11. Mai 2020
Monatshoroskop: So stehen eure Sterne für den Monat Mai

Monatshoroskop: So stehen eure Sterne für den Monat Mai

Der Mai wird ein aufregender Monat für alle Sternzeichen – wir verraten euch, auf was ihr euch laut eurem Monatshoroskop freuen könnt.

© iStock

STIER

21.4. bis 20.5.
Ihr könnt euch auf die Monatsmitte freuen: Dann taucht Mars auf, und mit ihm kommt die gewohnte Stier-Kraft zurück. Falls die letzten Wochen stressmäßig an euch gezehrt haben, baut ihr dann wieder auf. Und mit der Power kommt die Motivation zurück. Vielleicht packt ihr Arbeiten an, die ihr schon ewig vor euch herschiebt (den Keller aufräumen, die Garage, die Krempel-Schubladen), oder ihr aktiviert Hobbys. Es wäre auch eine prima Phase für neue Body-Workouts!

Von Astrologin Claudia Graf-Khounani

© iStock

ZWILLINGE

21.5. bis 21.6.
Aus allem das Beste machen! Zwillinge sind kaum zu erschüttern, ihr findet für alles eine kreative Lösung. Gerade in schwierigen Zeiten arbeitet euer Gehirn auf Hochtouren, und was daraus entspringt, kann sich sehen lassen. Das Homing der letzten Wochen hat euch auf geniale Ideen gebracht, und die dürften mit Selbstoptimierung zu tun gehabt haben. Bleibt dran! Ob neues Wissen (autodidaktisch) oder neue Ernährung: Ihr seid auf einem super Weg!

© iStock

KREBS

22.6. bis 22.7.
Ihr seid das Sensibelchen unter den zwölf Zeichen. Alles geht euch sehr nah, allzu schnell seht ihr schwarz. Klar, dass eure Ängste in Krisenzeiten größer sind als bei anderen. Jetzt auch? Ihr habt einen starken Jupiter bei euch. Und einen tollen Neptun, einen elektrisierenden Uranus. Damit werdet ihr – ja, ihr! – zum Anker für eure Lieben. Und ihr werdet euch nicht scheuen, aus den Erkenntnissen der letzten Wochen Entscheidungen zu machen. Die Krise wird zum Starkmacher!

© iStock

LÖWE

23.7. bis 23.8.
Ab 12. vereinen sich Venus und Merkur. Das ist eine Gewinn-Konstellation. Wenn ihr im Internet oder Briefkasten auf gewinnverheißende Post stoßt, ist das ein klarer Wink. Ihr habt aber nicht nur Geld- und Sachpreis-Chancen. Auch persönlich liegen Gewinne in der Luft. Gerade jetzt, in Krisenzeiten, filtern Venus und Merkur die Menschen für euch heraus, auf die 100-prozentig Verlass ist und auf die ihr später bauen könnt.

© iStock

JUNGFRAU

24.8. bis 23.9.
Ihr kennt den Spruch: Jede Krise bietet eine Chance? Tatsächlich wachst ihr in diesen Zeiten über euch hinaus. Es ist Schluss mit dem schüchternen Agieren hinter den Kulissen. Der Kosmos entdeckt euch als Lichtgestalt – und eure Lieben auch. Ihr habt die Dinge im Griff, organisiert alles perfekt und seid nicht aus der Ruhe zu bringen. Und noch mehr:
Ab 29. bringt Merkur euch auf ganz neue und aufregende Gedanken. Etwas macht die Krise mit euch. Etwas Gutes.

© iStock

WAAGE

24.9. bis 23.10.
Okay, Ostern ist mehr oder weniger der Krise zum Opfer gefallen. Vielleicht habt ihr eine geplante Reise verpasst, vielleicht ließen sich familiäre Feste nicht feiern. So what? Es geht weiter, und ihr habt die besten Sterne dafür. Venus zeigt eine positive Stimmungslage, Merkur eine tolle Kreativität, Mars bis Mai-Mitte eine bewundernswerte Vitalität. Zwischen 12. und 28. habt ihr sogar Gewinn-Aspekte. Die können finanzieller, aber auch persönlicher Art sein.

