Roman Maria Koidl im Petra-Interview

Frisch verliebt - schnell enttäuscht

Warum ruft er nicht mehr an? Bestimmt hat er gerade viel zu tun. Nein! Pure, miese Männer-Taktik – behauptet das Buch „Scheißkerle“. Wir haben den Autor Roman Maria Koidl getroffen – und dabei viel über Frösche und falsche Prinzen gelernt. Mehr als uns lieb ist

Das Herz flattert im Presslufthammer- Beat, Euphorie jagt durch die Adern, und wenn jemand fragt, „Wo sehen Sie sich in fünf Jahren?“, dann möchte eine frisch verliebte Frau am liebsten antworten: „Zwischen seidenen Bettlaken, vor dem Traualtar, auf einer Gartenbank, glücklich knutschend forever – mit IHM!“ Ja, es beeindruckend, beinahe rührend, wie selbst eine erwachsene Person für eine Weile alles andere vergessen kann wenn sie glaubt „den Richtigen“ gefunden zu haben („Diesmal wirklich!“). Und erschütternd, wenn sich bald herausstellt, dass sie doch wieder nur einen glitschigen, schlecht erzogenenen Frosch aus dem trüben Teich der einsamen Herzen geangelt hat.

Wenn sich die Missverständnisse häufen, wenn seine plumpen Sprüche offenbar doch nicht ironisch, sondern ernst gemeint sind und wenn schließlich Erkenntnis wie eine Dampfwalze über den Gefühlshaushalt rollt: Mist! Schon wieder ein Fehlgriff! Dann tut es richtig weh. Und man fragt sich: Wie doof ich eigentlich, dass ich auf einen solchen Scheißkerl hereinfallen konnte?

Gibt es sie wirklich? Männer, die furchtbar sind, dass sie das Label „Scheißkerl“ verdient haben? Ja, die gibt es – sagt ein Mann und hat ein ganzes Buch über jene Spezies geschrieben. Wir trafen den Autor Roman Maria Koidl zum Gespräch und baten schmutzige Details.

1 2 3

Kommentare

Lisbeth ~

....das stimmt!!! Vor allem machen sich viele von denen einen Spaß drauss, gleich mal mehrere Frauen gleichzeitig zu vera....en. Erst mal wird jeder das Gefühl gegeben sie ist die einzige. Irgendwann merkt man, da stimmt was nicht. Ich habe lange mit mir gerungen, mich aber dann bei wen datet er noch angemeldet, ein Treuetestportal für Frauen. Prompt habe ich ihn dort gefunden. Na ja, ihn habe ich indie Wüste geschickt, mit den Frauen, die ich dort kontaktiert habe (die er auch vera....t hat), bin ich heute befreundet. So kann es auch gehen.