4. November 2021
Couchtische: Wie du deinen Sofabereich schön dekorierst

Couchtische: Wie du deinen Sofabereich schön dekorierst

Warum sollten Couchtische die ganze Aufmerksamkeit bekommen? Schenke dem Platz hinter deinem Sofa mit diesen einfachen Tipps ein wenig Dekorationsfreude. 

Ein Couchtisch macht das Zimmer interessanter  

Verwende statt gleicher Lampen an beiden Enden des Tisches eine Vase von gleichem Gewicht und gleicher Größe für eine Lampe. Bei der Wahl eines Sofatischs solltest du auf die Höhe achten - eine Tischplatte, die so hoch wie dein Sofa ist, sorgt dafür, dass das Lampenlicht auf das Buch fällt und alles in Reichweite ist. Ein Couchtisch von Maisons du Monde macht dein Wohnzimmer interessanter und verleiht ihm mehr Tiefe. Ein dunkler, moderner Stil zieht das Auge durch den Farbkontrast zum hellen, weißen Sofa an. Außerdem fügt das Möbelstück eine weitere Dekorationsebene hinzu und macht den ganzen Raum kompakter und visuell interessanter. Ein Wohnzimmer kann sich manchmal wie ein abgeschlossener Raum anfühlen, aber ein Couchtisch kann als einladendes Element für Gäste dienen. Nutze die Tischplatte als Ausstellungsfläche für Süßigkeiten oder deine Lieblingsbücher. Die passenden Metallvasen auf diesem Tisch verleihen dem eklektischen Raum ein symmetrisches Element. 

Mit Couchtischen wichtige Dinge aufbewahren  

Der Sofatisch kann ein großer Gewinn für die Aufbewahrung sein. Für zusätzlichen Stauraum kannst du Körbe unter der Konsole anbringen, um Decken und zusätzliche Kissen ordentlich zu verstauen. Achte bei der Auswahl der Körbe auf die Höhe und Breite des Tisches, damit sie gut passen. Nutze die Vorteile von Couchtischen in vollem Umfang, vor allem, wenn du Gäste empfängst. Wenn du eine große Gesellschaft bei dir zu Hause hast, brauchst du alle Sitzgelegenheiten, die du bekommen kannst. Unter dem Tisch lassen sich bequem Hocker unterbringen, die die Gäste bei Bedarf herausziehen können. 

Schaffe mehr Platz für deine Lieblingsbücher und Accessoires, indem du einen Couchtisch hinzufügst. Ein Wohnzimmer ist normalerweise symmetrisch aufgebaut, und der Sofatisch bildet den eigentlichen Mittelpunkt des Wohnzimmers.  

Einer der grundlegendsten Verwendungszwecke für Couchtische ist es, leeren Raum zu füllen. Ohne einen Sofatisch kann ein Raum große Flächen haben, die sich in toten Raum verwandeln. In diesem Fall hilft der zusätzliche Tisch dabei, die Farbgeschichte im ganzen Raum fortzusetzen, und ermöglicht eine individuellere Gestaltung der Einrichtung. 

Verschiedene Räume und Grundrisse erfordern unterschiedliche Formen, aber hier ist etwas zum Nachdenken. Für einen eher geschlossenen Grundriss ist ein quadratischer oder rechteckiger Tisch perfekt geeignet. Wenn dein Wohnzimmer ein Durchgangsraum ist und du häufig um den Couchtisch herumgehst, ist eine runde Form gut geeignet. Wenn also die meisten deiner Möbelstücke quadratisch sind (z. B. ein Sofa mit Smoking-Armlehnen, ein quadratischer Kamin und quadratische Beistelltische), sorgt ein runder Couchtisch für Ausgewogenheit. Wenn du hingegen geschwungene Armlehnen an deinen Möbeln, einen großen runden Spiegel und runde Beistelltische hast, wirkt ein quadratischer oder rechteckiger Beistelltisch wunderbar. Es geht um das Gleichgewicht. 

In keinem Raum sollte die gleiche Oberfläche verwendet werden. Genau wie bei der Formgebung kann ein Couchtisch eine Möglichkeit sein, etwas Neues in Ihren Raum zu bringen. Wenn du einen genoppten Stoff auf deiner Couch oder rustikale Elemente hast, wird ein glänzender oder glänzender Couchtisch einen Kontrast zu dieser rauen Textur bilden. Oder wenn du dein Wohnzimmer zum Fernsehen nutzt, wähle eine Oberfläche, auf die du gerne Ihre Füße stellst, wie z. B. leicht verwittertes Holz oder eine gepolsterte Ottomane. 

Auch das Zubehör macht die Couchtische attraktiver  

Wenn du dich für einen Couchtisch entschieden hast, solltest du auch an das Zubehör denken. In einem Wohnzimmer, in dem du fernsiehst, möchtest du wahrscheinlich viel Platz haben, um die Füße hochzulegen und Getränke abzustellen. Ein Couchtisch mit einer unteren Ablage eignet sich hervorragend für diese Räume, da du Bücher und Tabletts darunter stellen kannst und oben viel Platz hast. Halte alle Accessoires möglichst niedrig, denn du willst über sie hinwegsehen können. Alles, was zu hoch ist, versperrt dir die Sicht. Füge das Nötigste hinzu: Lesestoff, eine Taschentuchbox, Untersetzer, eine Schachtel für Fernbedienungen, eine Kerze, Streichhölzer oder andere Dinge, die du häufig benutzt, können dort aufgestellt werden. 

Couchtische machen das Zimmer zum Mittelpunkt Ihres Hauses  

Couchtische gibt es seit der viktorianischen Ära, also seit mehr als 100 Jahren. Couchtische wurden als Mittelpunkt des Hauses, als Ort für wichtige Gespräche und sogar für die Unterhaltung von Gästen genutzt. Sie werden aus verschiedenen Materialien wie Holz, Stahl, Glas, Kunststoff und vielen anderen Materialien hergestellt. 

Couchtisch-Möbel sind ein entscheidender Bestandteil jeder Art von Wohnraumgestaltung, da sie sowohl funktional sind als auch jedem Raum ein ansprechendes Aussehen verleihen. Sie werden im Allgemeinen in der Mitte des Wohnzimmers über einem Teppich oder einfach auf dem Boden aufgestellt. Der Couchtisch soll Ihre Sofas, Teppiche, Wanddekorationen und Gemälde ergänzen, indem er sie vollständig mit jedem Teil des Wohnzimmers verbindet. 

 

Wohnen im Boho-Stil
Der Boho-Trend ist einer der größten Wohntrends in diesem Jahr. Mit ihm zieht das lässige Ibiza-Feeling in eure Wohnung ein, weshalb Naturmaterialen wie Rattan...
Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...