Nageltrends 2019 Nagel-Trends 2019: Diese Farben tragen wir im Frühjahr/Sommer

Von soften Nude-Farben, leuchtenden Knalltönen bis hin zu schimmernden Nuancen – die neuen Nageltrends begeistern uns diese Saison mit besonders viel Vielfalt und Mut. Wir zeigen die schönsten Farbtrends für die warmen Saisons und sind uns sicher: Da ist für jeden Etwas dabei!

iStock-507171308

5 Farbtrends für Frühjahr/ Sommer 2019

1. Nudefarbene Nägel

Back to the roots – Nachdem wir die letzten Saisons vor allem leichte Pastelltöne auf den Nägeln getragen haben, begleiten uns helle Farben in diesem Frühjahr sogar noch natürlicher. Statt Hellrosa und Babyblau, greifen wir jetzt zu sanften Crème-und Beigefarben, die mit leicht gebräunter Haut besonders schön aussehen. 
Der Vorteil: Nude-Farben sind besonders wandelbar und passen zu jedem Look. Ein MUSS sind dafür aber schön manikürte Nägel, sonst sieht es schnell ungepflegt aus. 

2. Leuchtendes Pink

Strahlende Pinktöne sind zwar das komplette Kontrastprogramm zum dezenten Nude, überzeugen uns aber gerade darum mit ihrem lauten Signalton. Zurückhaltende Looks können so nämlich ganz leicht aufgewertet werden und sowieso greifen wir im Frühjahr gerne mal wieder zu etwas mehr Farbe! Ganz wichtig bei knalligen Pinktönen: Kurz gepfeilte Nägel – alles andere wirkt sonst schnell überladen und so gar nicht elegant. 

 

3. Edle Grautöne

Kühles Hellgrau und intensives Anthrazit begeistert diesen Frühjahr all jene, die mit soften Nude-Farben und mädchenhaften Pinktönen mal so gar nichts anfangen können. Grau zeigt sich jetzt besonders edel und ist mit seinen kühlen Nuancen ein schöner Kontrast zu sommerlichen Temperaturen. 

Wer sich besonders trendsicher zeigen möchte, greift bei seiner Farbwahl auf verschiedene Grauabstufungen zurück und lackiert seine Nägel einfach in unterschiedlichen Grau-Nuancen. Von Taupe bis Steingrau ist alles erlaubt. Hauptsache der Kontrast zwischen den verschiedenen Grautönen ist nicht allzu groß. 

4. Dunkles Burgundy

Ein Klassiker unter den Farbtrends: Dunkles Tiefrot – auch als Burgundy-Rot bekannt – zeigt sich jetzt auch im Frühjahr. Bisjetzt war der dunke Rotton besonders im Herbst und Winter unser treuster Begleiter. Doch Burgundy zeigt sich wandelbar und überzeugt jetzt auch bei sommerlichen Temperaturen mit seinem intensiven Rotstich, der eine Mischung aus Schokoladenbraun und Kirschrot ist, und gerade deshalb so unfassbar verlockend auf unseren Nägeln aussieht. 

5. Schimmerndes Metallic 

Glamoröser Chic – Metallic-Farben sind die moderne Version der kühlen Grautöne und genau das richtige für lange Sommer-Nächte und warme Frühjahrsabende. Ob silbern schimmernd oder golden leuchtend – schillernde Metallictöne setzen genau die richtigen Akzente und können zurückhaltende Outfits so schnell zum absoluten Hingucker machen. 

Autor: Anabel Gude

Schlagworte: