9. März 2020
Die schönsten Düfte für den Frühling

Die schönsten Düfte für den Frühling

Die ersten Sonnenstrahlen brechen durch die Wolken, Tulpen fangen an zu blühen und alles in uns schreit: It's spring time! Dazu gehört neben dem richtigen Outfit auch das passende Parfum. Wir stellen die schönsten Düfte für die warmen Monate vor. Hier kommen die tollsten Neuerscheinungen für den Fühling!

 

© Calvin Klein

Die schönsten Düfte für den Frühling: Calvin Klein „Everyone“

Der neue Duft „Everyone“ von Calvin Klein zelebriert unsere Individualität! Genau das Richtige im Jahre 2020.
Das Unisex-Parfum besticht mit seinem modernen, cleanen Design und lässt so jedem Raum für seinen ganz eigenen Selbstausdruck. Die klare Frische aus blauem Teeakkord kombiniert mit Zitrus und fruchtigem Orangenöl lassen uns den Sommer bereits erriechen. Für eine holzige, warme Note sorgt Zedernholz als Basis.

Auch spannend: Die populärsten Duftnoten und ihre Wirkung >>

Besonders toll: Fortschrittlich, wie es sich mittlerweile gehört, setzt Calvin Klein als Marke auf Nachhaltigkeit. Der umweltbewusste Duft besteht zu 79 Prozent aus natürlichen Inhaltsstoffen – sogar die Verpackung und der Glasflakon enthalten recycelte Materialien.

Calvin Klein „Everyone“ Eau de Toilette, 200 ml für 70 Euro >>

© Chloé

Die schönsten Düfte für den Frühling: Chloé „Nomade Absolu de Parfum“

Die neueste Duftkreation von Chloé entführt uns auf eine Reise in die Wüste: Das „Nomade Absolu de Parfum“ duftet nach heißen, mitreißenden Abenteuern. Die einzigartige Komposition setzt sich zusammen aus der Note von süßer Kirschpflaume, erdigem Eichenmoos und aromatischem Davana, abgerundet durch einen Hauch von cremigem Sandelholz. Der luxuriöse Duft verbreitet Sinnlichkeit, Freiheit und Weltoffenheit – genau das Richtige für die aufkeimende warme Jahreszeit! Auch spannend: SO tragen Sie Düfte richtig auf >>

Chloé „Nomade Absolu de Parfum“ Eau de Parfum, 30 ml für 67 Euro >>

© Escada

Die schönsten Düfte für den Frühling: Escada „Flor del Sol“

Jetzt wird’s bunt: Das neue Parfum „Flor del Sol“ von Escada bringt Sommer, Sonne und Spaß! Die limited Edition sorgt allein wegen seiner Verpackung bereits für Urlaubsfeeling. Das bunte Flakondesign verlängert optisch, was sich im Inneren verbirgt: Ein fruchtig-floraler Duft, inspiriert von den Palmen aus Mexiko. Sobald wir den frischen Tequlia-Sunrise-Akkord aufsprühen, fühlen wir uns an den Pool versetzt. Der zarte Duft von Dahlien rundet mit zeitlosem Sandelholz das exotische Abenteuer ab – und holt uns aus dem Alltagsstress!

Escada „Flor del Sol“ Eau de Toilette, 100ml, ca. 70 Euro >>

© L'Occitane

Die schönsten Düfte für den Frühling: L‘Occitane en Provence „Kirschblüte Happy Cherry“

It‘s springtime! Hier kommen all die romantischen Frühlingsgefühle in einem Flakon: Das Eau de Toilette „Kirschblüte Happy Cherry“ von L‘Occitane en Provence verführt mit seiner zarten, blumigen Komposition – inspiriert von der Schönheit der Kirschblüten. Hochwertiges Kirschblütenwasser sorgt für eine prickelnde Fruchtnote – zum Anbeißen!

L'Occitane en Provence „Kirschblüte Happy Cherry" Eau de Toilette, 50 ml, 39 Euro >>

© Acqua di Parma

Die schönsten Düfte für den Frühling: Acqua di Parma „Signatures of the Sun – Camelia“

Goldene Früchte, sonnenverwöhnte Landschaften und natürlich die italienische Eleganz – all das lässt uns die neue Kollektion „Signatures of the Sun“ von Acqua die Parma spüren. Eine edle, schwarze Verpackung umschließt den schlichten Flakon, der das Parfum „Camelia“ für uns bereithält. Die gelbe, ausladende Blumenkrone der Kamelie inspiriert die Duftkreation maßgeblich und sorgt für seine einzigartige Komposition. Zarte Teeakzente verbinden sich mit Kardamom und rosa Pfeffer und verleihen dem Duft seinen orientalischen Touch. Bergamotte und Mandarine bereichern als sonnige Kopfnote… Mmm, pure Schönheit für die Nase! Auch spannend: Die Macht der Düfte und ihre Wirkung >>

Acqua di Parma „Camelia“ Eau de Parfum, 180 ml für 257 Euro >>

© Annayake

Die schönsten Düfte für den Frühling: Annayake „Kiji for Her“

Jetzt wird‘s malerisch: Als Hommage an die Aquarellmalerei bringt Annayake eine limitierte Duftedition heraus. „Kiji“ ist angelehnt an das japanische Wort „Kijimihon“, das so viel wie „Farbnuancen“ bedeutet. Wir tragen dieses Gemälde jetzt auf der Haut, denn der blumig-fruchtige Duft ist einfach umwerfend. Mandarine, Cassis und Wachholder verleihen eine angenehme Süße, die durch ein intensives Bouquet als Pfingstrosen, Rosen und Freesien ergänzt wird. Der pudrige Duft passt perfekt zu lauen, angenehmen Frühlingstagen.

Annayake „Kiji for Her“ Eau de Toilette, 100 ml für ca. 50 Euro >>

© Birkholz

Die schönsten Düfte für den Frühling: Birkholz „Pacific Drive“

Aufregung pur! Der sommerlich frische Duft von Birkholz ist für alle Freigeister und Abenteurer. Inspiriert vom Pacific Coast Highway versprüht die Komposition „Pacific Drive“ das ultimative California Feeling – da kitzelt der Traum von Freiheit schon in der Nase! Frische Zitrone und Orange verbindet sich mit intensivem Patchouli und aromatischem Salbei.

Birkholz „Pacific Drive“ Eau de Parfum, 50 ml für 109 Euro >>

© 4711 Acqua Colonia

Die schönsten Düfte für den Frühling: Acqua Colonia „Lychee & White Mint“

Fruchtige Litschi mit erfrischender weißer Minze – diese belebende Duftkombi macht die neuste Erweiterung des Portfolios von 4711 Acqua Colonia aus. „Lychee & White Mint“ duften nach Wellness, Frühling und gute Laune. Die exotische Litschi verleiht eine subtile Süße und Fruchtigkeit, während die Minze mit ihren ätherischen Ölen nicht nur für Frische sorgt, sondern auch stimulierend auf unseren Geist wirkt.

Acqua Colonia „Lychee & White Mint“ Eau de Cologne 170 ml für ca. 45 Euro >>

Lade weitere Inhalte ...