oder anderen Geheimtipp entlockt.

Franziska Fröhlich im exklusiven Sommer-Interview

Was für ein verrückter Sommer! Habt ihr trotz allem Urlaubspläne?

Franzi: Ja, da hast du recht! Aber wir machen das Beste daraus und fahren nächste Woche mit dem Camper und Hund in die Provence! So etwas habe ich noch nie gemacht. Man sollte diese verrückte Zeit nutzen, um neue Dinge auszuprobieren.

Bist du manchmal erschöpft vom ständigen Online-Sein?

Franzi: Das Online-Sein erschöpft mich wahrscheinlich nicht so sehr, wie die ganze Arbeit und Verantwortung dahinter. Ich habe mir trotzdem ein zweites, privates Handy zugelegt. So kann das andere auch mal ausgeschaltet bleiben. Mehr ist "leider" nicht drin.

Hat sich durch Corona etwas für dich verändert und haben sich vielleicht sogar neue Routinen entwickelt?

Franzi: Ja, total. Ich habe gemerkt, wie wichtig Routinen sind und wie sehr ich es brauche, einfach mal zu Hause zu sein. Durch das Homeoffice ist mir bewusst geworden, dass ich nicht immer im Büro sein muss. Wenn im Team alles passt, dann läuft es auch so!

Kommen wir zum Thema Beauty – hast du auch hier eine bestimmte Routine?

Franzi: Ich achte sehr darauf, mein Gesicht morgens und abends gründlich zu reinigen – Reinigungsschaum am Morgen, Reinigungsgel oder -peeling am Abend und Gesichtswasser danach. Wenn ich merke, dass ein Pickel "Hallo" sagen möchte, tupfe ich über Nacht ein paar Tropfen Teebaumöl darauf. Hilft auch bei unreiner Haut unter der Schutzmaske!

Was sind denn deine 3 Must-haves für den Sommer 2020?

Franzi: Eyebrow & Lashlifting, damit ich im Sommer auch ungeschminkt rumlaufen kann, Adiletten, weil sie total angesagt und superbequem sind sowie Sonnenschutz und Feuchtigkeit – damit ich noch lange eine so gesunde Haut habe!

Auch spannend: DAS sind die Sommer-Beauty-Lieblinge der Redaktion – unter 25€  >>

Und was ist ein absolutes Sommer-No-Go?

Franzi: Schlechtes Wetter! Ich liebe heiße Sommertage und könnte mich stundenlang mit einem guten Buch beglücken – auch wenn ich mir dafür mehr Zeit nehmen müsste.

Was ist in diesem Sommer dein Lieblingsteil im Kleiderschrank?

Franzi: Ich liebe weiße, weite Kleidchen – die gehen einfach immer! Ob im Urlaub mit süßen Slippern, im Cologne City Look mit Sneakern oder mit roten Lippen für ein romantisches Dinner.

Bikini oder Badeanzug?

Franzi: Schwierig! Ich trage beides sehr gerne. Ein Badeanzug kann auch superstylish und sexy aussehen – mit einer schönen Shorts zum Lunch ist man direkt angezogen. Zum Sonnen trage ich natürlich lieber einen Bikini.

Verrätst du uns abschließend noch deinen absoluten Beauty-Geheimtipp?

Franzi: Meine Beauty-Geheimwaffe ist auf jeden Fall Kokosöl. Das habe ich immer im Bad stehen, weil es natürlich, gesund und ein echter Allrounder ist. Ich verwende das Öl für meine Haare, für meine Wimpern und Augenbrauen oder zum Ölziehen für weißere Zähne und ein gesundes Zahnfleisch.

Ganz lieben Dank für das Interview, Franzi!

Datum: 13.07.2020
Autor: Lara Rygielski