Kosmetik Die geheimen Beauty-Tipps der Redaktion

Bei uns in der Redaktion kommen täglich die neuesten Schönmacher an. Da wird natürlich fleißig getestet und besprochen. Wir haben unsere Favoriten für Sie zusammengestellt und hoffen, auch Ihr Herz damit zum Klopfen zu bringen.

Frau zwinkert und beißt auf Lippe

Rüyam Altan, Beauty-Ressortleiterin: "Bei roten Lippenstifen werde ich schwach."

Seit Rüyam Altan mit zehn Jahren ihren ersten Duft "My Melody“ geschenkt bekam, ist sie verrückt nach Parfums. Sie sammelt schöne Flakons, die sie sogar ohne Murren einmal wöchentlich abstaubt.

Mein Favorit

Wer die richtige Foundation gefunden hat, ist in Sachen Make-up schon fast am Ziel. "Designer Lift“ von Armani ist mein Hero, weil sich das Produkt toll verteilen lässt und auch noch mit Lichtschutzfaktor 20 punktet. Um 50 Euro.

Gut und günstig

Morgens noch frisch wie ein Pfirsich und mittags glänzt ein leichter Ölfilm auf der Haut? Kein Problem: "Oil Control Paper“ wirken wie Löschpapier für den Teint. Und das Beste: Sie verschmieren das Make-up nicht. Von essence, um 2 Euro.

Das gönn ich mir

Mit 149 Euro ist die elektronische Reinigungsbürste von Clarasonic kein Schnäppchen, aber dafür ist sie jeden Cent wert: Sie klärt die Haut intensiv (6-mal besser als per Hand), aber schonend. Täglich eine Minute, und die Haut strahlt – meine tut es auf jeden Fall.

Das braucht jeder

Wird leider zu oft unterschätzt: ein guter Pinsel! "Maxi Kabuki Brush“ (kostet etwa 70 Euro) ist ein Allrounder und mein Dauerbegleiter auf Reisen. Ebenso immer mit dabei: der "Duo Fibre Foundation Brush“ von Acca Kappa (auch um 70 Euro).

Mehr zum Thema: Die besten Pinsel für jedes Make-up.

Mein Fit-Kick

Im Winter trinke ich viel Tee mit kleingeschnittenem Ingwer. Dieses Jahr mach ich es mir leichter. Einfach 15 Tropfen "Ingwer Pure“ von Truw (um 6 Euro) in Wasser oder Saft auflösen, und fertig ist der Anti-Schnupfen-Drink – ganz ohne lästiges Schnippeln.

Neu entdeckt

Blaues Auge gefällig? Keine Sorge – das "Blue Plasma Orbital“ lässt Ihre Augenpartie nicht bläulich schimmern. Ganz im Gegenteil. Das Augenpeeling entfernt abgestorbene Hautschüppchen und mildert dunkle Ringe ganz ohne Säuren. Von Perricone MD, um 68 Euro.

Gute Investition

Piks mich mal! Der "Meso-Pen“ ist für mich eines der genialsten Geräte. Ähnlich wie beim Needling wird die Haut mit kleinen Nadeln verletzt, um die Kollagenproduktion anzukurbeln. Die Behandlung ist effektiv, aber sehr sanft, sodass man nicht erst warten muss, bis die Haut abgeheilt ist.

Mein Hotspot

Ich finde, jeder sollte eine gute Kosmetikerin haben! Einfach mal runterkommen, sich wohlfühlen und der Haut etwas Gutes tun. Und wenn sich jemand regelmäßig und professionell darum kümmert, bekommt man wirklich langfristig einen schönen Teint. Daher bin ich sehr glücklich, dass ich meine persönliche Ruheoase gefunden habe. agnesholtz.de.

Mehr zum Thema: Maniküre, Spa, Friseur - So erkennen Sie guten Service

Das habe ich dabei

Wer ständig im Flieger sitzt und viel Bus und Bahn fährt, sollte auf jeden Fall ein Hygiene-Gel besitzen. Mein absoluter Favorit: "Natural Antibacterial & Moisturising Hand Gel“ mit ätherischen Ölen und ohne Alkohol. Von Cowshed, um 10 Euro.

Mein Lieblings-Blog

Sunnie Brook war Make-up-Artist für Lancôme, Hairstylistin für Toni & Guy, später stylte sie Stars in ihrem eigenen Salon – und der Sunnie-Brook-Blog ist eine Sensation im Beauty-Cyberspace. Besonders gerne gucke ich mir die liebevoll gestalteten Videos an. sunniebrook.com.

Mein Haar-Tipp

Sofort ein Beach-Babe sein, und zwar sofort und ohne Sonne und Strand? Das geht. Das "Surf Spray“ auf Salzwasserbasis sorgt für Volumen und den typischen sexy Beach-Look. Von Bumble and bumble, ab 20 Euro.

Mehr zum Thema: Styling-Tipp für sexy Beach-Wellen

Schlagworte:
Quelle: Petra, Ausgabe 01/2014