Trend-Frisur 2022: Diese 12 Haartrends sind im Frühling angesagt!

Trend-Frisur 2022: Diese 12 Haartrends sind im Frühling angesagt!

Mit dem neuen Jahr kann man sich auch gleichzeitig auf die neuen Frisuren-Trends, Haarschnitte und Haarfarben freuen. Der Frühling sorgt immer wieder für frischen Wind. Und diese coolen Frisuren warten schon auf dich!

Die dunkle Jahreszeit ist vorbei und endlich halten die Farben wieder Einzug in die Natur. Außerdem werden die Tage endlich wieder länger und man hat gleich wieder eine viel größere Motivation, draußen etwas zu unternehmen. Das schreit geradezu nach einem neuen Look, und was würde sich da besser anbieten, als endlich einmal eine neue und modische Frisur auszuprobieren. Dazu bietet Global Extend zum Beispiel tolle Extensions und viel Zubehör für den perfekten Haar-Look. 

Diese Frisuren sind 2022 angesagt

Das Jahr 2022 sorgt für das Comeback der 2000er-Frisuren. So werden der Mittelscheitel, kurze Bobfrisuren und Flechtfrisuren den Trend dieses Jahres ausmachen. Während im vergangenen Jahr noch vordergründig die Frisuren der 1990er ihren Auftritt genossen, machen nun die Frisuren der 2000er auf sich aufmerksam. Insbesondere der Mittelscheitel punktet hier. Ob als Kombination mit dem Blunt Cut oder den Super Short Bob, in jedem Fall macht der Mittelscheitel eine gute Figur. Vor allem aber passen auch die kleinen, geflochtenen Zöpfe, die zumindest auf Instagram schon lange von sich reden machen, perfekt zum Mittelscheitel. Sie umrahmen auf hervorragende Art und Weise die vordere Gesichtskontur. 

"Expensive Blonde" ist DER Blond-Ton im Frühling>>

Trend 1: Mittelscheitel

2022 bringt den Klassiker aus den 2000er wieder zurück. Zu den wirklich großen Frisurentrends zählt in diesem Jahr der Mittelscheitel. Es scheint beinahe so zu sein, als würde absolut kein Haarschnitt und keine trendige Frisur mehr ohne diesen Mittelscheitel funktionieren. Nach vielen Jahren des Seitenscheitels kann es ein wenig mühsam sein, bis der Mittelscheitel richtig liegt, doch die Mühe wird sich in jedem Fall lohnen, denn dann liegt die Frisur 2022 endlich wieder absolut im Trend. 

Trend 2: Der Blunt Cut

Das Haar stumpf geschnitten, ist vermutlich nicht gerade das, was sich auf den ersten Blick besonders wünschenswert anhört. Allerdings sorgt der Blunt Cut für die perfekte Übersetzung des stumpfen Schnitts und für den perfekten Look. Der Blunt Cut setzt auf absolut gerade Kanten ohne jede Stufe. Mit diesem Trend-Haarschnitt zieht ein kühler und sehr gradliniger Look in das Jahr 2022 ein. Dieser Haarschnitt passt optimal zu mittellangen Haaren wie auch ebenso zu Langhaarfrisuren.

Trend 3: Baby Braids

Was einst ein Instagram-Trend war, wird nun nicht nur zur alltagstauglichen, sondern darüber hinaus auch noch zur absoluten Trendfrisur 2022. Die wunderschönen kleinen Flechtzöpfe, die für eine Umrahmung der Gesichtskontur sorgen, werden in 2022 wohl überall zu sehen sein. Neben dem Alltagsoutfit werden sie jetzt sogar salonfähig und künftig auch auf den roten Teppichen zu sehen sein. 

Trend 4: Shag Vokuhila

Der Vokuhila Klassiker ist bekannt durch den vorne kurzen und hinten langen Schnitt. Jetzt erwacht er zu neuem Schick, denn im Jahr 2022 kommt er besonders stufig daher. Der schon jetzt überaus beliebte Shag Cut wird nun durch die Kombination mit einer starken Durchstufung zum echten Hingucker. Ein Trend, in dem man im Jahr 2022 wohl kaum noch vorbeikommt. 