© iStock

SKORPION

24.11. bis 22.11.
Als tief denkendes, spirituelles Zeichen hinterfragt ihr sicher die „große“ Absicht hinter Krisen wie die von Corona. Sollen die Menschen wieder enger zusammenrücken? Das Wesentliche wieder entdecken und leben? Die Krise wird Spuren hinterlassen. Bei euch sicher – so merkwürdig es sich liest – positive. Neptun verhilft euch zu tiefen Einsichten, und womöglich fangt ihr an, einen neuen Weg zu gehen. Lasst euch davon nicht abbringen. Die Zukunft beginnt jetzt.

© iStock

SCHÜTZE

23.11. bis 21.12.
Merkt euch die Tage zwischen dem 12. und 28. Das sind so was wie „Türöffner-Tage“. Da kann beruflich etwas für euch aufgehen, und sei es erst mal nur eine Idee, die ihr zur Welt bringt. Achtet in diesen beiden Wochen sehr auf eure Eingebungen und auf eure Träume. Wir wissen ja, dass diese sehr oft prophetisch sind! Das Miteinander rückt dort auch in den Vordergrund. Ihr habt die Chance, etwas zu klären oder neu miteinander zu beginnen.

© iStock

STEINBOCK

22.12. bis 20.1.
Auch wenn die Welt (noch) in Schieflage ist: Ihr bewahrt die Ruhe. Außerdem seid ihr ja die geborenen Krisen-Manager. Dann beweist nicht nur praktisches, sondern auch weitsichtiges Geschick. Falls die Krise euch einen persönlichen Nutzen bietet, erkennt ihr diesen um den Monatswechsel. Das kann den Job betreffen, vielleicht ein Geschäft. Vielleicht entscheidet ihr euch auch, etwas aufzugeben. Ihr könnt sicher sein: Diese Entscheidung werdet ihr nicht bereuen.

© iStock

WASSERMANN

21.1. bis 19.2.
Wichtige Tage werden die um den 22. herum sein. Der Neumond in den befreundeten Zwillingen kann zum Schleusentor werden, das plötzlich aufgeht. Ganz klar seht ihr, wohin eure weitere Lebensreise gehen soll. Winzige Kleinigkeiten oder sonst kaum beachtete Nebensächlichkeiten können das auslösen: ein aufgeschnappter Spruch, ein wirres Traumgeschehen, ein Beitrag im TV oder im Internet. Seid achtsam. Bei euch dreht sich gerade was.

© iStock

FISCHE

20.2. bis 20.3.
Euer Monat ist zweigeteilt. Zunächst einmal triggert Merkur eure analytische Seite. Glasklar erkennt ihr, was in eurem Umfeld und/oder Liebesleben nicht rundläuft, wo Handlungs- und Entscheidungsbedarf herrscht. Wartet mit Schritten den Monatswechsel ab. Dort herrscht Mars bei euch als Energiespender und Mutmacher. Neptun schießt die Intuition bei, Jupiter den garantierten Erfolg. Toptage mit Biss und viel Selbstbewusstsein sind der 30. und 31. Mai.

© iStock

WIDDER

21.3. bis 20.4.
Homing? Für euch als aktives, unternehmungslustiges Zeichen das wahre Grauen. Die letzten Wochen haben euch einige Nerven gekostet, vielleicht platzte euer Oster-Urlaubstraum, vielleicht die ganzen Ferien. Und nun? Eure Sterne stehen zum Glück blendend. Venus arbeitet an eurer guten Laune, Merkur schärft die Sinne für neues Wissen. Und dann ist da noch Mars, der euch bis Mitte Mai mit viel Energie versorgt. Jetzt lauft ihr zur (kreativen) Hochform auf.

Lade weitere Inhalte ...