Haarpflege über Nacht Mit DIESEM genialen Trick bekommst du schöne Haare im Schlaf

Schöne Haare im Schlaf? Ja, das geht – und zwar mit einem ganz einfachen Trick, den wir dir natürlich nicht vorenthalten wollen!

mit-diesem-trick-bekommst-du-schoene-haare-im-schlaf

Träumst du nicht auch davon, abends ins Bett zu gehen und am nächsten Morgen mit einer seidig glatten Mähne aufzuwachen? Dann haben wir hier wir etwas für dich! Mit einem ganz einfachen Trick kannst du deine Haare über Nacht pflegen und verwöhnen.

Die meisten Haarschäden entstehen in der Nacht

Wusstest du, dass ausgerechnet in der Nacht die meisten Haarschäden entstehen? Schließlich wälzt du dich im Schlaf von der einen Seite zur anderen, du schwitzt, drehst dich und reibst deine Haare am Kopfkissen. Die Folge: Spliss und Haarbruch. Zeit, sich nach einer Alternative umzusehen!

Darum solltet ihr auf einem Seidenkissen schlafen

Das Wundermittel für deinen Schönheitsschlaf ist ein Kissenbezug aus Seide! Dieser soll das Haar gesund pflegen und dafür sorgen, dass keine weiteren Schäden entstehen. Seidenfasern saugen nämlich unsere Haarpflege nicht auf und lassen die Feuchtigkeit dort, wo sie auch hingehört – in den Haaren. Man kann sogar eine Overnight-Haarmaske einwirken lassen und das Haar wird über Nacht gepflegt. Bei herkömmlicher Bettwäsche aus Baumwolle ist tatsächlich genau das Gegenteil der Fall. Haarmasken & Co. werden von der Baumwolle aufgenommen und nur ein ganz kleiner Teil davon bleibt in den Haaren.

Dieser Seiden-Kissenbezug ist bei Amazon-Kunden besonders beliebt >>

Übrigens: Seide hat einen natürlichen Proteingehalt sowie einen glättenden und antibakteriellen Effekt. Das Wunder-Kissen hilft also auch bei Falten und Pickeln!

Datum: 05.08.2020
Autor: Lara Rygielski

Schlagworte: