Food-Trend Bananenbrot war gestern: Hier kommt das Pumpkin-Spice-Bread

Haben wir Anfang des Jahres noch alle ganz fleißig Bananenbrot gebacken, kommt nun passend zum Herbst ein neuer Foodtrend um die Ecke, der uns ganz viel Lust aufs Naschen macht: das Pumpkin-Spice-Bread! Wir haben ein leckeres Rezept für euch.

pumpkin-spice-bread

Herbstzeit ist auch Kürbiszeit! Umso besser, dass sich zu unserem liebsten Bananenbrot nun ein herbstlicher Kompagnon gesellt hat – und zwar in Form vom Pumpkin-Spice-Bread. Yummy! Der leckere Food-Trend ist somit perfekt für all diejenigen, die Kürbis lieben und süchtig nach ihrer alljährlichen Pumpkin Spice Latte sind. Er ist eine regelrechte Hommage an den Kaffee-Klassiker – ebenso würzig und noch vieeel leckerer!

Auch spannend: Darum lieben wir Golden Milk >>

Rezept für Pumpkin-Spice-Bread

Zutaten

  • 3 Tassen Zucker
  • 1 Tasse Pflanzenöl
  • 4 Eier, leicht geschlagen
  • 1 Dose Kürbispüree
  • 3 Tassen Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 1 TL Salz
  • 1 TL gemahlener Zimt
  • 1 TL gemahlene Muskatnuss
  • 1/2 TL Backpulver
  • 1/2 TL gemahlene Nelken
  • 1/2 TL gemahlener Piment
  • 1/2 Tasse Wasser

Zubereitung

  1. Den Ofen auf 180° vorheizen. In einer großen Schüssel Zucker, Öl und Eier verrühren. Kürbispüree dazugeben und gut vermischen. In einer zweiten Schüssel Mehl, Backpulver, Salz, Zimt, Muskatnuss, Backpulver, Nelken und Piment mischen. Abwechselnd mit Wasser zur Kürbismischung geben und zwischendurch gut verrühren.
  2. Teig in zwei gefettete Kastenformen gießen. Nach 60 Minuten Stäbchenprobe machen. Vor dem Verzehr vollständig abkühlen lassen.

Datum: 11.10.2020
Autorin: Lara Rygielski