Filme mit Gänsehaut-Garantie Das sind die besten Netflix Thriller

Spannung, Nervenkitzel und Gänsehaut pur: Ihr habt mal wieder richtig Lust auf einen spannenden Thriller, aber könnt euch einfach nicht entscheiden, welcher es sein soll. Dann kommt jetzt die gute Nachricht: Wir haben für euch die besten Thriller auf Netflix herausgesucht und sind uns sicher: Damit sind fesselnde Augenblicke garantiert!

caspar-camille-rubin-1228807-unsplash

Das sind die spannendstenThriller auf Netflix:

1. Sieben

Von uns bekommt dieser Thriller volle Punktzahl: In "Sieben" (2005) jagen Hollywood-Star Brad Pitt und Morgan Freeman einen Serienmörder, der bei seinen Morden einem ganz bestimmten Muster folgen zu scheint: Jedes seiner sieben Opfer präsentiert eine Todsünde; Habsucht, Hochmut. Neid, Zorn. Wolllust. Trägheit und Maßlosigkeit. Ein anspruchsvolles Drehbuch, dass unsere Gesellschaft dazu gekonnt kritisiert und ein Ende, mit dem wohl niemand gerechnet hat...Unbedingt anschauen!

2. The Invitation – Die Einladung

Ein Psycho-Thriller, der es in sich hat: In "The Invitation – Die Einladung" wird Will, gespielt von Logan Marshall-Green, zusammen mit seiner Freundin Kira zur Dinnerparty seiner Ex-Frau Eden eingeladen. Diese ist plötzlich wieder aufgetaucht, nachdem sie nach der Trennung spurlos verschwunden war. Doch die Party entwickelt sich anders als erwartet. Irgendetwas stimmt nicht, denn hätte Choi nicht schon längst da sein sollen, laut seiner Sprachnachricht? Und was ist mit der Frau, die ununterbrochen mit Will flirtet? Fakt ist: Man sollte so wenig wie möglich vorab über den Film wissen – So ist Spannung garantiert!

3. Der unsichtbare Gast

Ein spannender Thriller mit überraschenden Wendungen und nicht durchschaubaren Charakteren: Adrián Doria, gespielt von Mario Casas, ist ein junger, erfolgreicher Geschäftsmann, dessen Leben perfekt scheint.
Doch dann die Kehrtwende: Eines Morgens wacht er neben der Leiche seiner Geliebten Laura (Bárbara Lennie) auf und scheint als einziger als Mörder in Betracht zu kommen – schließlich waren sämtliche Fenster und Türen von innen abgeschlossen, sodass niemand anderes aus dem Zimmer hätte entfliehen können.

Doch Adrán beteuert seine Unschuld, da er selbst in dieser Nacht bewusstlos geschlagen wurde. Dennoch scheint er bei der Gerichtsverhandlung keine Chance zu haben, bis er auf seine Anwältin Virgina Goodman (Ana Wagener) trifft, die seine Unschuld beweisen will. Zusammen gehen sie die letzten Wochen noch einmal im Detail durch und stoßen dabei auf ungeahnte Entdeckungen...Ein durchweg spannender Thriller und ein toller Hauptcharakter, dessen ambivalente Figur bis zum Ende Zweifel an seiner Schuld bzw. Unschuld lässt. 

4. Shutter Island

In "Shutter Island" gehen die Ermittler Teddy Daniels (Leonadro Di Caprio) und Chuck Aule (Mark Ruffalo) einem mysteriösen Verschwinden auf der abgelegenen Insel Shutter Island nach. Dort müssen Gewaltverbrecher für ihre Taten einsitzen, wobei einer Patientin jetzt die Flucht gelungen zu scheint. Die Frage nach dem "Wie" und "Warum" ist dabei kaum zu lüften, da die dort arbeitenden Ärzte die Aktensicht strengstens verbergen. Was passiert wirklich mit den Patienten auf Shutter Island? Sind geheime Experimente an den Patienten der Grund für ihr verstörendes Verhalten? Doch nicht nur die Geheimnisse rund um Shutter Island beschäftigen Teddy alias Leonardo Di Caprio – auch der Geist seiner verstorbenen Frau Dolores (Michelle Wiliams) scheint ihn auf der Insel zu verfolgen...

5. Der fremde Sohn

Dieser Film glänzt nicht nur durch schauspielerische Hochleistung, sondern vor allem durch seinen 1a-Hollywood-Cast. Kein Wunder, schließlich nahm niemand geringeres als Fim-Legende Clint Eastwood auf dem Regiestuhl Platz. In der Hauptrolle Angelina Jolie, als alleinerziehende Mutter Christine Collins, deren Sohn eines Tages auf mysteriöse Weise verschwindet. Erst nach zehn Monaten spüren Polizeibeamte den vermissten Jungen in Illinois auf. Bei der Übergabe allerdings der Schock: Der kleine Junge ist nicht Christines Sohn, was die Poliezibeamten allerdings wenig interessiert. Für sie steht nur im Vordergrund ihr Image nach zahlreichen Korruptionsvorwürfen wieder aufzupolieren und mit diesem Fall abzuschließen. Doch Christine weigert sich einen Jungen groß zuziehen, der nicht ihr eigener ist und versucht alles, damit die Ermittlungen wieder aufgenommen werden, bis sie schlussendlich sogar damit an die Öffentlichkeit geht. Daraufhin wird sie von der Polizei in eine Nervenklinik gewiesen..."Der fremde Sohn" beruht auf einer wahren Geschichte aus den 20er-Jahren und ist gerade deshalb so fesselnd und mitreißend. 

6. Gone Girl

Die Bestsellerverfilmung "Gone Girl – Das perfekte Opfer" ist die perfekte Mischung aus einem spannenden, unvorhersehbaren Edel-Thriller und einer bitterbösen Eheanalyse, die das Lieblingsthema des Regisseurs David Fincher auf den Punkt thematisiert: Kontrollverlust. David Fincher lässt seine Hauptcharaktere, das Ehepaar Nick (Ben Affleck) und Amy Dunne (Rosamund Picke), die ihren fünften Hochzeitstag einer scheinbar perfekten Ehe feiern. Doch hinter der Fassade lauert die bittere Wahrheit: Beide haben ihre besten Tage hinter sich – und das nicht nur beruflich, sondern vor allem in ihrer Ehe. Dennoch reißt es Nick den Boden unter den Füßen weg, als seine Ehefrau eines Morgens spurlos verschwindet. Schnell gerät Nick selbst als Hauptverdächtiger in die Ermittlungen, da zu allem Überfluss auch noch Blut-und Kampfspuren im Haus sicher gestellt wurden. Doch beteuert seine Unschuld. Die Frage bleibt: Wo ist Amy?

Das könnte dich auch interessieren:

Netflix: Das sind die besten Liebesfilme

Schlagworte: