Wellness und Entspannung Entspannung in Jaipur, Belgien und Frankreich

So einen richtig schönen Wellnesstag, den wünscht man sich, wenn einem der Herbstwind um die Nase weht. Hier sind die schönsten Spas weltweit – von der City bis an die Küste.

Frau wird massiert

YVES ROCHER FRANKREICH
Was für ein Blick! Und diese Luft – ein Duft nach saftigen Wiesen und wilden Feldblumen. Das Ökohotel und Spa von Yves Rocher ist Bretagne, wie man sie sich vorstellt, wenn zu Hause der Regen ans Fenster prasselt. Dort, wo der Gründer persönlich seine ersten Produkte entwickelte, steht jetzt eine Wellnessoase, die durch pures, aber dennoch anziehendes Design beeindruckt. Die Pflegeprodukte werden fast ausschließlich aus Pflanzen gewonnen, die in nächster Nähe angebaut wurden. Besonders: Beim großen Schönheitsritual mit „Culture Bio“ werden Sie zuerst mit einem entspannenden Blütenbad und anschließend einer Massage mit ätherischen Ölen verwöhnt. www.lagreedeslandes.com

 

DEVI SPA JAIPUR
Es hat schon etwas sehr Dekadentes, sich den ganzen Tag nur seinem eigenen Wohlbefinden zu widmen, faul in der Sonne zu liegen und die herrliche Aussicht über die beeindruckende Landschaft Rajastans zu genießen. Allerdings mildert das Devi Spa jeglichen Anflug von schlechtem Gewissen, weil einem alle Entscheidungen abgenommen werden. Kein Grund also, die revitalisierende „Sweet Lime Massage“ mit Grübeln zu unterbrechen. Bestellen Sie sich lieber einen frisch gepressten Saft. Besonders: Begrüßen Sie den Tag mit einer Yogastunde, um sich danach einer intensiven Anti-Aging-Behandlung von „L’Occitane“ hinzugeben. www.sanghviholdings.com

 

D-MIXX BELGIEN
Von Weitem sieht das neueste Designhotel und Spa in der Nähe von Belgiens Küste nach kaum mehr als einer nett renovierten Windmühle mit Bauernhaus aus. Erst wenn man näher kommt, wird deutlich, dass sich hinter der 200 Jahre alten Fassade ein architektonischer Schatz verbirgt. Modern trifft klassisch. Und das sieht so toll aus, dass man sofort einziehen möchte. Sollte man auch. Zumindest für einen Tag, um den luxuriösen Wellnessbereich auszuprobieren. Eine Kneipp-Strecke, ein Dampfbad und eine finnische Sauna warten auf die Gäste. Alles ist darauf ausgerichtet, dass man sich wohlfühlt und entspannt. Besonders: Die Infrarotkabinen bieten eine herrliche Kombination aus Wärme und Detox. Die ausgeklügelte Positionierung der Lampen stimuliert den Kreislauf und sorgt dafür, dass Giftstoffe schneller aus dem Körper transportiert werden. www.d-hotel.be

Schlagworte: