Frisuren Sommerhaar: Mit DIESEN Frisuren kommst du garantiert nicht ins Schwitzen

Keine Lust auf Schwitzen? Wir zeigen dir coole Sommerfrisuren, die dir den Nacken freihalten!

sommerhaar

It's gettin hot in here! Und genau deswegen will man einen kühlen Kopf bewahren und die Haare so gut es geht aus dem Nacken und Gesicht fernhalten. Wir verraten dir, mit welchen Frisuren das am besten gelingt.

Auch spannend: Diese Trend-Frisur wollen jetzt alle haben – so geht der Pull Through Braid >>

Mit diesen Frisuren kommst du nicht so schnell ins Schwitzen

1. Boxer Braids

Eine echter Hingucker – und das nicht nur im Sommer! Was einst eine typische Sportfrisur war, mausert sich immer mehr zu DEM Haarstyle auf dem roten Teppich. Die Rede ist, na klar, von den Boxer Braids. Die doppelten geflochtenen Zöpfe sehen nicht nur cool aus, sondern bändigen dein Haar und halten dir deine Haare aus dem Gesicht.

2. Bubble Tail

Der Pferdeschwanz ist zwar praktisch, dir aber einfach zu langweilig? Dann versuche es doch mal mit dem sogenannten Bubble Tail. Bei dieser Alternative zum Pferdeschwanz teilst du deinen Zopf durch ein paar weitere Haargummis auf. Die dadurch entstehenden Bubbles kannst du sogar noch ein bisschen auseinanderziehen, damit dein Haar noch voluminöser aussieht.

3. Bandana Frisur

Du stehst auf süße Haaraccessoires? Dann haben wir hier was für dich! Wickel dein Lieblingsbandana doch einfach mal um deinen Zopf oder einen lockeren Dutt. Das Bandana wertet deine lässige "undone" Frisur nicht nur optisch auf, sondern hält dir natürlich vor allem auch den Nacken frei.

4. Double-Dutt

Was ist besser als ein Dutt? Zwei Dutts – ist doch klar! Egal ob auf dem Kopf oder etwas tiefer hinter den Ohren – die Frisur à la Spice Girls verleiht jedem Outfit einen verspielten Look und ist superschnell gemacht.

Auch spannend: Sommer-Trend – Flechtfrisuren für kurze Haare >>

Datum: 18.08.2020
Autorin: Lara Rygielski

Schlagworte: