Cuts Bob

Schon lange Lust auf etwas Veränderung? Dann lassen Sie sich von unserem großen Starstyleguide inspirieren…

Karlie Kloss Star-Cut

Bob

Seit den 20ern gilt: Frauen, die sich ihre Haare so frisieren lassen, sind sehr selbstbewusst – es ist ein Look für Superstars.

Sind Sie der Bob-Typ?

  • Je glatter die Haarstruktur, desto eher ist sie für den Bob geeignet. Für Locken ein Glücksfall, bei krausem Haar spricht man in diesem Format leider eher vom Mob
  • Runde Gesichter wirken schmaler, wenn der Bob auf Kinnlänge geschnitten wird, eher eckige Gesichter brauchen eine Variante, die unten nicht stumpf, sondern fransig gekappt ist, sonst wirkt der Schnitt zu maskulin
  • Nach spätestens sechs Wochen muss nachgeschnitten werden, sonst sieht’s rausgewachsen aus
  • Feine oder platte Haare erscheinen damit deutlich voluminöser

Style-Support

Bei einem Bob ist es wichtig, dass kein Haar aus der Reihe tanzt und alle schön zusammenbleiben: "Straight & Gloss Glättungspflegebalm" von Nivea macht das Haar fühlbar glatter, 150 ml um 4 Euro. "Seasilk Oil Gel" von Alterna, vor und nach dem Föhnen anwendbar, 100 ml um 33 Euro.