23. Februar 2015
Das perfekte Make-up für die Festtage

Das perfekte Make-up für die Festtage

Schnell mal die weibliche Konkurrenz außer Gefecht setzen – und das nur mit Pinsel und Farbe? Kein Problem! Mit den Make-ups von Givenchy zeigt uns Creative National Make-up-Artist Nevil Alem-Awat, wie Sie andere Mädels vor Neid erblassen lassen.

Make-up
© Andreas Ortner
Make-up

Glamour Queen

So geht’s:

  • Mit einer leichten Foundation den Teint ebenmäßig schminken und mit etwas Puder fixieren.
  • Anschließend einen schwarz-grauen Cremelidschatten auf den beweglichen Lidern verblenden.
  • In den inneren Winkeln der Augen einen silberfarbenen Ton auftragen, auf die Mitte der Lider einen schwarzen Eyeshadow mit Glanzpartikeln setzen und diesen bis über die Lidfalte verblenden.
  • Die Wimpern bekommen eine Extraportion Mascara, der untere Wimpernkranz wird noch mal zusätzlich mit einem Kajal geschwärzt.
  • Die Lippen in einem sanften Roséton betonen und mit etwas Gloss zum Glänzen bringen.
Tipp: für mehr Intensität den Pinsel einfach vorher leicht anfeuchten.
Neben dem perfekten Party-Make-up sind gute Drinks und Cocktails entscheidend für eine gute Party.
Make-up
© Andreas Ortner
Make-up

Soft Glamour Queen

  • Den Teint mit einer leichten Foundation, etwas Puder, Concealer und einem Highlighter zum Strahlen bringen.
  • Auf die Wangen erst etwas Bronzer auftragen und darüber ein wenig roséfarbenes Rouge.
  • Die Augen werden mit einem glitzernden Lidschattenton inszeniert. Wer möchte, trägt diesen auch einfach über das Lid hinaus auf und verblendet ihn dann leicht. Wer helle Augenbrauen hat, kann diese noch mit einem Brauenstift verstärken.
  • Die Lippen bekommen nur einen Hauch roséfarbenes Gloss aufgetupft.
  • Die Nägel sind mit einem dunklen, glitzernden Nagellack ein sexy Blickfang
Make-up
© PR
Make-up

Warm Elegance

  • Der Teint bekommt seinen ultrasoften Look mit einem feinen Puder, der über das Gesicht gestäubt wird.
  • Ein Highlighter sorgt an Stirn, Nasenrücken, Kinn und oberen Wangenknochen für den besonderen Glow.
  • Die Augen werden zunächst durch einen schwarzen Wachskajal auf den beweglichen Lidern betont. Anschließend wird ein brauner Metallic-Lidschatten aufgetragen und nach oben hin weich verblendet. Mit transparentem Brauengel die Augenbrauen in Form bringen und fixieren.
  • Für die Lippen am besten nur einen dezenten beigefarbenen Ton verwenden.
  • Für den Wet-Effekt ein pflegendes Lippenbalm oder Lipgloss auftragen.
Make-up
© Andreas Ortner
Make-up

Dark Night

  • Der Teint wird mit einer Flüssig-Foundation geebnet und anschließend mit einem Highlighter und etwas Puder perfektioniert.
  • Für die Augen verwendet man vorab einen grünen Lidschatten, der komplett auf das bewegliche Lid aufgetragen und nach oben hin weich verblendet wird. Anschließend wird darüber ein metallicgrüner Lidschatten bis über die Lidfalte hinaus aufgetupft und ebenfalls leicht verblendet.
  • Für die Wimpern eine tiefschwarze Mascara verwenden.
  • Die Lippen bekommen nur ganz dezent ein wenig Farbe aufgetupft

Tipp: Trägt man ihn nach oben hin schön rund auf, vergrößert das optisch die Augen.

Make-up
© PR
Make-up

Sexy Highlight

  • Für den Teint einfach nur eine leichte Foundation auftragen und mit einem Highlighter kleine Akzente auf die Wangen setzen.
  • Die Augen bekommen mit einem weißen Lidstrich den extracoolen Look. Tipp: Den Kajal am besten anfeuchten – dann ist die Farbintensität stärker.
  • Die Lippen werden erst mit einem dunkelroten Lipliner umrandet und mit einem schwarzen Kajal leicht übermalt, um den perfekten Brombeerton zu erzielen. Zum Schluss wird alles mit einem brombeerfarbenen Lippenstift ausgemalt. Wer mag, tupft zum Schluss noch eine glänzende Lippenpflege drüber.
Lidschattenpalette Givenchy
© PR
Lidschattenpalette Givenchy

LIDSCHATTENPALETTE „Le Prismissime Yeux – Noirs en Folie“ von Givenchy, um 30 €

Make-up
© PR
Make-up

Edgy

  • Auf das bewegliche Lid wird ein blauer Lidschatten aufgetragen. Wichtig: Den Eyeshadow spitz auslaufen lassen.
  • Tipp: Für klare und präzise Umrisse mit einem Concealer die auslaufenden Kanten sauber zeichnen und mit Puder fixieren. Ungewöhnlich und cool: ein fuchsiafarbener Lippenstift.
Lade weitere Inhalte ...