15. November 2013
Die besten Promi-Parfums

Die besten Promi-Parfums

Man kommt einfach nicht an Ihnen vorbei und jeder Star hat mittlerweile sein eigenes. Nein, wir sprechen nicht von einer Biographie, sondern von Parfum. Sämtliche Promi-Düfte lächeln uns jeden Tag aufs Neue aus den Regalen zu. Wir haben uns für Sie durch das Wirrwarr der Promi-Parfums geschnuppert und stellen Ihnen die besten Düfte vor.

Frau riecht an Parfum
© iStockphoto / Thinkstock
Frau riecht an Parfum

Was haben Rihanna, Lady Gaga, Heidi Klum und David Beckham gemeinsam? Sie alle sehen nicht nur verdammt gut aus und sind berühmte Weltstars. Jeder von ihnen hat auch ihren oder seinen eigenen Star-Duft, der nicht nur für die Fans bestimmt ist, sondern auch von vielen anderen Parfum-Liebhabern gerne gekauft wird. Unseren Beauty-Assistentin Angela hat sich durch die Parfümerie-Regale geschnuppert und für Sie die besten Promi-Düfte gefunden. Viel Spaß beim Nachschnuppern und Ausprobieren.

Omnia Bulgari
© Volker Lammers
Mehr Parfums...: Die schönsten Düfte der Saison
Parfüm Heidi Klum Shine Blue
© COTY
Parfüm Heidi Klum Shine Blue

Heidi Klum - "Shine Blue"

Der neue Duft von Heidi Klum ist ein wahrer Sonnengruß! Das frische Parfüm soll an einen Tag am Strand mit viel Sonne und Meeresbrise erinnern. Die frischen Komponenten der Maiglöckchen und Bergamotte kommen direkt nach dem ersten Aufsprühen zum Vorschein und werden dann von Düften der Rose und Frangipani abgelöst. Die Basisnote besteht aus Essenzen von Zedernholz, Sandelholz und Moschus.
Meine Erfahrung: Keine Frage, Parfüms sind reine Geschmackssache! Doch der neue Duft von Heidi Klum hat meine Erwartungen leider nicht erfüllen können. Das Parfüm ist mir persönlich zu frisch und holzig, was aber nichts über die Qualität aussagt. Denn der Duft hielt wirklich den ganzen Tag auf der Haut und roch sogar abends noch fast genauso, wie beim morgentlichen Aufsprühen. Dieser Duft ist besonders für Liebhaberinnen von aquatischen und holzigen Komponeten ein wirklicher Glücksgriff und wird Ihnen ein toller Begleiter sein.
Duftnote: blumig
Duftintensität: frisch
Shine Blue Eau de Toilette 15 ml, ca. 16 Euro / 30 ml, ca. 25 Euro / 50 ml, ca. 33 Euro
Parfüm Lady Gaga Fame
© COTY
Parfüm Lady Gaga Fame

Lady Gaga - "Fame"

Lady Gaga macht wahrhaftig nichts, was man schon kennt. So ist auch ihr Parfum "Fame" kein 0815-Duft, sondern setzt mit der Innovation der "Black to clear"-Technologie neue Standards. Das schwarze Parfüm wird nach dem Aufsprühen auf der Haut dursichtig. Es breitet sich ein intensiver Duft aus edlen Essenzen aus. Im Mittelpunkt steht das Aroma der Belladonna Tollkirsche. Aber auch Honig, Safran, Aprikose, Tiger Orchidee und Jasmin Sambac versprühen ihre sinnlichen Odeurs.

Meine Erfahrung: Nicht nur für alle "Monster" das perfekte Geschenk! "Fame" hat mich wirklich überrascht. Ein bisschen voreingenommen von Lady Gagas verrücktem Image habe ich einen extrem süßen oder gar einen Männerduft erwartet. Doch das erste Parfüm von der Pop-Queen ist wirklich herrlich. Süß, sehr intensiv aber auch frisch kommt es daher und hält die ganze Nacht auf der Haut. Die sinnlichen Komponenten sind aber eher für den Abend oder ein heißes Date gedacht. Für den Büroalltag würde ich zu einem anderen Parfum greifen.

Duftnote: blumig
Duftintensität: frisch-intensiv
Eau de Parfume 15 ml, ca. 20 Euro / Exclusives Set (EdP 30 ml & Shower Gel 75 ml), ca. 30 Euro
Parfüm Katy Perry Killer Queen
© COTY
Parfüm Katy Perry Killer Queen

Katy Perry - "Killer Queen"

Katy Perrys neuer Duft ist etwas erwachsener als ihr erstes Parfum "Purr" und besticht durch die blumig-orientalischen Komponenten. Die warmen Aromen von Dunkler Pflaume, Waldbeere und Bergamotte breiten sich als Kopfnote gleich nach dem ersten Aufsprühen aus. Für den herrlichen süßen Duft wurden Essenzen von Red Velvet Blume, Arabischer Jasmin und Regenbogen Frangipani verwendet. Zum Abschluss veredeln Cashmeran, Patchouli und Flüssige Praline das Parfüm und sorgen für eine sinnlichen Kompnente.

Meine Erfahrung: Herrlich süß! "Killer Queen" ist für alle Liebhaberinnen von warmen und orientalischen Aromen gedacht. Für mich ist dieser Duft der perfekte Begleiter in der kalten Jahreszeit. Das süße und warme Aroma verbreitet sich gleichmäßig nach dem Auftragen, verfliegt aber relativ schnell. Das stört mich nicht besonders, denn zurück bleibt ein Hauch von süßlicher Wärme, die einfach weniger intesiv riecht, als am Morgen nach dem Sprühen. Dieser Duft ist sowohl tages- als auch abendtaublich. Nur für den Frühling und Sommer, würde ich dann wieder zu einem frischeren Parfum greifen.

Duftnote: blumig-orientalisch
Duftintensität: frisch

Eau de Parfum 50 ml, ca. 35 Euro / 30 ml, ca. 25 Euro

Parfüm David Beckham Classic
© COTY
Parfüm David Beckham Classic

David Beckham - "Classic"

Das neue Parfüm von Becks, "Classic", heißt nicht nur so, sondern versprüht auch einen klassisch-eleganten Duft, dem Frauen bestimmt nur schwer widerstehen können. Mit Essenzen aus Gin Tonic, Limette und Galbanharz startet die Kopfnote des Männerduftes erfrischend und süß zugleich. In der Herznote sorgen Zypresse, Muskat und frische Minze für einen unverkennbaren Mix aus Sinnlichkeit und Sexappeal. Die warme und holzige Basisnote aus Texas Zedernholz, Ambermax und Vetiver sorgt für ein männliches Odeur im Finale.

Meine Erfahrung: David Beckham ist einer der wenigen männlichen Stars, der auch mit der Kreation von Düften Reden von sich macht. Das neue Parfüm "Classic" ist ein absolter Alleskönner und gehört in jeden Männer-Spiegelschrank. Dieser Duft eignet sich sowohl für den Alltag als auch für ein romantisches Abendessen. Ein Weihnachtsgeschenk haben Sie also schonmal.

Classic Eau de Toilette 40ml, ca. 17 Euro / 60ml, ca. 23,00 Euro

Parfüm Beyonce Heat
© PR
Parfüm Beyonce Heat

Beyoncé Knowles - "Heat"

Sie ist sexy, temperamentvoll, selbstwebewusst und eine einmalige Künstlerin. Und genau das soll das ersten Parfüm von R&B-Queen Beyoncé vermitteln. Die blumig-holzige Komposition duftet nach Magnolie und Pfirsich mit einem Hauch von Neroli und Roter Orchidee-Vanille. Nach dem ersten Schnuppern breitet sich die tolle Herznote mit Moschuscreme, Mandelmakronen und Geißblattnektar aus. Und ganz zum Schluss sorgen Amber Mammutbaummilch und Tonkabohne für ein verführerisches Finale.

Meine Erfahrung: Dieser intensive und süße Duft von Beyoncé hält nich nur lange auf der Haut, sondern versprüht auch ein sinnliches und zuckriges Aroma. Für meinen Geschmack ist dieses Parfüm vielleicht ein bisschen zu intensiv und süß, aber für Fans von solchen Düften ist "Heat" ein absoltues Muss. Das Aroma ist super für den Winter geeignet und verbreitet eine Wärme, die an Sinnlichkeit erinnert.

