8 Tipps Madeira und die Schweiz

Wenn Ihnen nach einer kleinen Auszeit ist: Hier sind die schönsten Wellness-Oasen für jeden Geschmack. Wir haben die Hotels mit viel Liebe und echtem Fernweh für Sie ausgesucht.

Seychellen
DIE BADEWANNE FÜR FROSTNASEN : Madeira, Estalagem da Ponta do Sol

Seien wir ehrlich: Madeira hat einen Nachteil. Die vulkanische Insel hat keinen Sandstrand, tut uns leid. Aber: Auf Madeira ist es immer warm. Wer braucht schon Sand! Das vielleicht schönste – und ziemlich günstige Hotel ist das „Estalagem da Ponta do Sol“. Das Designhotel liegt auf einer Klippe, das Interieur ist schnörkellos, der Service entspannt. Und nichts ist besser als am Pool herumzulungern und an alle Lieben in der Heimat zu denken, die gerade mit roten Nasen und ziemlich schlechter Laune durch die Straßen stapfen.

UNBEDINGT PROBIEREN: die Frucht der Monstera-Pflanze. Sie wird auch Ananasbanane genannt und schmeckt tatsächlich wie eine Kombination aus beiden Früchten. Auch köstlich: Bolo do Caco, eine typische Vorspeise der Insel – Fladenbrot mit geschmolzener Knoblauchbutter.

ANREISE Flug hin und zurück mit Air Portugal ab Hamburg, München oder Frankfurt bis Funchal mit Zwischenstopp in Lissabon ab 318 Euro. Buchbar z. B. über www.fluege.de

PREISE Estalagem da Ponta do Sol, Quinta da Rochinha, Caminho do Passo 6, 9360529 Ponta do Sol. Tel.: 00351/291/97 02 00. Das Doppelzimmer kostet ab 50 Euro pro Nacht inklusive Frühstück. www.pontadosol.com

INFORMATION www.visitportugal.com, www.madeiraislands.travel

 

DAS SCHNEE-NIRWANA FÜR PURISTEN: Schweiz, rocksresort

Wem das Leben zu bunt und unordentlich ist, sollte sofort seine Koffer packen und nach Laax fahren. Das „rocksresort“ hat frisch eröffnet, die acht quadratischen Gebäude sehen aus wie in den Berg gewürfelt. Zu der Anlage gehören zwei Hotels, Apartments, Bars und sieben Restaurants – vom Gourmet-Tempel bis zur Burger-Bude.

NICHT VERPASSEN: Beim European Freeski Open by Swatch vom 1. bis zum 5. März können Sie die besten Ski- und Snowboardhüpfer der Welt bewundern.

UNBEDINGT MITNEHMEN: nichts! Im „rocksresort“ bekommen Sie alles, was Sie brauchen: von der Skiausrüstung bis hin zu trendigen Klamotten und Pflegeprodukten.

UNBEDINGT HÖREN UND DAZU TANZEN: das Lied „Ain’t No Mountain High Enough“ von Diana Ross.

HINKOMMEN Flug nach Zürich mit Lufthansa von München oder Frankfurt ab 176 Euro inkl. Steuern und Gebühren hin und zurück. Buchbar z. B. über www.fluege.de

PREISE Das „Friends Special“ beinhaltet vier oder sieben Übernachtungen ab 800 Euro/1180 Euro in einer Ferienwohnung mit mindestens vier Erwachsenen. Im „Riders Palace“ kosten sieben Nächte inkl. Liftticket ab ca. 380 Euro. www.rocksresort.com Wer über www.laax.com bucht, bekommt erstens Meilen – und zweitens ist der Shuttle vom und zum Flughafen Zürich inklusive.

Schlagworte: