Accessoires 2013 Stylische Kamerataschen

Hoch die Taschen! Wir zeigen die neuen stylischen Kamerataschen 2013 – tolle Eyecatcher und noch dazu sehr praktisch!

Planen Sie schon den diesjährigen Sommerurlaub? Dann stehen Sie sicher auch gerade vor der Frage: wie schleppe ich meine schicke neue Kamera sicher durch den Urwald oder an den Strand? Wer gerne fotografiert, kennt das Problem, man findet einfach keine stylischen Taschen für sein Foto-Equipment. Muss man die Kamera also lose in die Handtasche, in eine Socke, in ein T-Shirt oder in eine dieser 0-8-15 Kameratasche stecken, die zwar praktisch aber nicht schön sind?

Nein, denn wir schaffen Abhilfe! Die neuen Kamerataschen gibt es in allen Größen, Farben und Formen. Hier lässt sich einiges verstauen: Kameras, Objektive, Filter, Speicherkarten, Ersatzakkus und zum Glück bleibt noch Platz für Krims-Krams wie Haarbürste, Lippenstifte, Spiegel, Schlüssel, Geldbörse... was wir Frauen eben gerne mit uns rum schleppen.

Süße Details und flexibel

Die neuen Taschen haben süße und verspielte Details: Abnehmbare Gurte, kleine Anhänger, buntes Futter oder glänzendes Material. Sie sind wasserabweisend, besitzen einen verstärkten Boden und die Fächereinteilung lässt sich individuell einstellen, sodass jeder Kameratyp und unterschiedliche Objektive hineinpassen. In einigen Taschen gibt es sogar extra Handy- und Laptop-Fächer. Mit den Polsterungen kann man auch große Abenteuer-Shootings sicher überstehen. Ein gutes Gefühl: Langfinger sehen nicht gleich, dass man sein Kamera-Equipment mit sich herumschleppt, denn die schicken Bags sind von einer normalen Handtasche nicht zu unterscheiden.

Für uns steht fest: wir haben uns in einige Modelle unsterblich verliebt! In unserer Galerie finden Sie unsere Favoriten.

Autor:
Alena Zielinski