Trend 5: Der Super Short Bob

Schon seit langem gehören die Bob Frisuren zu den Lieblingen, und das ändert sich auch nicht in 2022. Der Bob ist dabei super kurz und reicht bis zu den Wangenknochen oder maximal bis auf Kinnlänge. Bei markanten Gesichtszügen ist das ein ganz besonders geeigneter Haarschnitt. Mit einem seitlichen Pony oder einem XXL Curtain Bang lässt er sich besonders gut kombinieren.

Trend 6: Rebel Cuts

Zu den Rebel Cuts zählen Frisuren wie der Shag oder der Wolf Cut. Auch ganz kurz rasierte Haare mischen die Frisurenwelt auf, denn sie gehören nicht zum Mainstream. Letztendlich sind es Schnitte, die ein bisschen wild aussehen und die kleine Rebellin in dir auferstehen lassen. Einfach mal nicht angepasst sein und sein eigenes Ding machen!

Trend 7: Outgrown Pony

Als ob der Pony gerade rausgewachsen ist – und nein, wir gehen jetzt nicht zum Friseur, sondern tragen ihn genau so! Überlang ist in und zaubert jedes Gesicht gleich zehn Jahre jünger. Botox? Nö, Pony! So einfach und schmerzfrei kann ein frischer Style sein. Probiere es aus. Ein cooles Wegpusten gehört natürlich dazu, aber das kennen die meisten ja schon aus ihrer Jugendzeit!

Trend 8: Shaguhila

Wer sich zwischen einem Shag Cut und einem Vokuhila oder Wolf Cut nicht entscheiden kann, wählt den Shaguhila und somit das Beste aus den Haarschnitten. Dieser Rebel Cut schwimmt auf der Retro-Welle und ist daher gerade sehr angesagt. Hier erfährst du mehr über den coolen Shaguhila>>

Trend 9: Bixie Cut

Wenn es eine Kurzhaarfrisur gibt, die derzeit mega angesagt ist, dann ist das der Bixie Cut – der Mix aus Bob und Pixie ist einfach zauberhaft und du kannst mit den Längen spielen. Daher passt diese Frisur auch zu jeder Frau, weil man sie individuell anpassen und stylen kann.

Trend 10: Strawberry Brunette

Im letzten Jahr war Strawberry Blonde bereits ein großer Trend und jetzt frischen dunkelhaarige Ladies ihre Haare mit dem sanften Rotton auf. Models wie Kendall Jenner tragen den Look bereits – erfahre hier mehr über Strawberry Brunette.

Trend 11: Expensive Blonde

Hinter "Expensive Blonde" steht eine Haarfärbung, bei der verschiedene Blondtöne extrem fein ineinander verarbeitet werden. Übergänge sind daher kaum sichtbar und die Haarfarbe wirkt besonders natürlich. Erfahre hier mehr über die neue Trend-Haarfarbe Expensive Blonde>>

Trend 12: Grungy Bob

Ein ganz normaler Long-Bob ist dir viel zu brav? Dann kennst du den Grungy Bob noch nicht, der seinen Namen der Grunge-Ära rund um Gründer und Musiklegende Curt Cobain verdankt. Na, rockig genug? Ein toller Rebel Cut, der alles andere als langweilig ist!

Tipp: Diese Haarfärbung für dunkelblondes Haar ist bei Amazon-Kundinnen besonders beliebt>>

Diese neuen Haarschnitte sind 2022 modern

Das Jahr 2022 wird bezüglich der Haartrends nicht nur besonders cool, sondern es wird vor allem von Kontrasten leben. Hier treffen wahrlich wilde Stufen auf besonders weiche Übergänge. Auch harte Kanten vereinen sich mit fließenden Ponysträhnen. Außerdem darf man sich in 2022 auch noch auf gelungene Mixturen aus verschiedenen Stilen wie dem Shag Cut mit dem Vokuhila freuen, wie in beispielsweise Sängerin Billie Eilish trägt. Wenn die Haare nicht lange genug sind, dann bieten sich hierfür Extensions aus Echthaar an. Das Hauptaugenmerk bei diesem Haarschnitt liegt aber vor allem auf dem weichen Übergang bei den Stufen.

