2. Februar 2021
Einrichtungstrends 2021: Es wird gemütlich!

Einrichtungstrends 2021: Es wird gemütlich!

Der Winter ist trist, die Tage sind kurz, wir sind viel zu Hause: Die perfekte Gelegenheit, frischen Schwung in unsere vier Wände zu bringen! Wir sagen dir, mit welchen Möbeln und Accessoires du schon im Februar die Trends des gesamten Jahres in dein Zuhause holst.

© Pexels

Den Frühjahrsputz schon jetzt beginnen

Mit dem neuen Jahr halten auch neue Einrichtungstrends Einzug in unsere vier Wände. Und versprochen: Es ist auch für deinen Geschmack etwas dabei! So groß die Auswahl an Farben, Formen und Designs – alles steht unter einem Motto: Wohlfühlen und Gemütlichkeit.

Womit du dich allerdings wohlfühlst und wie du dir dein Heim gemütlich einrichtest, das steht dir fast gänzlich frei:

  • Schaffe eine Grundlage und das im wahrsten Sinne des Wortes: Wie wäre es mit einem Outdoor Teppich in orientalischem Stil?  
  • Im Fernsehen läuft nichts? Dann träume dich doch mit den tierischen und floralen Mustern deiner neuen Tapete in den Dschungel!
  • Worauf du derweil Platz nimmst? Auf einem grün-blauen Multifunktionssofa in geschwungener Form
  • Es wird früh dunkel: Tausche deine kantige Nachttischleuchte gegen einen runden Lampenschirm

Hektik war gestern

Ab sofort musst du keine Reise ins Kloster oder einen Kuraufenthalt mehr buchen, um einmal so richtig abzuschalten. Entschleunige einfach zu Hause! Wie? Indem du dich mit Slow-Living auf das Wesentliche bei deiner Einrichtung konzentrierst. Natürlichkeit steht ab sofort auch bei Designtrends an erster Stelle. Und das beste: Für deine neuen Möbel und Accessoires musst du nicht einmal den Weg nach draußen antreten: Such dir beim Online Shopping alles in Ruhe zu Hause aus und lass es dir bequem bis vor die Wohnungstür liefern!

Teppiche und Tapeten für eine inspirierende Basis

Eigentlich hast du deinen Esstisch recht gerne – und in deinem Bett schläft es sich auch noch ganz gut? Keine Sorge: Auf die außergewöhnlichen Einrichtungstrends 2021 musst du dennoch nicht verzichten. Ein völlig neues Ambiente schaffen kannst du auch mit Böden und Wänden:

Trendige Teppiche in organischen Formen bieten dir die Möglichkeit, einen Hauch von Orient in dein Wohnzimmer zu zaubern. Selbstverständlich kannst du dich auch für einen Teppich im Vintage-Stil entscheiden oder verspielte Designerstücke. Möchtest du auf umständliches Tapezieren verzichten, dekoriere deine Wände mit selbstklebenden Wandtattoos. Hauptsache, sie sind ausgefallen und exotisch!

Mit Möbeln und Accessoires zurück zum Altbewährten

Bei Formen und Farben von Einrichtungsgegenständen liegt der Fokus auf Natürlichkeit – wir reisen für die Zukunft in die Vergangenheit:

  • Holz, Stein und Rattan, Seide, Samt und Satin sind die Trendmaterialien des Jahres
  • Grün-, Petrol- und Blautöne geben bei Farben im wahrsten Sinne des Wortes den Ton an
  • Sofas und Sessel im Design der Goldenen Zwanziger erleben eine Renaissance

Ob du dich bei deinem bequemen Online-Shopping für ein neues Möbelstück entscheidest oder mit verschiedenen Accessoires ein gemütliches Ambiente kreieren möchtest: Um den Blick nach vorne zu richten, musst du zuerst zurückschauen. Denn unsere künftige Einrichtung wird von der vergangenen Epoche des Art déco-Stils bestimmt. Genau einhundert Jahre ist es her, dass Marmor, Gold und Geschmeidigkeit ein Wohlfühlambiente in den Wohnungen der Boheme schafften. Was damals neu war, kommt jetzt im Retro-Look zurück in unsere vier Wände!

Experimentieren ist nicht nur erlaubt. Es wird verlangt!

Mische unter dein modernes Sideboard und den coolen Computertisch einen nostalgischen Sessel in ovaler Form oder stelle üppige Pflanzen in großen Terracotta-Übertöpfen auf deinen runden Teppich. Wonach dir auch der Sinn steht: Solange du die kühle Sachlichkeit aus deinen Räumen verbannst, machst du mit keinem Stilmix etwas falsch!

Lade weitere Inhalte ...