Wer hätte das gedacht? 7 Dinge, die Männer heimlich heiß finden

Ein sexy Dessous, das kurze Schwarze oder knallrote Lippen – das sind die typischen Dinge, von denen wir ausgehen, dass Männer sie heiß finden. Aber das ist noch längst nicht alles. Es gibt ein paar Sachen, die Männer echt anturnen, aber sie uns nie verraten würden.

Heimlich heiß

1. Abschminken – lieber nicht

Es klingt verrückt, aber der für uns eher unangenehme „Panda-Look“, mit verschmiertem Mascara unter den Augen und verstrubbelten Haar, sieht nach einer wilden Liebesnacht und irgendwie auch verrückt aus.

2. Macht mal auf Mann

Bei vielen Dingen sind wir einfach Mädchen und lassen die Männer ihr Ding machen. Was wir gar nicht wissen, so einige Männer würden es sogar echt heiß finden, wenn die Freundin vorschlägt, nach Feierabend ein Bier trinken zu gehen oder einfach mal mit Fußball guckt. 

3. Ein Quickie am Morgen

Auch wenn unser Liebster (oder wir selber) ein echter Morgenmuffel ist, mit einem spontanen Besuch unter der Dusche oder danach zurück ins Bett, geben wir ihm das Gefühl, wichtiger als der Job zu sein. Und wenn wir ehrlich sind, gibt es doch auch keinen besseren Start in den Tag.

4. Dirty Talk während der Arbeit

Einfach mal eine versaute Nachricht um 14:30 Uhr verschicken? Im ersten Moment wird er sagen oder denken, dass er gerade gar keine Zeit für so etwas hat, aber eigentlich kann er es kaum noch abwarten uns abends die Kleider vom Leib zu reißen.

5. Schweiß ist heiß

Wenn wir ehrlich sind, dann stehen wir schon auf den verschwitzten Cola-Mann oder wenn unser Mann beim Arbeiten so richtig ins Schwitzen kommt. Wer hätte es gedacht, aber den Männern geht es ganz genau so. Das sagt auf jeden Fall eine Studie. 

6. Jogger und Tanktop

Jogginghose und Tanktop (aber bitte ohne BH) in Kombi ist für uns einfach nur bequem. Und für die Männer? Die finden den Look sogar richtig heiß. Voraussetzung? Das funktioniert nur ab und zu, wer immer in diesem Dress zu Hause rumläuft, darf nicht zu viel erwarten.

7. Erotische Geschichten

Lasst einfach mal eine erotische Geschichte offen zu Hause liegen. Ausgedruckt auf dem Couchtisch oder auf dem gemeinsamen Tablet. Er wird das Gefühl haben, euch dabei „erwischt“ zu haben. Tipp: Wir sollten direkt eine Story raussuchen, die uns wirklich gefällt. Vielleicht setzt er ja sie in die Tat um.