26. Juli 2013
Atemberaubende Sommer-Make-ups

Atemberaubende Sommer-Make-ups

In Marrakesch vereinen sich Licht, Schatten und Farben wie in keiner anderen Stadt. Seit jeher zieht sie Künstler und Kreative an, einst auch Yves Saint Laurent. Genau der richtige Ort also, um die aktuellen Sommer-Make-ups von Michael Latus perfekt in Szene zu setzen.

Armband Mawi London
© Markus Lambert
Armband Mawi London

Sinnlich-orientalisches Make-up

Knallrote Lippen zu dunkel-violetten Augen – mit extremen Farbkombis sorgte Yves Saint Laurent in den Siebzigern für Furore. Aber wer sich traut, das wusste der Modeguru schon damals, wird mit neidischen Blicken belohnt. Ganz wichtig bei diesem Look ist ein ebenmäßiger Teint. Ein Concealer kaschiert unerwünschte Augenringe und Unebenheiten. PS: Unser Anwärter für das heißeste Lippenstift-Rot dieses Jahres ist übrigens „Vernis à Lèvres N°9“ von YSL.

Experten-Tipp von Michael Latus: Mit Violett kann man jede Augenfarbe inszenieren. Grüne Augen werden zu funkelnden Smaragden, braune Augen bekommen eine sinnliche Tiefe und blaue Augen eine geheimnisvoll aquatische Färbung.

Jacke von Marni Armband von Mawi London

Lippgloss Nr. 20 von YSL
© YSL
Lippgloss Nr. 20 von YSL

Ein perlmuttschimmerndes Rot mit hoher Farbintensität: „Rouge Pur Couture Vernis à Lèvres N°20“, um 30 Euro.

Kette Mawi London
© Markus Lambert
Kette Mawi London

Königin der Wüste

1968 erfand Yves Saint Laurent den Safari-Look. 2013 interpretieren wir ihn mit lässiger Eleganz neu: weiße Bluse, Signature-Schmuck und ein natürliches Make-up. Die Wangen werden mit Bronzepuder akzentuiert. Für einen sommerlichen Glow einen Hauch davon auch auf Nase und Kinn pudern. Die Augen werden mit beige schimmerndem Eyeshadow und Mascara geschminkt (z. B. „Babydoll Mascara“ von YSL).

Extra-Tipp: Tupfen Sie pinken Lippenstift leicht mit den Fingern auf. Das wirkt modern.

Bluse von Guy Laroche Kette von Mawi London

Mascara YSL
© YSL
Mascara YSL

Definierte Wimpern mit ganz viel Volumen: „Mascara Volume Effet Faux Cils Baby Doll“, um 32 Euro.

Jacke Marni
© Markus Lambert
Jacke Marni

Blume des Orients

Yves Saint Laurents Begeisterung für exotische Blumen kann man noch heute in dem Garten „Jardin Majorelle“ in Marrakesch bewundern. Inspiriert von Blüten kombinieren wir in diesem Tages-Make-up ein hypnotisch-zartes Violett mit Nude. Schminken Sie das bewegliche Lid mit einer Fliedernuance und den unteren Wimpernkranz mit einem dunklen Beige.

Tipp: Highlights im inneren Augenwinkel öffnen den Blick.

Bluse und Gürtel von Jil Sander, Jacke von Marni

Marrakesch Sunset Palette YSL
© YSL
Marrakesch Sunset Palette YSL

Die Farben des Orients in der limitierten „Marrakesh Sunset Palette“, um 57 Euro.

Mantel Burberry
© Markus Lambert
Mantel Burberry

Scheherazade 2013

Wenn es einen Make-up-Trend gibt, den Sie sich diesen Sommer merken sollten, ist es dieser hier: ein türkisblauer Lidstrich. Der lässt sich am leichtesten mit einem Kajalstift schminken. Zieht man ihn mit einem Flüssig-Eyeliner (z. B. „Eyeliner Babydoll N°11“ von YSL), wirkt er allerdings noch eleganter. Gehen Sie ruhig über die äußeren Winkel des Auges hinaus. Cat Eyes machen den Look erst richtig sexy. Toll dazu: orangerote Lippen (z. B. mit „Rouge Volupté Shine N°14“ von YSL).

Experten-Tipp von Michael Latus: So verwenden Sie Terracotta-Puder richtig: Entweder mit einem großen Pinsel Gesichtspartien wie Stirn, Wange und Nase betonen. Oder zum Unterstreichen der natürlichen Gessichtsform auf Schläfe, Kinnlinie und unterhalb des Wangenknochens etwas Terracotta setzen.

Mantel von Burberry

Weitere tolle Sommer-Make-ups:

Eyeliner Baby Doll Nr. 11 YSL
© YSL
Eyeliner Baby Doll Nr. 11 YSL

Für türkisblaue Akzente: „Eyeliner Baby Doll N°11“, um 33 Euro.

Rock Christian Dior
© Markus Lambert
Rock Christian Dior

Make-up für 1000 und eine Nacht

„Schwarz ist meine Zuflucht“, sagte Monsieur Saint Laurent einst in Bezug auf seine Modekreationen. Aber auch den Augen verleiht es einen dramatischen Ausdruck, der einfach immer edel und glamourös wirkt. Für einen sommerlichen Touch kombinieren wir schwarzen Eyeshadow, der nur in den äußeren Augenwinkeln platziert wird, mit einem hellen Bronzeton in den inneren Augenwinkeln. Die Wangen werden mit bräunlichem Rouge markant betont (z. B. „Terre Saharienne N°20“ von YSL).

Experten-Tipp von Michael Latus: Für mehr Frische einen Tupfer Rouge in Fuchsia oder Pfirsich auf den höchsten Punkt der Wange geben.

Bluse von Paule Ka, Rock von Christian Dior, Gürtel von Marni

Rouge Volupte Shine Nr. 14 YSL
© YSL
Rouge Volupte Shine Nr. 14 YSL

Toller Korallton mit leichter Transparenz: „Rouge Volupté Shine N°14“, um 32 Euro.

Bronzer Puder YSL
© YSL
Bronzer Puder YSL

Der Kult-Bronzer „Terre Saharienne“ in drei neuen matten Nuancen „N°10, N°20, N°30“, um 60 Euro.

Lade weitere Inhalte ...