5 Frisuren, die runden Gesichtsformen mehr Kontur verleihen

5 Frisuren, die runden Gesichtsformen mehr Kontur verleihen

Von elegant und zeitlos bis modern und angesagt – wir verraten dir, welche Frisuren runden Gesichtsformen einfach besonders gut stehen und worauf du achten solltest. 

Egal, ob ein zarter Pony oder ein lässiger Bob, es gibt Haarschnitte, die runde Gesichter einfach perfekt in Szene setzen und ihnen besonders schmeicheln. Vier von ihnen haben wir auf einen Blick versammelt – der nächste Friseurbesuch kann also kommen! 

Im Video: Tolles Volumen dank U-Shape-Cut: So schön ist der Frisuren-Trend

Frisuren, die runden Gesichtsformen besonders gut stehen 

1. Der “Lob”

Bob-Frisuren gibt es mittlerweile in allen Formen und Längen, doch vor allem eine Variante passt einfach besonders gut zu runden Gesichtsformen: der “Lob”! Die Frisur, die auch Long Bob genannt wird, ist nicht nur absolut zeitlos, sondern zählt auch zu den beliebtesten Ausführungen seiner Art. Der geradlinige Bob reicht bis über den Kiefer, kommt ohne Stufen aus und wird im Mittelscheitel getragen. Genau diese Kombination zieht runde Gesichter optisch in die Länge und lässt sie kantiger wirken. 

2. “Bottleneck Bangs”

Wer Pony-Frisuren liebt und eine runde Gesichtsform hat, sollte sich die “Bottleneck Bangs” unbedingt vormerken. Die Trend-Frisur vereint weiche “Curtain Bangs” mit locker fallenden Stirnfransen und schmeichelt so runden Gesichtern besonders. Durch die verkürzte Partie an den Wangenknochen wird dem Gesicht außerdem eine Kontur verliehen, die sehr weiche Formen aufbricht. 

3. Rapunzel-Mähne

Auch lange Haare schmeicheln runden Gesichtsformen besonders. Vor allem dann, wenn sie im Mittelscheitel getragen werden, denn so werden die seitlichen Schläfen- und Wangenpartien leicht verdeckt, wodurch das Gesicht optisch gestreckt wird. Sanfte Wellen und zarte Stufen à la Chrissy Teigen bringen zudem Bewegung in das Haar und umspielen rundere Konturen. In puncto Stufen gilt: Weniger ist mehr. Zudem sollten sie nicht zu weit oben am Kopf beginnen. 

4. Der Fransen-Pony 

Besonders bei runden Gesichtsformen gilt es, Kanten zu kreieren. Ein fransiger Pony, der locker fällt, ist die ideale Wahl. Allerdings sollte man darauf achten, dass er nicht zu voll wird, da er das Gesicht sonst kleiner wirken lassen würde. Für einen noch schmeichelhafteren Look kannst du die Stirnfransen in der Mitte teilen und locker nach rechts und links fallen lassen.

5. Der “Long Shag”

Der lange Shag begleitet uns bereits seit einigen Saisons und besticht durch einen besonders lässigen Look, der seiner Trägerin eine Extraportion Coolness verleiht. Noch dazu steht der Haarschnitt Personen mit runden Gesichtsformen besonders gut, denn die oberen Stufen verlängern das Gesicht optisch, während die Fransen ihm mehr Kontur verleihen. 

Frau mit weißem Anzug und kurzen Haaren
Du hast feines Haar, wünscht dir aber mehr Volumen? Kein Problem, denn wir verraten dir, welche Frisuren deine Mähne sofort voller wirken lassen. Der nächste...
Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...