Fitness Sporthotels

Die Erholung in Sporthotels wird immer beliebter, denn es belebt Körper und Geist. Weltweit gibt es die verschiedensten Arten von Sporthotels. Ob ein Wanderurlaub in den Alpen oder Pilateskurse in Ägypten, wir haben für Sie Reisetipps in Sporthotels zusammengestellt.

Tipps rund um sporthotels

Viele Hotels bieten ihren Gästen ein großes Sportangebot, um auch im Urlaub fit zu bleiben. Aqua-Kurse erfreuen sich von allgemeiner Beliebtheit und auch das Sporttraining mit einem Personal-Trainer im hauseigenen Fitness-Studio wird beliebter. Der Sommerurlaub wird immer mehr zu einem Sporturlaub – und das ist auch gut so! Vor der Buchung sollten Sie sich allerdings genau überlegen, welche sportliche Aktivität gut zu Ihnen passt. Wir haben einige Möglichkeiten für Sie zusammengestellt, um sich aktiv zu bewegen und gleichzeitig zu entspannen. 

Ayurveda-Hotels

Mit dieser fernöstlichen Heilkunst tun Sie etwas für Ihr Wohlbefinden. Die Ayurveda-Hotels befinden sich meist in Südostasien. Auf Mauritius oder in Nepal lassen Sie die Seele in Ihrem Wellnessurlaub baumeln. Tauchen Sie in eine andere Kultur ein und lassen Sie sich dort von traditionellen Massagen oder wohltuenden Reinigungskuren verwöhnen. In Verbindung mit Yoga Übungen aktivieren Sie Ihre Selbstheilungskräfte. 

Thalasso-Hotels

Thalasso-Reisen revitalisieren Ihren Körper. Durch die Verbindung von Meerwasser, Sonne, Meeresluft und Algen dient Thalasso der Behandlung von Krankheiten, wirkt entschlackend, entgiftend und Ihr Immunsystem wird gestärkt. Bei diversen Duschen, Bädern mit Algenzusätzen und natürlichem Meerwasser, Wassergymnastik oder wohltuenden Massagen wird der Körper wieder in Schwung gebracht. Dadaurch dass die natürlichen Ressourcen des Meeres verwendet werden, müssen die Hotels in unmittelbarer Nähe des Meeres liegen. Das Hotel Neptun in Warnemünde ist eine beliebte Adresse in Deutschland - nicht zuletzt durch die liebevoll eingerichteten Zimmer, die alle einen traumhaften Blick auf die Ostsee bieten.

Mountainbike-Hotels

In der Natur des Allgäus finden Sie die nötige Action für Ihren Aktivurlaub. Viele Hotels haben sich auf den Mountainbike-Tourismus spezialisiert und die Berge bieten kilometerlange Strecken mit allen Schwierigkeitsgraden. Und auch für Wanderer sowie Bergsteiger bietet diese Gegend viele Möglichkeiten. In hauseigenen Saunas können Sie den actionreichen Tag entspannt ausklingen lassen. 

Golf-Hotels

Im Süden Europas ist Italien besonders beliebt als Reiseziel unter Golfern. Denn die Clubanlagen befinden sich in tollen Landschaften, haben eine lange Tradition oder sind mit der neuesten Infrastruktur und Technik ausgestattet. Sie sind Austragungsorte internationaler Turniere und Treffpunkt für die Chiqueria. Aber auch in Marokka oder in der Türkei lassen sich erholsame Wochen beim Golfen verbringen. 

Wellness-Hotels

Um sich so richtig zu erholen sind Wellness-Hotels genau das Richtige. Mit tiefentspannenden Kuren oder Pilates-Übungen bleiben Sie vital. Pilates festigt Ihre Körpermitte und unterstützt Ihren Muskelaufbau. Eine kontrollierte Atmung ist besonders wichtig, um Verspannungen zu lösen. Vor allem auf Mallorca kann man dem Alltag entfliehen und sich Wellness-Hotels abseits des Tourimus’ ausspannen. Vielseitige Spas bieten Platz zur Erholung und in Außenpools lässt sich die Aussicht der schönen Landschaft genießen.

Schlagworte: