Haare entfärben Gelbstich entfernen: Färben, Hausmittel oder Silbershampoo – die besten Tipps und Tricks für blondes Haar

Wenn aus sexy Blond ein komischer Gelbstich wird – so können wir den Gelbstich entfernen! Blond ist und bleibt immer Trend. Warum also nicht die Haare blondieren? So weit so gut, aber was ist, wenn wir am Ende kein silber-blond, sondern einen Gelbstich in den Haaren haben? Haare wieder entfärben oder überfärben? Wir haben euch ein paar nützliche Tipps zusammengestellt.

Gelbstich

Wie entsteht Gelbstich in den Haaren und wie lässt er sich entfernen?

Der Gelbstich ist wirklich unschön, da kommen wir gerade erst vom Friseur zurück und nach dem zweiten Haare waschen taucht dieser fiese Gelbstich auf. Gut, in den meisten Fällen entsteht der Gelbstich, wenn wir unsere Haare zuhause selber färben oder eine Tönung verwenden, aber warum passiert das überhaupt? Sollen die Haare blonder werden, müssen diese zunächst gebleicht werden. Beim bleichen werden die Haare allerdings nicht gefärbt, vielmehr werden den Haaren die Pigmente entzogen. Nach und nach werden die farbigen Pigmente aus dem Haar gezogen, als letztes die roten Pigmente. Haben unsere Haare bereits einen hohen Anteil an roten Pigmenten, neigen wir eher dazu den Gelbstich anzunehmen.

2 Typische Gründe für Gelbstich

Es gibt zwei typische Gründe für den Gelbstich: Eine mögliche Ursache könnte die falsche Anwendung der Blondierung sein, aber auch das falsche Produkt kann Auslöser für den Gelbstich sein.

Gelbstich durch falsche Anwendung:

Eine der häufigsten Ursachen für den Gelbstich ist die falsche Anwendung. Ist die Farbe aufgetragen, kann diese sich während des Prozesses Orange färben. Viele reagieren in diesem Moment panisch und waschen das Blondierprodukt zu früh aus. Nach dem verfrühten Ausspülen kommt häufig ein Gelbstich zum Vorschein. Was die meisten nicht wissen, die orangene Färbung ist lediglich ein Zwischenprozess des Färbevorgangs und sollte daher nicht unterbrochen werden. Nach korrekter Einwirkzeit ist von dem Orange und dem Gelbstich nichts mehr zu sehen

Gelbstich entfernen nach falscher Anwendung: Wurde die Blondierung zu früh ausgewaschen, können wir den Vorgang einfach mit dem gleichen Produkt wiederholen und so die fehlende Einwirkzeit nachholen und dann sorgfältig ausspülen.

Gelbstich durch das falsche Produkt:

Eine weitere Ursache für Gelbstich kann das falsche Produkt sein. Jedes Haar ist schließlich unterschiedlich und muss dementsprechend behandelt werden. Wer genau nach Anleitung die Haare gefärbt hat, aber nun trotzdem einen Gelbstich hat, könnte womöglich das falsche Produkt gekauft haben. Mit großer Wahrscheinlichkeit war der Aufheller zu schwach für die Ausgangshaarfarbe. Aus diesem Grund lohnt sich ein intensiver Blick auf die Verpackung, denn dort sind die verschiedenen Ausgangsfarben und das jeweilige Ergebnis nach Anwendung angegeben.

So können wir den Gelbstich trotz falschem Produkt entfernen: Auch hier könnte die Lösung eine weitere Blondierung des gleichen Produkts sein. Wichtig dabei ist, das ein schwächerer Aufheller benutzt wird, da die Haare bereits vorgebleicht sind.