Duftnote: fruchtig
Duftintensität: frisch-intensiv

Heat 30 ml, ca. 25 Euro / 50 ml, ca. 33 Euro

Christina Aguilera Unforgettable
© PR
Christina Aguilera Unforgettable

Christina Aguilera - "Unforgettable"

Diesen Duft von Christina Aguilera werden Sie nie vergessen. "Unforgettable" versprüht in der Kopfnote sinnliche Aromen von saftiger Pflaume und sündigem Granatapfel. Nachtjasmin und Rose in der Herznote sorgen für einen Hauch von blumigem Orient. Das Grand Finale endet mit sanften floralen Nuancen aus edlem Kaschmir, sinnlicher Vanille und Essenzen der Tonkabohne.

Meine Erfahrung: Die Queen der Promi-Parfums ist wohl eindeutig Christina Aguilera. Ganze fünf Düfte erschienen bereits unter ihrem Namen und verkauften sich bombastisch. Kein Wunder, denn jedes Parfum ist auf seine eigene Weise besonders und für jeden Anlass geeignet. Christinas neuster Duft "Unforgettable" vereint blumige Frische und Süße mit orientalischen und würzigen Komponenten. Besonders gut gefällt mir dabei, dass der Duft trotzdem dezent und nicht zu aufdringlich ist. Trotzdem hält der Duft für Stunden auf der Haut und ist sowohl für den Büroalltag, als auch für einen glamourösen abendlichen Auftitt geeignet.

Duftnote: blumig-orientalisch
Duftintensität: klassisch

Unforgettable Eau de Parfum 15 ml, ca. 17 Euro / 30 ml, ca. 25 Euro / 50 ml, ca. 35 Euro
Dita von Teese Rouge
© PR
Dita von Teese Rouge

Dita Von Teese - "Rouge"

"Rouge", das zweite Parfüm von Burlesque-Queen Dita Von Teese startet mit der Aroma-Kombination aus edler Bergamotte, rosa Pfeffer und exquisitem Lapsang-Souchong-Tee. Die Herznote verführt mit sinnlicher und pudriger Magnolienblüte, sexy Amber und sinnlich-süßem Gaiac-Holz. Der Fond des Duftes verbindet weiches Sandelholz mit rauchigem Patschuli und intensiver Tonkabohne zu einem edlen Finale.

Meine Erfahrung: Eher etwas für die ältere Generation. "Rouge" ist ein sehr intensiver und kraftvoller Duft, der für mich persönlich zu schwer ist. Das Parfum riecht anfangs nach dem Aufsprühen stark nach Alkohol und hinterlässt ein pudriges und extravagantes Odeur. Die Worte "Burlesque" und "Sinnlichkeit" kann man förmlich riechen, dennoch hat das Parfum etwas an sich, was mich als junge Frau überhaupt nicht anspricht. "Rouge" verfliegt relativ schnell und hinterlässt einen Hauch von Schwere.

Duftnote: sanft-blumig
Duftintensität: schwer

Rouge Eau de Parfum 20 ml, ca. 17 Euro / 40 ml, ca. 28 Euro

Jennifer Lopez Live
© PR
Jennifer Lopez Live

Jennifer Lopez - "Live"

Das Pafum "Live" bedeutet nicht nur "leben", sondern versprüht mit einem intensiven, fruchtigen Duft wahre Lebenslust und Energie. Die Hauptkomponenten sizilianische Zitrone, italienische Orange und ein Hauch von Ananas kombiniert mit reifer Johannisbeere hinterlassen bei jeder Duftträgerin gute Laune und Vitalität. Der finale Abgang vereinigt Karamel und sinnliche Tonkabohne.

Meine Erfahrung: Der Duft ist fruchtig-intensiv und wahrscheinlich eher für den abendlichen Sommerspaziergang gedacht. Der süße Duft der reifen Früchte ist ein prägnanter Bestandteil des Parfüms und hinterlässt ein langes Dufterlebnis auf der Haut. Ein perfekter Duft für alle Blumen-Fans. Das Parfüm hält auch ausgesprochen lange auf der Haut und ist zu keinem Zeitpunkt zu aufdringlich. Dennoch würde ich es jetzt in der Winterzeit nicht unbedingt tragen, es fehlt dafür an warmen Duftkomponenten und Sinnlichkeit.

Duftnote: blumig
Duftintensität: frisch-intensiv

Live Eau de Parfum30 ml, ca. 33 Euro / 50 ml, ca. 43 Euro

Kate Moss Kate Moss
© PR
Kate Moss Kate Moss

Kate Moss - "Kate Moss"

Sie ist das britische Supermodel schlechthin - Kate Moss. Mit ihrer Einzigartigkeit hat sie in der Vergangenheit nicht nur Schlagzeilen gemacht, sondern nun auch ein eigenes Parfum kreiert. So einzigartig, wie sie selbst, sind wohl auch die Duftkomponenten: Verführerische Blumendüfte treffen auf rosa Pfeffer und vereinen sich später in der Herznote mit femininen Maiglöckchen und Magnolie. Und ganz zum Schluss wird der spannende Duft mit Sandelholz und Moschus abgerundet.

Meine Erfahrung: Aufregend und einzigartig präsentiert sich der Duft "Kate Moss". Und genauso sollten Sie ihn auch tragen. Das Parfum ist der perfekte Begleiter für aufregende Abende und verführerische Nächte. Er ist aber auch etwas gewöhnungsbedüftig. Das holzige Aroma ist nichts für Feiglinge und erfordert zuerst ein wenig Mut. Nach ein paar Stunden auf der Haut, riecht das Parfum aber wirklich sehr angenehm und frisch. Duftträgerinnen, die meistens süße Parfums tragen, würde ich von "Kate Moss" lieber abraten.

Duftnote: moosig-holzig
Duftintensität: frisch-intensiv

Kate Moss Eau de Toilette15 ml, ca. 18 Euro / 30 ml, ca. 29 Euro

One Direction Our Moment
© PR
One Direction Our Moment

One Direction - "Our Moment"

One Direction ist DIE Teenieband des Jahres. Und deshalb haben auch sie ein Parfum für ihre Fans kreiert. Der fruchtige Duft besteht aus drei Haupt-Noten: Frische Früchte, wie Grapefruit, Wald- und Johannisbeeren treffen auf blumige Essenzen von Jasminblütenblättern und Frangipani und vereinen sich im Finale mit hölzernen Tönen von Moschus und Patschuli.

Meine Erfahrung: Ein perfektes Geschenk für Ihre Töchter! Dieses Parfum riecht stark nach süßen Früchten und ist sehr intensiv und schwer. Für junge Teenis mag dies genau das Richtige sein. Ich persönlich würde es jedoch nicht tragen wollen, da es mich zu sehr an einen zuckrigen Fruchtcocktail mit viel zu viel Zitrusfrüchten erinnert. Wenn Sie den Duft aber trotzdem unbedingt ausprobieren wollen, seien Sie vorsichtig in der Verwendung. Der Duft hält sich extrem lange auf der Haut und ist sogar mit viel Wasser und Seife nicht loszuwerden. Qualitativ gibt es hier also nichts auszusetzten.

Duftnote: fruchtig
Duftintensität: schwer

Our Moment Eau de Parfum 30 ml, exklusiv bei Douglas, ca. 30 Euro / 50 ml, ca. 40 Euro

Taylor Swift Wonderstruck
© PR
Taylor Swift Wonderstruck

Taylor Swift - "Wonderstruck"

Sie selbst steht für Femininität und Leichtigkeit. So kann man auch das Parfum "Wonderstruck" von Countrysängerin Taylor Swift bezeichnen. Die frischen und blumigen Essenzen aus Freesie, Grünem Tee, Apfelblüte, Himbeere, Brombeere, weißem Hibiscus, Geißblatt und Mimosenblüten steuern ihre Aromen zu einem wahren Blumencocktail zusammen. Der süße Duft von Vanille Whoopie Pie und sinnlicher Amber vereinen sich in der Basisnote mit Sandelholz und Moschus.

Meine Erfahrung: "Wonderstruck" ist ein gutes Parfum. Nicht mehr und nicht weniger. Die Süße der Früchte dringt am Anfang stechend in die Nase. Bald schon breitet sich aber ein sinnlicher und warmer Duft von Moschus aus, der aber leider schnell verfliegt. Insgesamt duftet das Parfum von Taylor zu süß und erinnert an eine fruchtiges Haarshampoo für Kinder. Nichts desto trotz ist es für junge Mädchen bestimmt eine tolle Wahl.

Duftnote: blumig
Duftintensität: frisch

Wonderstruck Eau de Parfum 30 ml, ca. 30 Euro / 50 ml, ca. 40 Euro

Rihanna Nude
© PR
Rihanna Nude

Rihanna - "Nude"

Das dritte Parfum von Sängerin Rihanna vereint in der blumig-orientalischen Kopfnote Essenzen von Guaven-Nektar, Mandarine und Birne. In der Herznote verschmelzen Orangen und Gardenien-Blüten mit arabischem Jasmin und enden in einem Fond aus Sandelholz und Moschus. Abgerundet wird der Duft mit Extrakten aus Vanille-Orchidee.

Meine Erfahrung: Gleich nach dem Aufsprühen, verbreitet sich eine leichte und blumige Frische, die angenehm riecht. Nach einiger Zeit kommen langsam die sinnlichen Aromen von Sandelholz und Moschus zum Vorschein. Eigentlich finde ich diese Entwicklung des Duftes wunderbar. Doch leider verfliegt das gesamte Odeur schon nach knapp drei Stunden. Von einer guten Qualität kann man hier also leider nicht sprechen. Trotzdem ist der Duft gut für den Alltag geeignet. Für einen edlen Anlass, würde ich mich aber für einen anderen Duft entscheiden.

Duftnote: blumig
Duftintensität: frisch

Nude Eau de Parfum 30 ml, ca. 30 Euro / 50 ml, ca. 40 Euro

Justin Bieber The Key
© PR
Justin Bieber The Key

Justin Bieber - "The Key"

Nach "Girlfriend" ist "The Key" der zweite Duft von Teenie-Idol Justin Bieber. Die fruchtige Komposition mit Blüten und Moschus-Noten entwickelt zuerst das Aroma von saftigen Früchten und entfaltet später ein florales Bouquet. Der cremige Nachklang verbindet sinnliche Moschus-Noten und exotische Hölzer mit üppigen Vanille-Aromen.

Meine Erfahrung: "The Key" ist zwar angenehmer als Justins erster Duft "Girlfriend", doch leider ähnelt auch dieser Duft einem billigen Drogerie-Parfüm. Die Frische der Früchte breitet sich stechend aus und der cremige Nachklang, wie die Beschreibung es verspricht, bleibt leider aus. Dafür ist "The Key" der Duft, der am längsten auf der Haut haften bleibt, leider. Die Parfums von Justin sind wirklich nur etwas für wahre Bieber-Fans.

Duftnote: blumig
Duftintensität: frisch-intensiv

The Key Eau de Parfum 30 ml, ca. 25 Euro / 50 ml, ca. 35 Euro

Nicki Minaj Pink Friday
© PR
Nicki Minaj Pink Friday

Nicki Minaj - "Pink Friday"

Spritzige Sternfrucht, frische Mandarine und aromatische Boysenbeeren eröffnen beim ersten Aufsprühen den Duft von "Pink Friday". Die Herznote ist dagegen weniger frisch, sondern eher sinnlich feminin. Satte Gardenie, frische Lotusblüte und samtene Blütenblätter von Jasmin versprühen hierbei ihre Aromen. Und ganz zum Schluss kann man einen Hauch von Vanille und Küstenhölzern riechen.

Meine Erfahrung: Nicki Minaj ist bekannt für ihren verrückten Stil und auffällige Accesoires. Doch ihre Duftkreation ist alles andere als verrückt, sondern ein wahrlich gelungener Promi-Duft. Die Essenzen der Früchte hinterlassen eine süße Frische, die an Sommer und Sonnenschein erinnert. Der perfekte Begleiter also für lauwarme Sommernächte. Leider verfliegt "Pink Friday" sehr schnell und man muss mehrmals täglich nachsprühen. Aber was nicht zu vernachlässigen ist, ist der tolle Flakon. Dieser macht sich im Badezimmer außerordentlich gut.

Duftnote: blumig
Duftintensität: frisch-intensiv

Eau de Parfum Pink Friday 30 ml, ca. 30 Euro / 50 ml, ca. 40 Euro.
Lade weitere Inhalte ...