15. Februar 2021
3 Anzeichen, dass dir deine Katze vertraut

3 Anzeichen, dass dir deine Katze vertraut

Zugegeben, Katzen sind nicht gerade einfach zu durchschauen. Wir verraten dir, an welchen Anzeichen du jedoch ziemlich sicher erkennen kannst, dass dir dein Stubentiger voll und ganz vertraut.

Katzen sind ja bekanntlich ziemlich unabhängige Tiere. Böse Zungen würden sogar behaupten, dass die lieben Vierbeiner uns Menschen nur als Dosenöffner sehen. Doch hey, dem ist nun wirklich nicht so! Katzen wägen nämlich ganz genau ab, wen sie für vertrauenswürdig halten – und dieser Bezugsperson schenken sie dann all ihre Liebe. Die folgenden Anzeichen beweisen, dass du zu den Auserwählten zählst und deine Katze dir vertraut.

3 Anzeichen, dass dir deine Katze vertraut

1. Deine Katze zwinkert dir zu

Ähnlich wie bei uns Menschen ist auch bei Katzen der Augenkontakt besonders wichtig. Mit ihrem Blick können sie ihrem Besitzer Liebe und Zuneigung schenken. Ein Zwinkern vom Stubentiger darf also gern als ein "Ich hab dich lieb" gedeutet werden. Schließt sie dir gegenüber die Augen, ist dies ein weiterer Beweis dafür, dass sie dir vertraut. Schließlich ist sie dir in einem solchen Moment schutzlos ausgeliefert.

Auch spannend: 3 süße Gründe, warum dein Hund dir zuzwinkert >>

2. Deine Katze stupst dich an

Während eine Kopfnuss bei uns Menschen keine ganz so liebevolle Geste ist, sieht das Katzen schon wieder ganz anders aus. Stupst dein Stubentiger dich mit seinem Köpfchen an, dann darfst du dich wirklich glücklich schätzen – sie drückt so nämlich ihr Vertrauen zu dir aus und zeigt dir, dass sie dich als Bezugsperson akzeptiert.

3. Deine Katze schläft auf dir

Katzen schlafen am besten an einem Ort, an dem sie sich geschützt und vollkommen geborgen fühlen. Hat sich dein Stubentiger als Schlafplatz ausgerechnet deinen Bauch ausgesucht, dann weißt du, dass er bei dir Schutz sucht. Scheinbar ist deine Katze sich ziemlich sicher, dass du gut auf sie aufpassen wirst, während sie schläft.

Auch deine Katze hat Gefühle – und die solltest du besser nicht verletzten! Wir verraten dir, was du deiner Katze gegenüber nie tun solltest, damit einer langen...
Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...