Gelbstich bei natürlichem Haar

Gelbstich entsteht nicht nur beim Haare färben. Blondes Haar kann auch auf natürliche Art zum Gelbstich neigen, nämlich dann, wenn unser Haar über relativ viele rote Pigmente verfügt. Außerdem haben verschiedene Umweltfaktoren, wie Chlorwasser, kalkhaltiges Wasser oder Meerwasser vor allem im Sommer Einfluss auf unseren Blondton. Hier ist die Lösung Anti-Gelbstich-Shampoo, besser bekannt als Silbershampoo oder Violettshampoo.

Kann Shampoo, insbesondere Silbershampoo bzw. Anti-Gelbstich-Shampoo bei Gelbstich helfen?

Beim Anti-Gelbstich-Shampoo bzw. Silbershampoo handelt es sich um ein Haarpflegeprodukt, dessen tiefenreinigende Formel auch silberfarbene oder violette Farbpigmente hat. Diese wirken komplementär zu der Verfärbung und neutralisieren so den Gelbstich. Zudem gibt es spezielle Shampoos für blondierte Haare mit einer Menge Pflegekomponenten. Dazu zählen essentielle Öle, Milchproteine und Keratin, um das Haar mit wichtigen Nährstoffen zu versorgen, sowie Aloe Vera- oder Fruchtextrakte und Hyaluronsäure die Feuchtigkeit spenden.

Nun stellt sich die Frage, ob das Anti-Gelbstich-Shampoo ähnlich schädlich, wie manche Färbung ist. In erster Line hat gutes Anti-Gelbstich-Shampoo oder Silbershampoo eine reinigende und pflegende Wirkung. Wichtig ist, nicht das günstigste und erstbeste Produkt zu kaufen sondern sich genauestens zu informieren, welche Produkte bei Tests gut abgeschnitten haben. Wer sicher gehen möchte, kann sich beim Friseurbedarf mit hochwertigem Anti-Gelbstich-Shampoo eindecken. Bei guten und hochwertigen Produkten, lagern sich die silberfarbenen Pigmente an dem Haar ab, ohne das sich an der Struktur etwas ändert. Wer das Gefühl hat, dass das Haar austrocknet, kann zusätzlich eine Haarkur für trockenes und strapaziertes Haar verwenden.

Was passiert, wenn wir dunkles Haar mit Silbershampoo waschen?

Seitdem Silbershampoo sich großer Beliebtheit erfreut, geht der Trend dahin, auch dunkles Haar mit Silbershampoo zu waschen. Im Laufe der Zeit wasche sich die dunkle Haarfarbe durch die Haarwäsche raus, was zur Folge hat, dass das Haar einen Graustich bekäme. Laut Stimmen im Internet wirkt das Silbershampoo dem entgegen und legt quasi einen pigmentierten Schutzfilm um das Haar. Ob dem wirklich so ist, sei dahin gestellt. Die einen schwören auf Silbershampoo in dunklem Haar und die anderen behaupten, es gäbe keinen Unterschied zu vorher.

Gelbstich beim Friseur entfernen lassen

Natürlich kann der Gelbstich auch vom Friseur bearbeitet werden. Viele Friseure verwenden dafür eine Mattierung oder auch eine Pastellton-Coloration. Dabei handelt es sich um matte Farben, die einen ähnlichen optischen Effekt erzielen, wie ein Silbershampoo. Jedoch müssen wir uns bewusst sein, dass es sich auch hierbei um eine chemischhergestellte Färbung handelt und nicht so schonend ist, wie ein Shampoo. Natürlich ist die Vorgehensweise von Friseur zu Friseur unterschiedlich und sollte einfach vorab geklärt werden.

Graues Haar mit Gelbstich

Im Alter werden die Haare bei den meisten Menschen grau, wenn sich ein Gelbstich dazu gesellt, kann das schnell ungepflegt aussehen. Aber warum werden bekommen die grauen Haare diesen Gelbstich? Diese Frage konnte noch nicht geklärt werden, jedoch hilft auch hier das Silbershampoo. Die silber- oder lilafarbenen Pigmente setzen sich im Haar fest und lassen den Gelbstich verschwinden.

7 Hausmittel zum Gelbstich entfernen