Doch das Jahr 2022 bietet viel Abwechslungsreichtum, denn auch der stumpf geschnittene Short Bob gehört zu den Trendfrisuren in 2022. Dieser Trendfrisur wird man entweder mit einem Mittelscheitel oder mit einem langen Pony begegnen. Genau genommen werden einige der Trendfrisuren aus 2021 nun mit frischem Wind belebt. Auch ein Rückgriff auf historische Vorbilder ist immer wieder gern gesehen.

Die Haarfarbe Blond steht derzeit ganz hoch im Kurs – dabei kommt es auf die richtige Farbe an. Vor allem ein sanftes Weizenblond ist derzeit angesagt! Perfekt, denn der warme Ton schmeichelt jedem Hautton. Ein helles Platinblond ist dagegen weniger gefragt, aber auch diese Haarfarbe kommt garantiert wieder, denn viele Frauen lieben den Marilyn Monroe-Look.

Neue Haartools für das Jahr 2022 

Um die Frisuren Trends nachstylen zu können, bedarf es natürlich auch immer der entsprechenden Haartools. In 2021 war es das Welleneisen, das die perfekten und dauerhaften Deep Waves garantierte, gar nicht mehr wegzudenken. Etwas anders sieht das Ganze dagegen im Jahr 2022 aus. Hier wird das Glätteisen im Mittelpunkt der Haartools stehen. Allerdings kommen in diesem Jahr keine beheizten Dampfplatten mehr zum Einsatz, sondern nun setzt man auf Wasserdampf. Der Vorteil liegt klar auf der Hand, denn das Haar wird hier nicht so extremer Hitze ausgesetzt. Dieses Trend-Tool eignet sich für alle Haartypen. Egal ob störrisches, krauses Haar oder Locken. Mit diesem Haar Tool lässt sich das Haar einfach und unkompliziert bändigen und die aktuelle Mode nachstylen.

Trendige Haar-Accessoires 

Zu den beliebtesten Accessoires in 2022 werden vor allem bunte Haartücher gehören. Dabei handelt es sich um zarte Tücher, die zunächst über das Haupthaar gelegt und dann im Nacken geknotet werden. Die Vielfalt der Muster und Farben ist hier beinahe unbegrenzt. Neben den trendigen Frisuren, die hier noch einmal wunderbar unterstrichen werden, werden auch die einzelnen Outfits noch mal zu einem ganz besonderen und einzigartigen Style. 

Es ist natürlich kein Geheimnis, dass die Stars immer wieder als Vorbilder für die kommenden Trendfrisuren stehen. Das ist natürlich auch in 2022 nicht anders. Schon jetzt werden die neuen Trendfrisuren von den Hollywood Stars getragen, dazu zählt beispielsweise das Modell Kaia Gerber, die schon jetzt den Mittelscheitel präsentiert. Der Mittelscheitel Look mit den wunderschönen geflochtenen Zöpfen wird schon jetzt von der Influencerin Chiara Ferragni präsentiert. 

Diese Haarfarben sind 2022 angesagt

Genau wie die Haarschnitte verändern sich auch jedes Jahr wieder die Haarfarben. In 2022 darf man sich also auf Karamell, Vanilleblond, Kupferrot und Weizenblond freuen. Die schönen Naturhaarfarben sollen künftig mit Feinheiten und Glossings veredelt werden. Die neuen Haarfarben unterstützen zudem natürlich auch perfekt die neuen Haarschnitte. Ein frischer Haartrend wird das Jahr 2022 in jedem Fall absolut aufpeppen. 

Video: Locken über Nacht – funktioniert das Haarband wirklich?

Neues Jahr, neue Trends – auch in Sachen Frisur. Wir haben einen Profi gefragt, welcher Look 2022 das Trend-Barometer zum Explodieren bringt.
Weiterlesen

Hinweis der Redaktion: Dieser Artikel enthält unter anderem Produkt-Empfehlungen. Bei der Auswahl der Produkte sind wir frei von der Einflussnahme Dritter. Für eine Vermittlung über unsere Affiliate-Links erhalten wir bei getätigtem Kauf oder Vermittlung eine Provision vom betreffenden Dienstleister/Online-Shop, mit deren Hilfe wir weiterhin unabhängigen Journalismus anbieten können.

Lade weitere Inhalte ...