Gesunde Ernährung Naschen ohne schlechtes Gewissen: Mit diesen Süßigkeiten nimmst du sogar noch ab!

Abnehmen und Süßigkeiten – ob das zusammen passt? Und wie! Während wir bisjetzt immer dachten alle Arten von Süßkram und leckeren Naschereien aus unserem Speiseplan streichen zu müssen, wissen wir jetzt: Es gibt Süßigkeiten, die uns sogar beim Abnehmen helfen und somit fester Bestandtteil jeder Diät oder Ernährungsumstellung sein sollten. Welche das sind und warum sie so gesund für unseren Körper sind, verraten wir euch jetzt. 

karly-gomez-216611-unsplash

Gesunder Milchreis

Wer liebt ihn nicht: Mit lecker, cremigen Milchreis träumen wir uns zurück in Kindheitstage, wo wir den Schlemmer-Reis mit Kirschen, süßem Zimt und Zucker oder ganz einfach pur gelöffelt haben. 
Die gute Nachricht: Auch während unserer Diät müssen wir auf Milchreis nicht verzichten und können ihn mit ein paar ganz einfachen Tricks in einen gesunden Snack oder Mahlzeit umwandeln. Dafür einfach weißen Reis gegen Vollkornreis tauschen und die Vollmilch gegen pflanzliche Alternativen, wie Mandel-und Hafermilch ersetzen. Spart Kalorien und hält den Bluzuckerspiegel länger auf konstanter Höhe. Von Zimt und Zucker solltet ihr auch lieber die Finger lassen, sondern lieber zu frischen Beeren greifen.